Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Professur Strukturleichtbau und Kunststoffverarbeitung Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. L. Kroll DE 102008056585 Tonerregendes Blatt für Blasinstrumente mit.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Professur Strukturleichtbau und Kunststoffverarbeitung Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. L. Kroll DE 102008056585 Tonerregendes Blatt für Blasinstrumente mit."—  Präsentation transkript:

1 Professur Strukturleichtbau und Kunststoffverarbeitung Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. L. Kroll DE Tonerregendes Blatt für Blasinstrumente mit optimiertem Ausstich Patentrecherche Doppelrohrblatt (Oboe) aus Kunststoff Ausgangssituation: bisher verwendet natürliches Material Pfahlrohr (Arundo Donax) sehr gute Klangeigenschaften, aber nachteilig kurze Standzeiten und Warmspielen (Feuchtegehalt) notwendig für Oboe und Fagott gibt es auch dauerhafte Doppelrohrblätter aus Fiberglas, aber schlechte Klangeigenschaften Abb.1: PfahlrohrAbb.2: REM-Aufnahme Faserstruktur

2 Professur Strukturleichtbau und Kunststoffverarbeitung Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. L. Kroll DE Tonerregendes Blatt für Blasinstrumente mit optimiertem Ausstich Patentierte Lösung Fiberreed: Hollow Fiber Foamresin Compound, kurz HFC HFC ersetzt die Förderkanäle des Rohrholzes durch Hohlfasern und die Zellstruktur durch schäumbare Harze ausgewogenes Verhältnis von Längs- zu Quersteifigkeit ermöglicht Klangeigenschaften, die denen des Rohrholzes Arundo Donax nicht nur nahe kommen, sondern sie in vielerlei Hinsicht übertreffen bisher von keinem anderen synthetischen Material erreicht Abb.3: Fiberreed Kunstrohrblatt

3 Professur Strukturleichtbau und Kunststoffverarbeitung Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. L. Kroll DE Tonerregendes Blatt für Blasinstrumente mit optimiertem Ausstich Vorteile zusammengefasst: bestes Klang- und Spielverhalten 20 bis 30-fach höhere Langlebigkeit als Holzblatt hervorragende Ansprache hohe Robustheit langanhaltende Hygiene exakte Reproduzierbarkeit Einspielzeit entfällt, vom ersten Ton an 100% spielbereit Problem: Patentrecht sehr umfangreich, umfasst alle möglichen Ausgestaltungen und Variationen, welche in die Reichweite der Ansprüche fallen Erfindung ist nicht auf solche tonerregenden Blätter beschränkt, kann ebenso gerade und rechteckig gebildet sein, Typ Doppelrohrblatt aus zwei Einfachrohrblättern zusammengesetzt


Herunterladen ppt "Professur Strukturleichtbau und Kunststoffverarbeitung Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. L. Kroll DE 102008056585 Tonerregendes Blatt für Blasinstrumente mit."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen