Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Paulus Hochgatterer Autor Biographie Werke, Preise.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Paulus Hochgatterer Autor Biographie Werke, Preise."—  Präsentation transkript:

1 Paulus Hochgatterer Autor Biographie Werke, Preise

2 Biographie 16. Juli 1961 in Amstetten / Niederösterreich. Studium der Medizin und der Psychologie in Wien. 1985: Promotion zum Dr. med. Schriftsteller und Psychoanalytiker in Wien Literarisch tätig seit 1979, daneben Kinderpsychiater Lebt in Wien

3 Werke / Preise 1991 Förderungspreis des Landes NÖ für Literatur 1991Max-von-Grün-Preis 1994 Otto-Stoessl-Preis für Erzählungen der Otto-Stoessl-Stiftung Graz 1995 Hans-Weigel-Literaturstipendium des Landes NÖ 1997 Buchprämie des Bundeskanzleramts 1998 Förderungspreis für Literatur des Bundeskanzleramts … Rückblickpunkte 1983 Der Aufenthalt 1990 Über die Chirurgie 1993 Von 8 bis Die Nystensche Regel 1995 Wildwasser 1997 Caretta Caretta 1999 Über Raben 2002 Eine kurze Geschichte vom Fliegenfischen 2003

4 Wildwasser Inhalt Themenbehandlung Aufbau / Struktur Sprache / Stil Hauptpersonen Entstehung / Rezeption Interpretation Webtipps / Links

5 Inhalt jähriger Jakob Schmalfuß - -Vater verschollen (ertrunken bei einem Kanuunfall) - -Mit dem Rad zur Unglücksstelle unterwegs - -Drogen - -Katholischer Kaplan Reinhold findet ihn bewusstlos - -Mutter vom Kaplan pflegt ihn gesund - -Geheimnis des Kaplans: Zwillingsschwester Selbstmord - -Reinhold und Jakob fahren zu der Unfallstelle von Jakobs Vater

6 Themenbehandlung Jugendkultur Sucht Familie Grenzüberschreitung Tod Religion

7 Aufbau / Struktur 6 Kapitel Zerfällt in zwei Teile 1) 1)Jakobs Radfahrt Richtung Enns 1) 1)Sein Aufenthalt beim Kaplan und bei der Kaplanmutter

8 Sprache / Stil Prosa Jugendsprache bzw. Drastik; Merkmale: Umgangsprache, kurze Sätze, unkomplizierter Satzbau, Wortwahl, Markenbeschreibung; Ich-Erzählform Erzählhaltung: personal Gedankensprünge und Abweichungen vom Wesentlichen Details

9 Hauptpersonen Jakob Schmalfuß Kaplan Reinhold Indirekt: Jakobs Vater

10 Entstehung / Rezeption 1997 erschienen; Vermutlich durch Hochgatterers Beruf als Kinderpsychologe Einblick in die Seele eines Jugendlichen

11 Interpretation Gebetssprüche: z.B.: letztes Kapitel (Fahrt zur Unglücksstelle): Ewige Ruhe gib ihnen, Herr, und ewiges Licht leuchte ihnen. Requiem aeternam dona eis, Domine. Et lux perpetua luceat eis. Religiöse Umrahmung passt zu Geschehnissen; Bewältigung von Tod Drogenproblematik Sensible Psyche des Menschen

12 Paddel: wichtigste Erinnerung an Vater die er nicht verlieren will Spruch: Wenn du denkst, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her. Jakob hält sich an diesen Spruch und gibt nicht auf Inschrift IHS (= gr. Jesus, Iesus hominum salvator; Jesus der Menschen Retter) (Jakob: Ich heiße Schmalfuß.) Name: Jakob (hebräisch = Gott möge schützen) Erinnerungen an seinen Vater bei vielen Sachen Versucht sich mit Judith, dem autistischen Mädchen, welches bei dem Kaplan wohnt, anzufreunden. Verbindung zwischen Kaplan und Jakob Glaube an Gott hilft vielen Menschen bei Problembewältigung

13 Webtipps / Links rt.htm (Punkt 3.2 handelt über Hochgatterer) rt.htm Quiz und LückentextQuizLückentext


Herunterladen ppt "Paulus Hochgatterer Autor Biographie Werke, Preise."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen