Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

. NeuroScience Hormondiagnostik im Speichel Teil I www.salivatest.eu.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: ". NeuroScience Hormondiagnostik im Speichel Teil I www.salivatest.eu."—  Präsentation transkript:

1 . NeuroScience Hormondiagnostik im Speichel Teil I

2 Cortisol Östradiol Testosteron Progesteron DHEA NeuroScience Steroidhormone Hormon-Diagnostik aus Saliva

3 Endokrine Regulation Hypophysenvorderlappen Hypophysenhinterlappenn Hypothalamus Hypophysenstiel ACTH LH, FSH Nebennieren- rinde Gonaden Placenta Cortisol DHEA Testosteron Estradiol, Progesteron

4 Cortisol Testosteron Estradiol Progesteron DHEA Nebennieren Männer: Testes, Nebennieren Frauen: Ovarien, Nebennieren Männer: Testes, Nebennieren, Fettgewebe Frauen: Ovarien, Placenta, Nebennieren, Fettgewebe!!! Männer: Testes, Nebennieren, Gehirn Frauen: Corpus luteum, Placenta, Nebennieren, Gehirn Nebennieren 75-90%, Hoden, Ovarien,Gehirn Steroidhormone: Syntheseorte

5 . NeuroScience Hormon-Diagnostik aus Saliva

6 . NeuroScience Saliva Hormon-Diagnostik aus Saliva

7 Gl. submandibularis Glandulae salivariae majores Wo wird Saliva gebildet? NeuroScience Gl. parotidea Gl. sublingualis Hormon-Diagnostik aus Saliva kleine Speicheldrüsen in der Wand der Mundhöhle

8 Hormon-Diagnostik aus Saliva Wie wird Saliva gebildet? NeuroScience reflektorische Anregung der Speichelproduktion

9 NeuroScience

10 Speichel: Freie Steroide Blut: Gebunde + freie Steroide Membran Blut – Speichel – Transfer Wie gelangen Steroidhormone in den Speichel?

11 Speichel-Steroid-Bestimmungen Saliva reflektiert besser die aktiven steroidalen Hormone im Körper als im Blut oder Urin Saliva: stabil, da weniger degradierende Enzyme, Probengewinnung – nicht-invasiv, stressfrei – mehrfach, jederzeit – überall, ohne Hilfe durch med. Personal – von Problempatienten, Kindern, Senioren – während Belastung oder Ruheperioden ideal für Screening

12 Steroide in Blut und Speichel Gesamt-Steroide Modifiziert durchBindungsproteine % der Steroide biologisch inaktiv Glanduläre Produktion Analytische Probleme bei niedrigen Konzentrationen Freie Steroid-Fraktion Unabhängig von Bindungsproteinen Biologisch aktive Hormon- Fraktionen Zelluläre Verfügbarkeit Sensitive Bestimmung mit Lumineszenz-IA Blut Speichel

13 Salivatest störende Faktoren Präanalytik

14 0 0,01 0,019 0,038 0,075 0,156 0,312 0,625 1,25 2,5 % Blut enthält mehr als die 50fache Konzentration jedes Steroidhormons Kontaminationen von Speichel-Proben mit Blut m ü ssen ausgeschlossen werden Blutkontamination (2)

15 Dynamik der Steroidsekretion Langzeit-Fluktuation Monatsprofile: Estradiol, Progesteron Tagesprofile: Cortisol (Testosteron, DHEA) Kurzzeit-Fluktuation Pulsatilität in Perioden von 60 bis 240 Minuten Testosteron Estradiol Progesteron DHEA Gewinnung von 3 Proben im Abstand von 30 Minuten Messung eines Aliquots einer Speichel-Mischprobe Tagesprofil

16 Kurzzeit-Fluktuation Pulsatilität von Steroidhormonen

17 . NeuroSciencePräanalytik Polypropylengefäße verwenden (e.g. SaliCap). Keine Watte oder Röllchen aus Baumwolle verwenden. Speichelprobe vor dem Zähneputzen oder frühestens 30 min danach sammeln. Speichelprobe frühestens 30 min nach dem Essen oder Trinken sammeln. 3Speichelproben innerhalb von 60 min sammeln. Kontaminationen durch Blut vermeiden (auch keine schwach rot gefärbten Proben verwenden). Speichelproben für die Bestimmung von Steroiden können wie folgt aufbewahrt werden: minimal 1 Woche bei Raumtemperatur - minimal 2 Wochen bei °C - längere Zeiträume bei -20 °C

18 Frauen Mit normalem Zyklus: 19, 20 oder 21. Zyklustag Bei Zyklusunregelmäßigkeiten: 5 Tage vor erwarteter Blutung Ohne Periode: jeder Tag möglich Männer jeder Tag möglich Cortisol und DHEA an beliebigen Tagen NeuroScience Entnahmezeitpunkte Präanalytik

19 Aliquotierung Aus den drei Röhrchen erbitte ich eine ALIQUOTIERUNG und nur insgesamt 1 x E2, Prog., Test., DHEA Prämeno O Postmeno O ( 1 Jahr keine Menstruation mehr ) Zufuhr von Hormonen ja O nein O ( Hormoneinnahme in den letzten 4 Wochen )

20 . NeuroScience Analytik Hormon-Diagnostik aus Saliva

21 Steroidhormone im Speichel Freies Cortisol

22 Mittlere Aufwachzeit Langzeit-Fluktuation Tagesprofil für Cortisol (n=110) Westermann et al.:, Clin.Lab.2004,50,11-24

23 . Salivatest Hormon-Diagnostik aus Saliva Late-Night-Speichel-Cortisol- Spiegel = einfacher und zuverlässiger Screening- Test zur Diagnose eines Cushing-Syndroms Referenzbereiche für Speichel-Cortisol: 23 Uhr: Normalbereich: < 1 ng/mL Graubereich: ng/mL Pathologischer Bereich:> 3 ng/mL

24 Cortisol-Tagesrhythmus in Abhängigkeit vom Aufwachzeitpunkt

25 Zeitintervall nach dem Aufwachen bis zum Erreichen des max. Cortisolpeaks 110 gesunde Probanden

26 Physischer Stress Proband 1: 53-jähriger untrainierter Mann Proband 2: 25-jähriger gut trainierter Mann Proband 3: 35-jähriger gut trainierter Radsportler B … steigende Belastung B Belastung mittels Fahrradergometer

27 Physischer Stress (2) Mittelwert: Anstieg des Cortisols über 3 h Verfünffachung des Ausgangswertes nach Beendigung des Laufes Abfall 5 h nach Laufende auf den üblichen Durchschnitt Lauf Extreme körperliche Belastung: 18 Marathonläufer modifiziert nach Cook et al. in Assesment of hormones and Drugs in Saliva in Biobehavioral Research, Hogrefe & Huber, Seattle 1992

28

29 Steroidhormone im Speichel Freies Testosteron

30 pg/ml Saliva Tageszeit Testosteron im Speichel Tagesprofil (18 Männer) NeuroScience

31 Testosteron im Speichel Jahresprofil (35-jährige Männer) NeuroScience pg/ml

32 M ä nner: Konzentration nimmt mit zunehmendem Alter ab Frauen: Konzentration ist 3- bis 5mal niedriger und weniger abh ä ngig vom Alter 287 M ä nner 249 Frauen Geschlecht und Alter

33 Mittlere Speichel-Testosteron-Konzentration bei gesunden Männern (Alter: Jahre) und bei Patienten mit androgener Defizienz (Alter: 22 – 68 Jahre) Hypogonadismus Goncharov et al.: Salivary Testosterone Measurement: Diagnostic Significance and Diagnostic Strategy

34 Hirsutismus Osredkar et al., 1989 Androgen-Konzentrationen bei Frauen

35 Physischer Stress Speichel-Cortisol Speichel-Testosteron Cook et al in Assesment of hormones and Drugs in Saliva in Biobehavioral Research, Hogrefe & Huber, Seattle 1992 Lauf 18 Marathonläufer (Mittelwert) Früherer Anstieg der Testosteron- Spiegel im Vergleich zu den Cortisol-Konzentrationen Verdoppelung des Basisniveaus Abfall 1 h nach Ende des Laufes unter Durchschnitt

36 19/05/14www.IBL-Hamburg.com36 Testosteron aus Speichel DHEA aus Speichel Lauf Nomalbereich: Normalbereich: Normalbereich: 0,3-3,3 Wenig trainierter Mann (Alter: 52 Jahre) während eines 50-Minuten-Laufes Physischer Stress Cortisol aus Speichel

37 Steroidhormone im Speichel Freies Progesteron

38 N = 27 Alter:19 – 43 Jahre Progesteron NeuroScience pg/ml Saliva Tag des Menstruationszyklus Blutung zyklusabhängige Veränderungen der Hormonkonzentration im Speichel

39 Schwangerschaft

40 Progesteron im Speichel: Normalbereiche Konzentration in pg/ml WeiblichPrämenopausal Follikel- phase 28 – 82 Luteal- phase 127 – 446 Postmenopausal 18 – 51 Männlich < 51 Abhängigkeit von Geschlecht und Menstruationszyklus

41 Steroidhormone im Speichel Freies Estradiol

42 Menstruationszyklus 18 Frauen, 19 – 43 Jahre alt Tag des Menstruationszyklus Estradiol (pg/ml)

43 Estradiol aus Speichel Progesteron aus Speichel In-vitro-Fertilisation Stimulations-Protokoll, Ei-Entnahme und Schwangerschaft

44 Steroidhormone im Speichel Freies DHEA

45 Geschlecht und Alter DHEA-Konzentration sinkt bei M ä nnern und Frauen mit zunehmendem Alter 249 M ä nner 106 Frauen

46 Salivatest DHEA (Dehydroepiandrosteron)

47 Langzeit-Fluktuation Tagesprofile (16 junge, gesunde Probanden) Freies Cortisol Freies DHEA -Die h ö chsten DHEA- Konzentrationen werden mit dem Aufwachen gefunden -DHEA und Cortisol zeigen unterschiedliche Morgen-Peaks

48 DHEA Test: Normalbereiche Alter in Jahren Konzentrationen in pg/ml MännlichWeiblich 4 – 9 0 – – – – – – – – – – – – – – – – – – 487 Abhängigkeit von Geschlecht und Alter

49 Wie wird Speichel gewonnen

50

51

52

53

54

55

56 7.5.08

57 Qualitätsverbund Komplementärmedizin Internetmarketing www….

58 Hormonrechner

59 Testosteron imSpeichel: Normalbereiche Alter in Jahren Konzentration in pg/ml MännlichWeiblich 20 – 2941,4 – 142,55,5 – 49,0 30 – 3931,8 – 100,45,2 – 49,0 40 – 4930,1 – 97,84,5 – 49,0 50 – 5930,0 – 92,03,6 – 49,0 60 – 6923,2 – 86,92,9 – 38,8 Abhängigkeit von Geschlecht und Alter


Herunterladen ppt ". NeuroScience Hormondiagnostik im Speichel Teil I www.salivatest.eu."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen