Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Vorlesung: Einführung in die Industriesoziologie SoSe 2013 Bachelor WiWi, Modul 3: Produktion und Arbeit Prof. Dr. Hartmut Hirsch-Kreinsen Lehrstuhl Wirtschafts-

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Vorlesung: Einführung in die Industriesoziologie SoSe 2013 Bachelor WiWi, Modul 3: Produktion und Arbeit Prof. Dr. Hartmut Hirsch-Kreinsen Lehrstuhl Wirtschafts-"—  Präsentation transkript:

1 Vorlesung: Einführung in die Industriesoziologie SoSe 2013 Bachelor WiWi, Modul 3: Produktion und Arbeit Prof. Dr. Hartmut Hirsch-Kreinsen Lehrstuhl Wirtschafts- und Industriesoziologie

2 Hirsch-Kreinsen: Einführung in die Industriesoziologie, SoSe Einführung in die Industriesoziologie Übungen Fragenkatalog Vorlesung Website Klausur

3 Hirsch-Kreinsen: Einführung in die Industriesoziologie, SoSe Einführung in die Industriesoziologie Fragenkatalog Vorlesung SprechstundenWebsite Vorlesungsfolien Inhaltliches Gerüst der Vorlesung Kopiervorlage: im Sekretariat des Lehrstuhls Download: Homepage des Lehrstuhls, dortmund.de/wiso/is/de/lehre/veranstalt Inhalte der Folien werden in der Vorlesung ggf. auf Overhead schriftlich ergänzt

4 Hirsch-Kreinsen: Einführung in die Industriesoziologie, SoSe Einführung in die Industriesoziologie Vorlesung Sprechstunden Basis der Vorlesung: Lehrbuch: Hirsch-Kreinsen, H. 2009: Wirtschafts- und Industriesoziologie. Grundlagen, Fragestellung, Themenbereiche. 2. Aufl., Weinheim: Juventa, 19,50

5 Hirsch-Kreinsen: Einführung in die Industriesoziologie, SoSe Übung Einführung in die Industriesoziologie Fragenkatalog Vorlesung Sprechstunden Vertiefung ausgewählter Inhalte der Vorlesung Bearbeitung zentraler Themen an Hand eines Fragenkatalogs mit der Möglichkeit für Nachfragen Grundlage: Lehrbuch und ggf. weitere kurze Beispieltexte 8 Übungen pro Woche Dauer: 45 min Beginn ab 22. April 2013 (KW17)

6 Hirsch-Kreinsen: Einführung in die Industriesoziologie, SoSe 2013 Einführung in die Industriesoziologie TerminRaumDozent/in Mo 8:00 – 9:00CH HS 3T. Wienzek Mo 9:00 – 10:00CH HS 3I. Schwinge Mi 12:00 – 13:00ME 29P. Ittermann Mi 13:00 – 14:00ME 29P. Ittermann Mi 16:00 – 17:00HG II HS 6S. Steden Mi 17:00 – 18:00HG II HS 6S. Steden Do 10:00 – 11:00HS ZE 01S. Steden Do 11:00 – 12:00HS ZE 01S. Steden Beginn der Übungen: ab Montag, 22. April (KW 17) Übungstermine

7 Hirsch-Kreinsen: Einführung in die Industriesoziologie, SoSe Einführung in die Industriesoziologie Übung Fragenkatalog Sprechstunden Klausur Erleichterung des Verständnisses durch die eigenverantwortliche Beantwortung der Fragen Ausgewählte Fragen werden in Übungen behandelt Bei vollständiger und richtiger Bearbeitung Bestehen der Klausur fast sicher Download Lehrstuhlwebsite oder als Kopiervorlage im LS-Sekretariat

8 Hirsch-Kreinsen: Einführung in die Industriesoziologie, SoSe Klausur Einführung in die Industriesoziologie Vorlesung 3 Credits plus Note, einstündig Klausur mit drei Abschnitten Zwei Abschnitte mit jeweils drei Wissensfragen aus unterschiedlichen Kapiteln: zu beantworten in Stichworten oder durch Ankreuzen Ein Abschnitt mit einer Zusammenhangsfrage: zu beantworten in Form eines zusammenhängenden Textes – eine Seite

9 Hirsch-Kreinsen: Einführung in die Industriesoziologie, SoSe Einführung in die Industriesoziologie Übung Fragenkatalog Vorlesung Klausur Einführung in die Industriesoziologie Klausurbewertung Jeder der drei Abschnitte der Klausur erhält max. 8 Punkte Maximale Punktzahl: 24 Punkte Bestanden: 50% der möglichen Punkte, mindestens zwei Teile hinreichend bearbeitet worden sein

10 Hirsch-Kreinsen: Einführung in die Industriesoziologie, SoSe Einführung in die Industriesoziologie Übung WebsiteSprechstunden Klausur Veranstaltungsinformationen Vorlsungsfolien Fragenkatalog und weitere Materialien Übungstexte und -termine Lehrstuhlteam und Sprechstunden Projekte, Publikationen des Lehrstuhls

11 Hirsch-Kreinsen: Einführung in die Industriesoziologie, SoSe Einführung in die Industriesoziologie Vorlesung Einführung in die Industriesoziologie Vorlesung Kontakt Sekretariat: Di - Do: Uhr Physikgebäudeteil 1, 5. Etage, Raum 319: P1 – 05 – 319 Sprechstundentermine auf der LS-Website Sprechstunde Hirsch-Kreinsen: dienstags 13:00 – 14:00 oder nach Vereinbarung

12 Hirsch-Kreinsen: Einführung in die Industriesoziologie, SoSe Lernziele 1.Vermittlung soziologischer Grundbegriffe als Basiswissen 2.Erarbeitung der empirischen und theoretischen Grundlagen der Industrie- und Wirtschaftssoziologie 3.Erklärung zentraler wirtschaftlicher Prozesse – Arbeit und Produktion - aus einer soziologischen Perspektive 4.Aufzeigen von praxisorientierten Ansatzpunkten, Arbeit und Produktion zu gestalten und zu steuern Vorlesung

13 Hirsch-Kreinsen: Einführung in die Industriesoziologie, SoSe Einführung in die Industriesoziologie Fragenkatalog Sprechstunden Gliederung und relevante Lehrbuchkapitel 1. Einführung (Kap. 1 – außer Abschn. 1.2) 2. Grundlagen: Institutionen und Handlungskoordination (Kap. 2 – außer Abschn. 2.4) 3. Arbeit und Arbeitsorganisation (Kap. 3) 4. Unternehmen und Unternehmensnetzwerke (Kap. 4 – außer Abschn. 4.4) 5. Management und Mikropolitik (Kap. 5) 6. System der industriellen Beziehungen (Kap. 6 – außer Exkurs) 7. Strukturen und Wandel des Arbeitsmarktes (Kap. 7) 8. Resümee der Vorlesung Vorlesung

14 Hirsch-Kreinsen: Einführung in die Industriesoziologie, SoSe Grundbegriffe Arbeit und Arbeitsorganisation Unternehmen,Netzwerke IndustrielleBeziehungen Arbeitsmarkt Management Mikro- ebene Meso- ebene Makro- ebene Struktur der Vorlesung

15 Hirsch-Kreinsen: Einführung in die Industriesoziologie, SoSe 2013 Vorlesungstermine W+I SoSe Organisation / 1. Einführung 16.4./ Einführung / 2. Grundlagen: Institutionen und Koordinationsformen 30.4./ Arbeit und Arbeitsorganisation Unternehmen und Unternehmensnetzwerke 21.5.Vorlesung fällt aus Unternehmen und Unternehmensnetzwerke 4.6./ Management und Mikropolitik 18.6./ System der industriellen Beziehungen 2.7./ Arbeitsmarkt 16.7.Zusammenfassung


Herunterladen ppt "Vorlesung: Einführung in die Industriesoziologie SoSe 2013 Bachelor WiWi, Modul 3: Produktion und Arbeit Prof. Dr. Hartmut Hirsch-Kreinsen Lehrstuhl Wirtschafts-"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen