Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Der Örtliche Wahlvorstand GHWRGS informiert Nürtingen, 3.12.2013 Fred Röhner 02.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Der Örtliche Wahlvorstand GHWRGS informiert Nürtingen, 3.12.2013 Fred Röhner 02."—  Präsentation transkript:

1

2 Der Örtliche Wahlvorstand GHWRGS informiert Nürtingen, Fred Röhner 02

3 Personalia Fred Röhner Fred Röhner Vorsitzender des Örtlichen Wahlvorstands Vorsitzender des Örtlichen Wahlvorstands am SSA Nürtingen Ich bin Realschullehrer hier an der Ich bin Realschullehrer hier an der Geschwister-Scholl-Realschule, Nürtingen P.S.: Die Präsentation wird Ihnen zu gegebener Zeit g t, bzw. ist auf der Homepage des Personalrates zu finden. P.S.: Die Präsentation wird Ihnen zu gegebener Zeit g t, bzw. ist auf der Homepage des Personalrates zu finden.www.oepr-nt.de

4 Die Aufgaben der Schulleitung Die Aufgaben der Schulleitung Wir als Wahlvorstand brauchen Ihre Hilfe Wir als Wahlvorstand brauchen Ihre Hilfe Sie wurden schon durch das KM von Herrn Barteit zu Wahlhelfern bestellt Sie wurden schon durch das KM von Herrn Barteit zu Wahlhelfern bestellt Ihre Aufgabe ist Ihre Aufgabe ist Das Aushängen des Wahlausschreibens Das Aushängen des Wahlausschreibens Aktualisierung der Wählerverzeichnisse Aktualisierung der Wählerverzeichnisse Verteilung der Wahlunterlagen Verteilung der Wahlunterlagen Rücksendung der Wahlunterlagen Rücksendung der Wahlunterlagen

5 Heutige Infos Das Wahlverfahren Das Wahlverfahren Rücklauf der Wahlbriefe Rücklauf der Wahlbriefe Korrektur der Wählerverzeichnisse Korrektur der Wählerverzeichnisse Hinweise Hinweise Kontakt Kontakt

6 Liste A Huber, Hans Maier, Maria Müller, Monika Schmitt, Sylvia Schneider, Pia 3 1 Sie geben einen oder mehrere Stimmzettel ab. Liste B Hauser, Herbert Meyer, Margot Metzger, Martin Schmied, Suse Muster, Lena X 3 1 Kumulieren: Sie verteilen bis zu 3 Stimmen je Bewerber/in. 2 Das Wahlverfahren Panaschieren: Sie können aus verschiedenen Wahlvorschlägen Kandidat inn en wählen

7 An den Wahlvorstand Briefwahl- erklärung Vollständig ausfüllen! Stimmzettel ÖPR Stimmzettel BPR Stimmzettel HPR zukleben offen lassen

8 Rücklauf der Wahlbriefe Am besten alle Wahlbriefumschläge der Schule bündeln Am besten alle Wahlbriefumschläge der Schule bündeln Komplett zurück an den Wahlvorstand an die GSR Nürtingen senden oder überbringen. Komplett zurück an den Wahlvorstand an die GSR Nürtingen senden oder überbringen. Das erleichtert den Gesamtaufwand immens! LETZTER EINGANG am 19. Mai, 18 Uhr LETZTER EINGANG am 19. Mai, 18 Uhr Unbedingt fristgerecht absenden, am besten bis zum 15. Mai 2014 Unbedingt fristgerecht absenden, am besten bis zum 15. Mai 2014

9 Korrektur Wählerverzeichnis Sie erhalten als Hilfe Hinweise per Mail: Wer wird wo ins WVZ aufgenommen? Sie erhalten als Hilfe Hinweise per Mail: Wer wird wo ins WVZ aufgenommen? Sie erhalten die WVZ diesmal wieder in ausgedruckter Form per Post Sie erhalten die WVZ diesmal wieder in ausgedruckter Form per Post Sie können das WVZ auch als Datei im KISS- Rechner abrufen. Sie können das WVZ auch als Datei im KISS- Rechner abrufen. Sie erhalten ein Zusatzblatt für die neuen Wahlberechtigten-Gruppen Sie erhalten ein Zusatzblatt für die neuen Wahlberechtigten-Gruppen

10 Ausdruck Wählerverzeichnis

11 Korrektur Wählerverzeichnis Sie korrigieren bzw. legen in ASD-BW an: Sie korrigieren bzw. legen in ASD-BW an: Kirchliche (Achtung: erst im Bestand prüfen!) Kirchliche (Achtung: erst im Bestand prüfen!) Referendarinnen und Referendare Referendarinnen und Referendare Sie tragen alle Korrekturen ein (in der Datei oder von Hand) Sie tragen alle Korrekturen ein (in der Datei oder von Hand)

12 Korrektur Wählerverzeichnis streichen hinweisen ergänzen

13 Sie senden eine gut lesbare Kopie per Post an den WVS (bitte kein Fax oder Scan) Sie senden eine gut lesbare Kopie per Post an den WVS (bitte kein Fax oder Scan) Das Original bleibt zur Einsichtnahme und Ergänzung bei Ihnen an der Schule Das Original bleibt zur Einsichtnahme und Ergänzung bei Ihnen an der Schule

14 Hinweise Lehrkräfte, die fehlen oder zuviel sind: Meldung an Personalschulrat Lehrkräfte, die fehlen oder zuviel sind: Meldung an Personalschulrat Änderungen laufend an WVS melden – bis 19. Mai! Änderungen laufend an WVS melden – bis 19. Mai! Anregung: Wahlhandlung zwischen 5.5. und innerhalb einer GLK/DB, z.B. als letzter Punkt vor einer Pause. Anregung: Wahlhandlung zwischen 5.5. und innerhalb einer GLK/DB, z.B. als letzter Punkt vor einer Pause.

15 Kontakt Jederzeit per Mail Jederzeit per Mail Telefon: (nachmittags Uhr) Telefon: (nachmittags Uhr) Fred Röhner oder Kontaktdaten finden Sie auch im Briefkopf oder auf Kontaktdaten finden Sie auch im Briefkopf oder auf Jetzt: allgemeine Fragen? Jetzt: allgemeine Fragen?

16 Danke !!! Mitarbeit Mitarbeit Verständnis Verständnis Aufmerksamkeit Aufmerksamkeit Gemeinsames Ziel: korrekte Wahl Gemeinsames Ziel: korrekte Wahl


Herunterladen ppt "Der Örtliche Wahlvorstand GHWRGS informiert Nürtingen, 3.12.2013 Fred Röhner 02."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen