Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Cascaded Blended Mentoring in der Studieneingangsphase – Qualifizierung und Unterstützung von StudienanfängerInnen Birgit Leidenfrost Fakultät für Psychologie,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Cascaded Blended Mentoring in der Studieneingangsphase – Qualifizierung und Unterstützung von StudienanfängerInnen Birgit Leidenfrost Fakultät für Psychologie,"—  Präsentation transkript:

1 Cascaded Blended Mentoring in der Studieneingangsphase – Qualifizierung und Unterstützung von StudienanfängerInnen Birgit Leidenfrost Fakultät für Psychologie, Universität Wien

2 LeidenfrostFriday Lectures, Studienbeginn Psychologie (Wien)

3 LeidenfrostFriday Lectures, Studienbeginn Psychologie (Wien) Studienplatz nach Auswahlverfahren Ungenügende überfachliche Fähigkeiten bei StudienanfängerInnen –Orientierung im Studium –Studienrelevante Kompetenzen Schlechte Betreuungssituation und eingeschränkte Ressourcen (nicht nur in der Studieneingangsphase)

4 LeidenfrostFriday Lectures, Cascaded Blended Mentoring CBM steht für –kaskadierte Beziehung zwischen Studierenden und Lehrenden –Einsatz von Blended Learning Modulen –Unterstützung in Mentoring-Gruppen CBM ist ein Programm zur –Qualifizierung von StudienanfängerInnen (Orientierung, Reflexion und Kompetenzen) –Verbesserung der Betreuungssituation in der Studieneingangsphase durch Nutzung versteckter Ressourcen

5 LeidenfrostFriday Lectures, Versteckte Ressourcen Einbindung der Kompetenzen und Erfahrungen fortgeschrittener Studierender Ausbildung zu student mentors –2-semestriges Proseminar Bildungspsychologie –1. Semester: Theorie und Trainings (Mentoring, Feedback, Moderation, Vermittlungskompetenz, Selbstmanagement, …) –2. Semester: student mentor für Kleingruppe StudienanfängerInnen (max. 12 Personen)

6 LeidenfrostFriday Lectures, Aufbau Mentoring-Gruppe Kaskade = StudienanfängerInnen betreut von ||:student mentors:|| unterstützt durch staff mentors StudienanfängerInnen Staff Mentor Student Mentor

7 LeidenfrostFriday Lectures, Studienrelevante Kompetenzen Entwicklung von Modulen zu –Team- und Kommunikationsfähigkeit –Zeitmanagement –Wissensmanagement Umsetzung als Blended Learning Module –Theoretische Inhalte (Hypertext, Grafiken, …) –Übungen (alleine & Kleingruppe | online & präsent) –Reflexionen und Selbsttests –Betreuung durch student mentor (online & präsent)

8 LeidenfrostFriday Lectures, Ablauf der Module

9 LeidenfrostFriday Lectures, Blended Mentoring Der Nutzen von Mentoring … förderliche Wirkung auf das Studium positives Rollenvorbild Knüpfen sozialer Kontakte … in überschaubaren Kleingruppen … Hilfestellung bei inhaltlichen Fragen (Erwerb von Wissen) Kennenlernen anderer StudienanfängerInnen … in Form von Blended Mentoring präsent in persönlichen Treffen (5x im Semester) online über eine Lernplattform (Lernmodule, FAQs) eigene Diskussionsbereiche für jede Gruppe

10 LeidenfrostFriday Lectures, Einsatz von CBM Pilotierung des Programms SoSe 2007 (120 StudienanfängerInnen) Erstmalige Durchführung WiSe 2007 (480 StudienanfängerInnen) Ergebnisse aus der Pilotierung

11 LeidenfrostFriday Lectures, Pilotierung: SS 2007 Feedback der Studierenden positiv: –student mentors hilfreich –Soziale Kontakte knüpfen –Module Zeitmanagement, Wissensmanagement hilfreich negativ: –Technische Probleme mit Lernplattform –Sinnhaftigkeit der Module / Inhalte bereits bekannt

12 LeidenfrostFriday Lectures, Diskussion: Pilotierung Mentoring-Gruppen sehr hilfreich für soziale Anbindung im Studium Zwar keine unmittelbare Kompetenzentwicklung, jedoch Bewusstsein darüber aktiviert Nutzen der Module sehr unterschiedlich erlebt Modul Teamfähigkeit wurde grundlegend überarbeitet Module Zeitmanagement und Wissensmanagement wurden leicht adaptiert

13 LeidenfrostFriday Lectures, Durchführung im WS 2007 UE Orientierung und Basiskompetenzen für das Psychologiestudium (Studieneingang mit Blended Mentoring), 2 ECTS –376 StudienanfängerInnen (freiwillige Teilnahme, von 495 im Auswahlverfahren erfolgreichen StudienanfängerInnen) –49 student mentors –7 staff mentors Größe der Kleingruppen: ca. 8 Personen Einsatz von Blackboard Vista als Lernplattform

14 LeidenfrostFriday Lectures, Welcome Meeting WS 2007

15 LeidenfrostFriday Lectures, danach Online-Phase 1 (zum Modul Teamfähigkeit und Kommunikation)

16 LeidenfrostFriday Lectures, Kontakt Birgit Leidenfrost


Herunterladen ppt "Cascaded Blended Mentoring in der Studieneingangsphase – Qualifizierung und Unterstützung von StudienanfängerInnen Birgit Leidenfrost Fakultät für Psychologie,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen