Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Geschichte der Popmusik. Wurzeln der Popmusik sind Blues und Jazz Sie beginnt mit Bill Haley, Elvis und dem Rock´n Roll Zum ersten Mal gibt es Musik.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Geschichte der Popmusik. Wurzeln der Popmusik sind Blues und Jazz Sie beginnt mit Bill Haley, Elvis und dem Rock´n Roll Zum ersten Mal gibt es Musik."—  Präsentation transkript:

1 Die Geschichte der Popmusik

2 Wurzeln der Popmusik sind Blues und Jazz Sie beginnt mit Bill Haley, Elvis und dem Rock´n Roll Zum ersten Mal gibt es Musik speziell nur für Jugendliche, die von vielen Erwachsenen abgelehnt wird. Bill Haley/ Rock Around The ClockElvis/ Jailhouse Rock Empfohlene Hörbeispiele

3 Am 12. April 1954 nahm Bill Haley im New Yorker Phythian Temple Studio den Song Rock Around The Clock auf. Es war die Geburtsstunde einer neuen Musik, die die Welt veränderte. Der Song wurde aber erst bekannt, als er in dem Film Die Saat der Gewalt mit James Dean verwendet wurde. Bill Haley/ Rock Around The ClockElvis/ Jailhouse Rock Empfohlene Hörbeispiele

4 Elvis Elvis Presley gilt als King Of Rock´n Roll. Er war ein Mädchenschwarm, weil er besser aussah als Bill Haley. Er brachte einen anzüglichen Tanzstil auf die Bühne und wirkte in über 30 Filmen mit. Er gilt als einer der erfolgreichsten Musiker aller Zeiten. Man sagte, er sei ein weißer, mit schwarzer Stimme. Hörbeispiel: Jailhouse Rock, Teddy Bear, In The Ghetto

5 Der Beat Mit den Beatles aus Liverpool kommt in den 60er Jahren eine erfolgreiche Zeit der englischen Beatmusik. Typisch für den Beat ist der vierstimmige Satzgesang, die Besetzung mit zwei Gitarren, Bass, Schlagzeug. Beim Beatrhythmus werden alle 4 Schläge eines Taktes betont. Ein Phänomen wie die Beatlemania (totales Ausrasten der Fans) hat es in diesem Ausmaß seither nicht mehr gegeben. The Beatles/ Yellow Submarine

6 Soul Musik Soulmusik stammt von schwarzen Musikern. Soul heißt Seele, und die Soulmusik soll die Gefühle der Schwarzen ausdrücken. Der Gesang ist besonders ausdruckstark. Wiohtig bei der Soulmusik ist auch der Bläsersatz, bestehend aus Trompeten, Saxophon und Posaune. Soul ist eine Weiterentwicklung von Spirituals und Gospels. Elemente wie Shout und Response finden sich darin. Berühmte Vertreter: Wilson Picket, Aretha Franklin, Percy Sledge, James Brown Aretha Franklin/ Son Of A Preacher

7 Die Rockmusik Mitte der 60er Jahre wird die Musik zunehmend härter. Die Gitarren spielt man jetzt verzerrt, der Gesang ist mehr geschrien als gesungen. Vorreiter war die Gruppen Deep Purple und Led Zeppelin Hörbeispiel: Smoke On The Water Typisch ist auch der hohe Männergesang Hörbeispiel: Easy Livin (Uriah Heep)

8 Psychedelische Rockmusik In der Rockmusik wird nun mit verschiedenen Stilen experimentiert. Die Gruppe Pink Floyd fügt Geräusche in ihre Musik ein. Hörbeispiel: Money Typisch sind lange Gitarren- und Saxophonsoli Weitere wichtige Interpreten sind die Doors und Frank Zappa.

9 Latin Rock Der Gitarrist Carlos Santana verwendet bei seiner Rockmusik Percussionsinstrumente aus Südamerika und brasilianische Rhythmen. Percussioninstrumente sind alle Instrumente, die man mit der Hand schlägt: Congas, Bongos, Sambaglocke, Cabassa, Gurke, Schellenkranz usw. Hörbeispiel: O Ye Como Va

10 Classic Rock Die holländische Gruppe Ekseption verbindet Rockmusik mit Elementen der Klassik. Berühmte Melodien, z.B. von Beethoven werden rockig arrangiert. Auch Procul Harum macht Classic Rock Die Gruppe Sky spielt eine Bearbeitung der Toccata d-moll von J.S. Bach

11 Funk Music Eine Weiterentwicklung der Soulmusik stellt der Funk dar. Typisch sind kurze, sogenannte Staccato Töne der Bläser und die Slap Technik auf dem Bass, bei der mit dem Daumen die Saiten geschlagen werden und die hohen Saiten angerissen werden, sodass sie auf das Griffbrett schlagen.


Herunterladen ppt "Die Geschichte der Popmusik. Wurzeln der Popmusik sind Blues und Jazz Sie beginnt mit Bill Haley, Elvis und dem Rock´n Roll Zum ersten Mal gibt es Musik."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen