Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

ABTEILUNG BAUTECHNIK NEWS Mai – Juni 2011 14. Dezember 2004 wurde die höchste Brücke der Welt (270m), das Viaduc de Millau in Frankreich, eröffnet. Der.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "ABTEILUNG BAUTECHNIK NEWS Mai – Juni 2011 14. Dezember 2004 wurde die höchste Brücke der Welt (270m), das Viaduc de Millau in Frankreich, eröffnet. Der."—  Präsentation transkript:

1 ABTEILUNG BAUTECHNIK NEWS Mai – Juni Dezember 2004 wurde die höchste Brücke der Welt (270m), das Viaduc de Millau in Frankreich, eröffnet. Der Burdsch Chalifa (Burj Dubai) ist 828m das höchstes Gebäude der Welt seit April 2008 eingeweiht

2 Termine Mai - Juni schriftliche Reifeprüfung unterrichtsfrei Brandschutzübung Klausurkonferenz Preisverleihung Eternit – Vöklabruck mündliche Reifeprüfung Pfingstferien Abschlusskonferenz Unterrichtsende 10: Fronleichnam voraussichtlich unterrichtsfrei Vortrag Zivilschutzverband Sport-Projekttag Sportfest Halbtagswandertag letzter Schultag

3 Reifeprüfung – Raumeinteilung: 2.-5.Mai: Mo-Do: Projekt – 5BH : I307 (CAD Raum), 5BT : I306 (Medienraum) 3.Mai: Dienstag: Deutsch – 4BF I305 (Klasse 5BH) 6.Mai: Freitag: Deutsch/Englisch – 5BH: I307 (CAD Raum), 5BT :I307+ I306 (Medienraum) – Listening Serverraum 6.Mai: Freitag: KU – 4 BF: Klasse 5BH 9.Mai: Montag: AM/FT – 5BH : I307 (CAD Raum), 5BT : I306 (Medienraum) – Abgabe Diplomarbeiten/Tischvorlage fachspez.Themen: Mai im Raum V201 spätester Termin 5.Mai 16:00

4 Sprachwettbewerb In der Kategorie Klassische Rede gewann: 1. Jahrgang der Höheren Lehranstalt Lena Roth aus der 1BB, im 2. Jahrgang Anna-Lena Proksch aus der 2BB Beste Rednerin des 4. Jahrgangs ist : Michaela Krutzler aus der 4BH Platz zwei schaffte Eva Holzer aus der 4BT Gesamtwertung : Julia Gleichweit und Michaela Krutzler Platz eins vor Lena Roth, die Dritte wird. Eva Holzer schafft Platz vier und Anna-Lena Proksch wird Fünfte. In der Kategorie Neues Sprachrohr gewannen : Dominique Grabler und Andrea Teichmeister aus der 4BT.

5 Eternitwettbewerb Jurysitzung Eternit Wettbewerb 12. Mai :00 Medienraum

6 Exkursionen SS

7 Schulveranstaltungen SS

8 Neu ab SS 2011 Fördermaßnahmen an der Abteilung Bautechnik als Unterstützung der Schüler/innen mit Nicht genügend – Schüler/innen ab 1NG erhalten zusätzlichen Fördermaßnahmen des/der Lehrers/in in dem Gegenstand mit NG – Die Art der Fördermaßnahme erhält der/die NG- Schüler/in vom/von der Lehrer/in. – Die Fördermaßnahme ist verpflichtend und werden vom/von der Lehrer/in dokumentiert!

9 Druckmöglichkeit für Schüler Zur Verfügung steht der Kopierer neben dem CAD-Saal (Format A4 + A3) Klassenweises erfassen des Kopierverbrauchs Einsammeln durch Klassenkassier

10 Schülervertreter der Bauabteilung Dominique Grabler Abteilungsprecherin Kevin Mühl Abteilunssprecherstellvertreter

11 WSW 2011 Bauabteilung Hinterglemm Klassen:2AB, 2BB, 3AB 2BF

12 WSW 2011 Bauabteilung

13 Winteraktionstage 2010 Bauabteilung Tiefbau 4BT Salzstiegelhaus

14 BUNDESMEISTERSCHAFT DER SCHULEN ÖSTERREICHS 2010/11 SCHUL OLYMPICS – SKI ALPIN Vom 22. bis zum wurden in Altenmarkt im Pongau, vom Burgenland als Veranstalter, die Meisterschaften mit zwei Riesentorläufen und einem Combi Race ausgetragen. Im Bild das Team der HTL Pinkafeld bei der Eröffnung mit:. Maierhofer M. 3 AE, Haiden St. 1 BG, Gibiser D. 4 BE, Maierhofer D 4 BH, Wetzelberger P. 3 AB In der Kategorie Oberstufe m schafften unserer Schüler der HTL Pinkafeld den guten 6. Platz. Danke für euer Engagement!

15 SKI ALPIN-LANDESMEISTERSCHAFT ( in St. Jakob) Der Seriensieger der Oberstufe männlich dieser Veranstaltung (das 4.mal in Folge) kommt von der HTL Pinkafeld! Unsere Mannschaft I, lauter Steirer (außer Gibiser D.), hat sich erfolgreich durchgesetzt und die in sie gesetzten Erwartungen klar erfüllt. Sie waren für mich auch als Favoriten ins Rennen gestartet. Bei 6 gestarteten Mannschaften war die Mannschaft II ebenso erfolgreich und konnte vor dem BRG Eisenstadt den 2. Platz belegen konnte! Im Bild die siegreiche Mannschaft I mit den Organisatoren. Pölzlbauer L. 3BB, Wetzelberger P. 3AB, Maierhofer D.4BH, Gibiser D. 4BE, Maierhofer M. 3 AE, Mag.Schober Zu erwähnen ist, dass die Tagesbestzeit von Maierhofer D. 0,08 sec vor Gibiser D. erreicht wurde! Die Siegermannschaft, die 5 Zeitschnellsten werden von Ch. Schober nominiert. Sie vertreten vom 22. bis 25. März 2011 das Burgenland bei den Bundesmeisterschaften für die Oberstufe Altenmarkt. Mannschaft II Mannschaft I

16 4BT / 5BT 2010/11

17 Zeit: – Gemeindeamt Markt Allhau Schüler/Innen: David Glössl, Patrick Rogan, Melanie Regel Betreuer : DI Hartler DP-Präsentation vor Gemeinde Markt Allhau


Herunterladen ppt "ABTEILUNG BAUTECHNIK NEWS Mai – Juni 2011 14. Dezember 2004 wurde die höchste Brücke der Welt (270m), das Viaduc de Millau in Frankreich, eröffnet. Der."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen