Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Umgang mit Strom in Kirchengemeinden. Stromerzeugung beratung umwelt bildung – Bernd Brinkmann 2.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Umgang mit Strom in Kirchengemeinden. Stromerzeugung beratung umwelt bildung – Bernd Brinkmann 2."—  Präsentation transkript:

1 Umgang mit Strom in Kirchengemeinden

2 Stromerzeugung beratung umwelt bildung – Bernd Brinkmann 2

3 Verbrauch privater Haushalte 3 beratung umwelt bildung – Bernd Brinkmann

4 Entwicklung des Verbrauchs 4 beratung umwelt bildung – Bernd Brinkmann

5 Preisentwicklung 5 beratung umwelt bildung – Bernd Brinkmann

6 Verbrauch pro Kopf 6 beratung umwelt bildung – Bernd Brinkmann

7 Was tun? 7 beratung umwelt bildung – Bernd Brinkmann Informieren Messen Sparen Wechseln

8 Informieren 8 beratung umwelt bildung – Bernd Brinkmann Eigene Stromverbraucher Heimliche Verbräuche Standby-Verluste Die Kosten Den Strommarkt Energiesparende Geräte Neue Entwicklungen …

9 Messen 9 beratung umwelt bildung – Bernd Brinkmann Verbrauch ermitteln Auch Standby und Aus Langzeitmessungen, z.B. bei: Kühlschränken, Waschmaschinen Kosten ermitteln Alternativen suchen Lösungen finden …

10 Sparen 10 beratung umwelt bildung – Bernd Brinkmann Geräte mit geringem Verbrauch kaufen Hilfstechnik (schaltbare Steckdosenleiste) Energiesparlampen Nutzung einschränken …

11 Wechseln 11 beratung umwelt bildung – Bernd Brinkmann Heizkostenabrechnung überprüfen Tarife vergleichen Günstigerer Anbieter: Einsparungen zum Energiesparen verwenden Ökostromanbieter: Mehrkosten aus Überzeugung investieren

12 Beispiel Boiler 12 beratung umwelt bildung – Bernd Brinkmann Leerlaufverlust ca. 17 % Vorschaltgerät spart rund 135 kWh/Jahr Ersparnis 25 Euro Amortisationszeit = 1 Jahr

13 Beispiel: Sat-Receiver 13 beratung umwelt bildung – Bernd Brinkmann Standby 15 Watt Aus 12 Watt Jahresverbrauch: 150 kWh Ersparnis durch Steckdosenleiste rund 24 Euro Amortisation = 2 – 3 Monate

14 Beispiel: Euro-Label 14 beratung umwelt bildung – Bernd Brinkmann Geschirrspüler alt = Klasse G 610 kWh/Jahr Geschirrspüler neu = Klasse A 190 kWh/Jahr Ersparnis im Jahr: 420 kWh 67 Euro Beim Kauf neuer Geräte immer auf das Label achten! Mehrkosten amortisieren sich schnell!

15 Beispiel: Beleuchtung 15 beratung umwelt bildung – Bernd Brinkmann

16 Kostenübersicht 16 beratung umwelt bildung – Bernd Brinkmann Elektrogeräte mit durchschnittlicher Nutzung und Alter Durchschnittswerte/Jahr 3-4 PersonenKosten TV, Audio, Video, PC320 kWh57,60 Beleuchtung400 kWh72,00 Elektroherd450 kWh81,00 Kühlschrank440 kWh79,20 Gefriergerät600 kWh108,00 Waschmaschine170 kWh30,60 Wäschetrockner280 kWh50,40 Geschirrspüler250 kWh45,00 Hilfsenergie für Zentralheizung400 kWh72,00 Kleingeräte, Sonstiges600 kWh108,00

17 Mehr Information 17 beratung umwelt bildung – Bernd Brinkmann (Gebührenrechner) (Bund der Energieverbraucher) (Rahmenvertrag mit der ELKB) (Tipps zum Stromsparen) (Tipps zum Stromsparen (auch gute Tipps zum Strom sparen ) Außerdem sind zahlreiche, gute Broschüren erhältlich.

18 18 beratung umwelt bildung – Bernd Brinkmann


Herunterladen ppt "Umgang mit Strom in Kirchengemeinden. Stromerzeugung beratung umwelt bildung – Bernd Brinkmann 2."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen