Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Lektion 4 Wirtschaftssektoren und – branchen. Inhalt Was sind die wichtigsten Fachwörter, um die verschiedenen Wirtschaftszweige in einer Volkswirtschaft.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Lektion 4 Wirtschaftssektoren und – branchen. Inhalt Was sind die wichtigsten Fachwörter, um die verschiedenen Wirtschaftszweige in einer Volkswirtschaft."—  Präsentation transkript:

1 Lektion 4 Wirtschaftssektoren und – branchen

2 Inhalt Was sind die wichtigsten Fachwörter, um die verschiedenen Wirtschaftszweige in einer Volkswirtschaft beschreiben zu können? Welche Branchen gibt es innerhalb dieser Wirtschaftszweige?

3 Übersicht Die Benennung der verschiedenen Wirtschaftssektoren findet ihre Grundlage in der Drei-Sektoren Hypothese der Volkswirtschaftslehre. Die Theorie differenziert die Volkswirtschaft in Roffstoffgewinnung, Rohstoffverarbeitung und Dienstleistung Die Drei-Sektoren-Hypothese beschreibt, dass sich der Schwerpunkt der wirtschaftlichen Tätigkeit zunächst vom primären Wirtschaftssektoren (Rohstoffgewinnung), auf den sekundären (Rohstoffverarbeitung) und anschließend auf den tertiären Sektor (Dienstleistung) verlagert. Grundsätzlich gilt, je weiter ein Land in seiner Entwicklung fortgeschritten ist, desto größer ist der Anteil der Beschäftigten im tertiären Sektor

4 Primärsektor Der Primärsektor wird auch Urproduktion genannt. Der Primärsektor stellt die Grund- bzw. Rohstoffe her, die der sekundäre Sektor weiterverarbeitet. Zu diesem Sektor gehören die folgenden Branchen: –Landwirtschaft –Forstwirtschaft –Fischerei –Bergbau In Deutschland arbeiteten per Ende 2008 nur 2.2% der Erwerbstätigen in diesem Sektor 15% 5%

5 Sekundärsektor Der Sekundärsektor wird auch industrieller Sektor genannt. Er umfasst das produzierende Gewerbe einer Volkswirtschaft, d.h. den Sektor, der für die Verarbeitung von Rohstoffen zuständig ist. Hierunter fallen die folgenden Branchen: –Verarbeitendes Gewerbe (Raffinieren ) –Industriezweige (Maschinenbau, chemische Industrie) –Handwerk (Tischler) –Energiewirtschaft (Energiegewinnung, Energietransport) –Wasser- & Energieversorgung (Wasserwerk, Kraftwerk) In Deutschland arbeiteten per Ende ,8% der Erwerbstätigen in diesem Sektor. 52% 31%

6 Tertiärsektor Der Tertiärsektor wird auch Dienstleistungssektor genannt. Er umfasst alle Dienstleistungen, die in eigenständigen Unternehmen oder durch den Staat sowie in anderen öffentlichen Einrichtungen erbracht werden. Hierzu gehören die folgenden Branchen: –Handel, Verkehr, Logistik –Tourismus, Hotel- & Gaststättengewerbe –Kreditanstalten, Versicherungen –öffentliche Haushalte (Staat, Militär, Gemeinde) In dienstleistungsintensiven Standorten wie Frankfürt am Main, London oder Paris, erfolgt über 90% der gesamten Wertschöpfung im Dienstleistungssektor. In Deutschland arbeiteten per Ende ,9% der Erwerbstätigen in diesem Sektor. 33% 64%

7 Quartärsektor Innerhalb des Tertiärsektors gibt es auch den sogenannten Quartärsektor, oder auch Informationssektor genannt. Es wird deshalb differenziert, weil im sogenannten Informationssektor besonders hohe intellektuelle Ansprüche gestellt werden. Hierunter fallen die folgenden Branchen: –Beratungen (Rechtsanwalt, Steuerrberater ) –Informationsdienst (Internetdienste ) –Hochtechnologien (Chipfertigung, Nanotechnologie und Biotechnologie )

8 Quintärsektor Innerhalb des Tertiärsektor gibt es auch den sogenannten Quintärsektor. Dieser Sektor ist derjenige Sektor, der die komplette Entsorgungswirtschaft darstellt, d.h. die folgenden Branchen fallen hier im Wesentlichen darunter: –Schrottplätze –Kläranlagen –Müllabfuhr –Recyclinganlagen


Herunterladen ppt "Lektion 4 Wirtschaftssektoren und – branchen. Inhalt Was sind die wichtigsten Fachwörter, um die verschiedenen Wirtschaftszweige in einer Volkswirtschaft."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen