Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Bundesamt für Umwelt BAFU Abteilung Luftreinhaltung und NIS Luftschadstoff-Emissionen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Bundesamt für Umwelt BAFU Abteilung Luftreinhaltung und NIS Luftschadstoff-Emissionen."—  Präsentation transkript:

1 Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Bundesamt für Umwelt BAFU Abteilung Luftreinhaltung und NIS Luftschadstoff-Emissionen bei 2-Takt Motorrädern Heutige Situation und Ausblick E-Scooter Händlertag F. Reutimann, BAFU, Sektion Verkehr

2 2 BAFU, Sektion Verkehr; F. Reutimann; Vortrag E-Scooter Händlertag 14. Februar 2011 Inhalt der Präsentation Entwicklung der Emissionen in der Schweiz Heutige Abgas-Gesetzgebung Ausblick: Kommende Abgas-Gesetzgebung Motivation BAFU zur Unterstützung E-Scooter

3 3 BAFU, Sektion Verkehr; F. Reutimann; Vortrag E-Scooter Händlertag 14. Februar 2011 Entwicklung der Emissionen in der Schweiz 1

4 4 BAFU, Sektion Verkehr; F. Reutimann; Vortrag E-Scooter Händlertag 14. Februar 2011 Entwicklung der Emissionen in der Schweiz 2

5 5 BAFU, Sektion Verkehr; F. Reutimann; Vortrag E-Scooter Händlertag 14. Februar 2011 Abgas-Gesetzgebung 1

6 6 BAFU, Sektion Verkehr; F. Reutimann; Vortrag E-Scooter Händlertag 14. Februar 2011 Abgas-Gesetzgebung 2

7 7 BAFU, Sektion Verkehr; F. Reutimann; Vortrag E-Scooter Händlertag 14. Februar 2011 Ausblick auf die zukünftige Situation Wir erkennen, dass die motorisierten Zweiräder bis heute zur Lärm- und Luftbelastung beitragen. Beim Lärm ist die Situation noch kritischer, da keine bedeutenden Emissionsreduktionen in Sicht sind. Umso mehr sollten die lärmarmen E-Scooter gefördert werden. Sie alle können dazu beitragen, dass die Verbreitung der emissionsarmen Zweiräder vorankommt.

8 8 BAFU, Sektion Verkehr; F. Reutimann; Vortrag E-Scooter Händlertag 14. Februar 2011 Motivation BAFU Aus dem voran Gesagten geht klar hervor, dass die motorisierten Zweiräder bis heute zur Lärm- und Luftbelastung beitragen und es auch in Zukunft tun werden. Deshalb drängen sich zu den geplanten Abgasvorschriften weitere Massnahmen auf, z.B. die Förderung emissions- und lärmarmer und effizienter Elektrofahrzeuge. Ich begrüsse es, dass wir heute einen Einblick in neue Entwicklungen bekommen und entsprechende Fahrzeuge sehen und Probe fahren können. Sie alle tragen dazu bei, dass die Verbreitung der emissionsarmen Zweiräder vorankommt. Und mit ihrem kompetenten Service werden Sie auch die Freude an den leisen und effizienten Flitzern vergrössern können.

9 9 BAFU, Sektion Verkehr; F. Reutimann; Vortrag E-Scooter Händlertag 14. Februar 2011


Herunterladen ppt "Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Bundesamt für Umwelt BAFU Abteilung Luftreinhaltung und NIS Luftschadstoff-Emissionen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen