Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Datenspeicherung Gk Informatik Jennifer Hahn Stefanie Svenja Bachmann.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Datenspeicherung Gk Informatik Jennifer Hahn Stefanie Svenja Bachmann."—  Präsentation transkript:

1 Datenspeicherung Gk Informatik Jennifer Hahn Stefanie Svenja Bachmann

2 Themen Festplatte CD-Rom CD-RW DVD Diskette Bit, Byte, Kb, Mb, Gb Wechselplatte USB-Stick Speicherkarten Themen

3 Festplatte Eine Festplatte (engl. hard disk) ist ein magnetisches Speichermedium vom Computer. Hier können persönliche Daten oder auch das Betriebssystem dauerhaft gespeichert werden. Die Festplatte rotiert bei einem Standard Computer mit Geschwindigkeiten von bis Umdrehungen pro Minute.

4 Der Aufbau einer Festplatte Die Schreib-/Leseköpfe schweben auf einem Luftkissen von etwa 3 bis 10 Millionstel Zentimenter Dicke über der Plattenoberfläche. Festplatten bieten viel schnellere Zugriffe als Disketten und haben eine deutlich höhere Speicherkapazität.

5 CD-Rom Die CD-Rom (Read-Only Memory) speichert digitale Daten dauerhaft. Eine CD-Rom speichert zwischen 650Mb bis 900Mb. 650Mb entspricht einer normalen Audio-CD (74 Minuten Musik). Sie besteht aus einem Kunststoffträger mit Aluminiumbeschichtung. Die Information wird auf einer spiralförmigen Spur aufgebracht und mit Hilfe der Laseroptik gelesen.

6 CD-RW Eine CD-RW (Compact Disc ReWritable) entspricht dem Typ einer CD-Rom, ist aber bis zu 1000Mal wiederbeschreibbar. Dies funktioniert aber nur mit einem dafür geeigneten Brenner. Sie steht der CD-Rom in Geschwindigkeit, Datensicherheit und Speicherkapazität jedoch nach.

7 DVD Die DVD ist ein Speichermedium, welches wie eine CD aussieht. Allerdings hat sie eine deutlich höhere Speicherkapazität als die CD und ist vielfältiger nutzbar. Mit einem normalen CD-Rom Laufwerk können keine DVD gelesen werden. Umgekehrt kann ein DVD-Laufwerk aber CD-Roms lesen.

8 Diskette Die Diskette( engl.:Floppy disk) ist eine mit magnetisierbarem Material beschichtete Kunststoffscheibe. Die Daten werden mit dem Schreib-Lese-Kopf des Computerlaufwerkes in Form von magnetischen Ladungen auf der Oberfläche der Diskette gespeichert.

9 Ablösung der Diskette Das Diskettenlaufwerk findet man heute in vielen neuen PCs schon nicht mehr. Bedingt durch die geringe Speicherkapazität einer 3,5 Zoll Diskette, wurde sie inzw. von der CD-ROM abgelöst. Auf eine Diskette passen lediglich 1,44 MB Daten.

10 Byte, Bit, Kb, Mb, Gb 1 Byte = 8 Bit 1 Kilobyte = 2 10 Bytes = 1024 Bytes 1 Megabyte = 2 20 Bytes = Bytes 1 Gigabyte = 2 30 Bytes = Bytes

11 Wechselplattenlaufwerk Wechselplattenlaufwerke sind ähnlich wie die Diskettenlaufwerke. Sie besitzen allerdings eine viel höhere Leistungsfähigkeit. Dies zeigt sich z.b. durch höhere Geschwindigkeit und höhere Kapazität der datenträger. Wechselplattenlaufwerke sind manchmal schon im Computer mit eingebaut, werden aber ansonsten über andere Anschlüsse mit dem Computer verbunden.(USB, FireWire, SCSI). Die Speicherkapazität liegt zwischen 100MB und mehreren GB. Man kann auch die Festplatte zu einem Wechselplattenlaufwerk umbauen.

12 USB-Stick Der USB- Stick ist ein auswechselbares Medium, welches ein stockförmiges Format besitzt. Es ist ein Speichermedium, auf welchem die gespeicherten Daten bis zu 10 Jahre lang lesbar bleiben.

13 Die Speicherkarte, manchmal auch Flash Card oder Memory Card genannt, ist ein kleines Speichermedium, das verwendet wird, um Daten wie Text, Bilder, Audio und Video zu speichern. Gebraucht werden sie für kleine, mobile oder bewegliche Geräte.SpeichermediumDaten Die meisten gegenwärtigen Geräte nutzen die Flash-Technik, obgleich andere Technologien entwickelt werden. Die Karten sind von untersschiedlicher Größe. Speicherkarten

14 Unterschiedliche Speicherkarten Die CompactFlash Karte ist in etwa so groß wie ein Streichholzbriefchen, während die MultiMedia-Card (MMC) und die "sichere digitale Karte" SD-Card so groß wie eine Briefmarke sind. Die letzten zwei Karten besitzen mittlererweile Speicherkapazitäten bis zu 2 Gigabyte. Es gibt eine Vielzahl von Speicherkarten auf dem Markt: CompactFlash-Karte (CF)CompactFlash Smart Media Card Multimedia Card (MMC)Multimedia Card Secure Digital Memory Card (SD)Secure Digital Memory Card xD-Picture Card Memory Stick TransFlash Die CompactFlash Karte ist in etwa so groß wie ein Streichholzbriefchen, während die Multimedia-Card (MMC) und die "sichere digitale Karte" SD-Card so groß wie eine Briefmarke sind. Die letzten zwei Karten besitzen mittlerweile Speicherkapazitäten bis zu 2 Gigabyte.

15 Bilder von Speicherkarten


Herunterladen ppt "Datenspeicherung Gk Informatik Jennifer Hahn Stefanie Svenja Bachmann."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen