Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

SchoolVolley. Charakteristik Volleyball In der Deutschschweiz (72 %), Romandie (25%) und im Tessin (3 %) präsent entspricht Schweizer Bevölkerung Kann.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "SchoolVolley. Charakteristik Volleyball In der Deutschschweiz (72 %), Romandie (25%) und im Tessin (3 %) präsent entspricht Schweizer Bevölkerung Kann."—  Präsentation transkript:

1 SchoolVolley

2 Charakteristik Volleyball In der Deutschschweiz (72 %), Romandie (25%) und im Tessin (3 %) präsent entspricht Schweizer Bevölkerung Kann von Frauen und Männer im selben Team gespielt werden Teamsport: Fair, athletisch, intelligent, cool&clean Viele Lehrer/innen sind aktive Volleyballer Technisch anspruchsvoll – ab zirka dem 11./12. Altersjahr geeignet Fazit: Ideal für Schulsport ab der 5. Klasse und vor allem auch für die Oberstufe

3 Leitidee login SchoolVolley Unterrichtsreihe für die Schule (inkl. Lehrmittel und DVD) Die ersten zwei Lektionen werden von Schul-Coachs erteilt (durch SwissVolley gestellt) Der Lehrer wird in den zwei Lektionen vom Schul- Coach auf die restlichen Lektionen vorbereitet Ziel 1. Die Lehrer und 2. die Schüler mit dem Volley-Virus infizieren: Volleyball fägt

4 Organisations-Struktur Swiss Volley Projektleitung Klassen-Coach Regional-Coach Sponsor

5 Aufgaben Projektleiter (Evelyne Müller) Umsetzung Konzept Erstellung Unterrichtsmaterial Erstellung Werbematerial Schnittstelle zur GL von SV und Sponsoren Akquisition, Schulung und Controlling Regional- und Schul-Coachs

6 Aufgaben Regional-Coachs (15 – nach Volleyballregionen eingeteilt) Koordination der Klassen-Coach-Einsätze Ansprechpersonen für organisatorische Fragen Rapportiert dem Projektleiter Klassen-Coachs Erteilen die ersten zwei Lektionen Coachen die Lehrer Schauen sich nach Talenten um und sprechen sie an Abgabe von Unterrichts- und Informationsmaterial

7 Zeitplan Konzept erstellenok Pilotversuch durchführenok Titelsponsor findenok Regionen informierenMärz Regional-Coachs anstellenbis April 08 Website erstelltbis Mai 08 Volleyball-Vereine informierenbis Mai 08 Schulung CoachsJuni 2008 Unterrichtsmaterial erstellenbis Aug 08 MedieninformationSept 08 Ausschreibung an den SchulenSept 08 Start login SchoolVolleyOktober 08

8 Budget – einmalige Investition Projektleitung5000 Produktion Unterrichtsmaterial50000 Bekleidung10000 Produktion Promotion / Werbung30000 Übersetzungen10000 Einmaliger Aufwand105000

9 Budget für variable Kosten pro Jahr (Annahme 300 Kurse Oberstufe) Projekt-Leitung5000 Regional-Coachs15000 Schul-Coachs30000 Coach-Ausbildung5000 Promotion und Werbung10000 Total jährlich65000 Total Kosten in 3 Jahren:280000

10 Ziele login SchoolVolley Anzahl Kurse 2008/2009: min 100, max 300 Kurse auf der Oberstufe 2009/2010: min 200, max 400 Kurse auf der Oberstufe 2010/2011: min 250, max 500 Kurse auf der Oberstufe Verteilung Kurse 3% Tessin 25% Westschweiz 72% Deutschschweiz

11 Mögliche Projekterweiterungen Spezifische Beachvolleyball-Kurse Nationales Schüler-Turnier (Login-Cup) School&Volley = Volleyball kombiniert mit Aufgabenhilfe oder Mittagstisch


Herunterladen ppt "SchoolVolley. Charakteristik Volleyball In der Deutschschweiz (72 %), Romandie (25%) und im Tessin (3 %) präsent entspricht Schweizer Bevölkerung Kann."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen