Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

14. November, 12:00 Uhr: Mit ISEP nicht nur in den USA studieren Mag. Christine Hinterleitner ISEP-Koordinatorin, Leiterin des Auslandsbüros Barbara Koinegg.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "14. November, 12:00 Uhr: Mit ISEP nicht nur in den USA studieren Mag. Christine Hinterleitner ISEP-Koordinatorin, Leiterin des Auslandsbüros Barbara Koinegg."—  Präsentation transkript:

1 14. November, 12:00 Uhr: Mit ISEP nicht nur in den USA studieren Mag. Christine Hinterleitner ISEP-Koordinatorin, Leiterin des Auslandsbüros Barbara Koinegg ISEP Botschafterin der JKU 2012/13 Franz Spanlang Outgoing 2011/12 - USA

2 Was ist ISEP? steht für International Student Exchange Programs ISEP ist die weltweit größte Studierendenaustausch-Organisation mit 300 Mitgliedsuniversitäten in 50 Ländern und mehr als 2000 ISEP- Studierenden pro Jahr

3 Kurzpräsentation Franz Spanlang ISEP-Student 2011/12 an der Virginia Polytechnic Institute & State Univ. Kontaktadressen der ISEP BotschafterInnen 2012/13 der JKU: Barbara Koinegg ISEP-Studentin 2011/12 an der University of Puerto Rico - Mayagüez & Wolfgang Hemelmayr ISEP-Student 2011/12 an der Texas A&M International University

4 Was bietet ISEP (1)? 1.Austauschstudium an einer von über 150 Universitäten in den USA und Puerto Rico 2.International-to-International (I-to-I) Austauschstudium in Australien, Botswana, Ghana, Indonesien, Japan, Kanada, Korea, Malaysia, Marokko, den Vereinigten Arabischen Emiraten oder in Vietnam Wichtig: Für europäische und lateinamerikanische Universitäten kann eine Bewerbung ausnahmslos nur direkt über die ausgeschriebenen Plätze (Erasmus, bilateraler Austausch) auf der JKU-Homepage erfolgen.

5 Was bietet ISEP (2)? alle Studienrichtungen Undergraduate und Graduate-Studien Die JKU kann pro Jahr 1 StudentIn für ein Graduate-Studium (MSc, MBA etc.) nominieren. Zusätzlich zu den ISEP-Bewerbungen und –Unterlagen muss man separat bei der (den) gewünschten Gastuniversität(en) um Zulassung zum Graduate-Studium ansuchen! Zulassung Zuteilung durch ISEP

6 Was bietet ISEP (3)? 1 oder 2 Semester keine Studiengebühren vergleichbare Kosten zum Studium in Linz In den USA: Praktikum im Anschluss an das Studium (max. gleiche Dauer wie Studium)

7 Was kostet ISEP? 390 $ placement fee (falls keine Platzierung möglich ist, werden 290 $ rückerstattet) 56 $/Monat verpflichtende Krankenversicherung TOEFL-Testgebühr ( 190), Visum Unterkunft und Verpflegung in Linz, ÖH-Beitrag ca. 600 pro Monat 1 Semester 2.800,--/ 2 Semester 5.300,--

8 Was bekomme ich dafür? kostenlosen Studienplatz Unterkunft (i.d.R. in einem Studentenheim) Meal plan (Unterschiede je nach Universität, mind. 19 Mahlzeiten pro Woche oder Mischformen mit finanzieller Abgeltung)

9 Besonderheiten bei I-to-I mögliche Länder: Australien, Botswana, China, Ghana, Indonesien, Japan, Kanada, Korea, Malaysia, Marokko, Vereinigte Arabische Emirate, Vietnam Liste der Universitäten unter: Plätze z.T. limited (insb. Australien + Kanada )! Siehe Chance of placement der jeweiligen Universität auf der ISEP-Homepage (Uni-Profil + Sites Open for I-to-I Applications). > Bewerbungen für diese Unis/Länder daher nur für 1 Semester Besonderheit Südhalbkugel (Australien, Japan): Bewerbung/Zuteilung bereits für das WS 2013/14 Erforderlicher Sprachnachweis: s. Language Notes beim jeweiligen Uni-Profil

10 Wie wähle ich die Universitäten aus? Ehemalige Austauschstudierende (Berichte unter ) Ausländische Studierende (Kontakte: > Incoming- Studierende/REFI)http://www.jku.at/insausland Geforderte TOEFL-Anzahl bzw. Unis mit TOEFL waiver Anticipated Exchange Openings Wichtig ist die Wahl der ersten 3 Universitäten! Sie finden uns auch auf Facebook! Werden Sie Mitglied der Gruppe JKU: Austausch 2013/14 und erfahren Sie als Erste/r was es Neues gibt!

11 Wie funktioniert ein ISEP-Austausch? 1.Bewerbung um die Teilnahme an einem ISEP-Austausch bei ISEP- Koordinator an der JKU (= Auslandsbüro) bis Uhr Bei Zusage: 2.TOEFL-Test bis Mitte Jänner Ausfüllen der ISEP-Unterlagen (Angabe von max. 10 Universitäten) bis Ende Jänner Zuteilung einer Universität durch ISEP im März/April 5.Akzeptierung des angebotenen Platzes 6.Ausfüllen der Antragsunterlagen der Gastuniversität

12 Wo sind ISEP-Studierende 2012/13? CDN Thomson Rivers University USA Kennesaw State University USA Marshall University USA Middle Tennessee State University USA Nebraska Wesleyan University USA New Mexico State University USA North Carolina Agricultural & Technical State University USA St.Edward´s University USA Texas A&M International University USA Truman State University USA University of Nebraska at Omaha USA University of North Texas USA Utah State University

13 Von wo sind unsere derzeitigen ISEP-incoming-Studierenden? Estland: University of Tartu Kanada: Thompson Rivers University Südkorea: Ewha Womans University USA: Kennesaw State University USA: Northwest Missouri State University USA: University of Idaho USA: University of Tennesse-Chattanooga USA: University of Vermont USA: Whitworth University

14 Stipendien? für StudienbeihilfenbezieherInnen: Auslandsbeihilfe (über Studienbeihilfenbehörde) Richtwerte aus dem Jahr 2012/13 für die USA: 350 oder 487 (bei Selbsterhalterstipendium) pro Monat F ü r andere L ä nder: für alle anderen Studierenden: Austauschstipendium Richtwerte aus dem Jahr 2012/13 für die USA: 350 pro Monat F ü r andere L ä nder: ZUSÄTZLICH MÖGLICH für alle Studierenden mit Hauptwohnsitz in Oberösterreich: IPS-Stipendium max. 100 /Monat für Studierende und Graduierte Reisekostenzuschuss

15 Studienleistung? Für die USA, Kanada oder Australien: Absolvierung der full workload: das entspricht in der Regel 4 – 5 Kursen/Semester bzw. 30 ECTS Credits/Semester an der JKU Für alle anderen Länder: 2/3 der full workload bzw. 20 ECTS Credits/Semester an der JKU Davon keine Sport-Kurse!

16 Bewerbungsvoraussetzungen? Studium an der JKU bei Antritt müssen im Bachelorstudium mindestens 2 Semester erfolgreich an der JKU absolviert sein > keine Bewerbungen für Erstsemestrige an der JKU für das WS 2013/14 möglich! oder abgeschlossener 1. Studienabschnitt gute Englischkenntnisse (mind. 1 Englisch-LVA an der JKU) bzw. Kenntnisse der Unterrichtssprache

17 Welche Bewerbungsunterlagen? Ausdruck des online- Bewerbungsformulars: Europass-Lebenslauf (Englisch) Passfoto Studienerfolgsnachweis Motivationsschreiben - mit Angabe der beabsichtigten Kurse/Schwerpunkte (Englisch) Auflistung der ausgewählten Gastinstitutionen (mit Angabe der Kategorie aus den "Anticipated openings") TOEFL-Zeugnis bzw. geplanter Testtermin bzw. TOEFL waiver

18 Bewerbungsfrist (für 2013/14): 30. November 2012 (12 Uhr) im Auslandsbüro Interviews und Entscheidung vor Weihnachten!

19 Das AUSLANDSBÜRO unterstützt Sie gern: Bankengebäude, 2. Stock, Zi 222 Stipendienberatung/Öffnungszeiten: Mo, Di, Do u. Fr Uhr Mi – u Uhr Homepage: Und auch auf : Gruppe JKU: Austausch 2013/14


Herunterladen ppt "14. November, 12:00 Uhr: Mit ISEP nicht nur in den USA studieren Mag. Christine Hinterleitner ISEP-Koordinatorin, Leiterin des Auslandsbüros Barbara Koinegg."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen