Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Anmeldesystem und Motive beim Aussuchen der Wahlmodule 5. und 6. Klassen Jänner 2006 Mag. Harald Schwarz.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Anmeldesystem und Motive beim Aussuchen der Wahlmodule 5. und 6. Klassen Jänner 2006 Mag. Harald Schwarz."—  Präsentation transkript:

1 Anmeldesystem und Motive beim Aussuchen der Wahlmodule 5. und 6. Klassen Jänner 2006 Mag. Harald Schwarz

2 ANMELDESYSTEM Ich hatte keine Probleme mich in Internet anzumelden o trifft völlig zu o trifft teilweise zu o trifft eher nicht zu o trifft überhaupt nicht zu Anmerkungen: …………………………………………………………………………………… Die Beratung für das Anmeldesystem war ausreichend: o trifft völlig zu o trifft teilweise zu o trifft eher nicht zu o trifft überhaupt nicht zu Anmerkungen: …………………………………………………………………………………… Das Anmeldesystem im Internet war kompliziert. o trifft völlig zu o trifft teilweise zu o trifft eher nicht zu o trifft überhaupt nicht zu Anmerkungen: ……………………………………………………………………………………

3 1 = trifft völlig zu … 4 = trifft überhaupt nicht zu

4 Meine Wahl erfolgte hauptsächlich wegen des Zeitpunktes (Tag und Beginnzeit) an dem das Modul abgehalten wird. o trifft völlig zu o trifft teilweise zu o trifft eher nicht zu o trifft überhaupt nicht zu Anmerkungen: …………………………………………………………………………………… Meine Wahl erfolgte hauptsächlich aus Interesse, weil mich die angebotenen Inhalte angesprochen haben. o trifft völlig zu o trifft teilweise zu o trifft eher nicht zu o trifft überhaupt nicht zu Anmerkungen: …………………………………………………………………………………… Meine Wahl erfolgte hauptsächlich weil meine Freunde und KlassenkollegInnen dieses Modul gewählt haben. o trifft völlig zu o trifft teilweise zu o trifft eher nicht zu o trifft überhaupt nicht zu Anmerkungen: ……………………………………………………………………………………

5 1 = trifft völlig zu … 4 = trifft überhaupt nicht zu

6

7 Überlegtheit der Wahl für die Module: 5. Klassen: 41% länger überlegt 58,6% schnell entschieden 6. Klassen: 72% länger überlegt 28% schnell entschieden Gesamt: 66,2% länger überlegt 33,8% schnell entschieden

8 Zusammenfassung Zwischen Mädchen / Knaben wenig Unterschiede erkennbar (Motive – Anmeldesystem) Zwischen Mädchen / Knaben wenig Unterschiede erkennbar (Motive – Anmeldesystem) 6. Klassen sind differenzierter und überlegter in der Wahl 6. Klassen sind differenzierter und überlegter in der Wahl Freunde, Arbeitsaufwand und Werbung haben relativ wenig Einfluss auf die Wahl Freunde, Arbeitsaufwand und Werbung haben relativ wenig Einfluss auf die Wahl Zeitpunkt und LehrerInnen sind zweitrangig Zeitpunkt und LehrerInnen sind zweitrangig Modulwahl erfolgt primär nach Interesse Modulwahl erfolgt primär nach Interesse Weitere Informationen:

9


Herunterladen ppt "Anmeldesystem und Motive beim Aussuchen der Wahlmodule 5. und 6. Klassen Jänner 2006 Mag. Harald Schwarz."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen