Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Radiografische Projektionen der Objekte. dunkelhell Auge Rtg. Film Die Sensitivität des Auges und radiograpisches Films.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Radiografische Projektionen der Objekte. dunkelhell Auge Rtg. Film Die Sensitivität des Auges und radiograpisches Films."—  Präsentation transkript:

1 Radiografische Projektionen der Objekte

2 dunkelhell Auge Rtg. Film Die Sensitivität des Auges und radiograpisches Films

3 Hermanns Gitter

4 Mach Band Effekt

5 Lokalisierung der Defekte

6 Ernst Mach Bei einer Abfolge von Flächen unterschiedlicher Graufärbung, die in sich keine Farbgraduierung haben, beobachten wir entlang der Grenzen Mach'sche Streifen (nach dem Physiker Ernst Mach 1865). Dabei handelt es sich um helle und dunkle Streifen, die den Kontrast zwischen den Flächen verstärken.

7 Koffka Ring

8 Mach Band

9

10

11

12

13 Relativität von Helligkeit

14 Die Rolle des Hintergrundes

15 Einwirkende Faktoren der Abbildungsqualität Abbildungsschärfe Kontrast Projektion

16 Projektion: Paralelle Projektion

17 Projektion: Zentralprojektion-Vergrößerung

18 Projektion: Zentralprojektion-Verzerungseffekt

19 Projektion: Summation und Vergessenheit Wenn das Objekt sehr klein, dünn ist und es ist sehr weit von dem Film.. Das Objekt wird an dem Bild nicht erscheinen. Bei der Zentralprojektion wird die Röntgenstrahl vergrößert, vermischt, summationiert und vergißt.

20 Kontrast Typen High-contrast=short scale of contrast Nur schwarze und weiße Partien. ca. 40kV Low contrast=long scale of contrast Nur dunkler und heller Grau. ca. 80kV Einwirkende Faktoren Objektkontrast -Die Dicke -Die Dichtigkeit -Die Qualität der Röntgenstrahlung -gestreute Strahlung Blei, Bucky Gitter Filmkontrast -Charakteristik des Röntgenfilms Exposition -aufrechterTeil der Kurve

21 Die Projektion der Lesionen

22

23 Verdunkelnde Kurve des Films Exposition Dunkelung Aufrechter Teil A B C D E

24 Verdunklung

25 Helle -Dunkelheit

26 Abbildungsschärfe Periapikal : 20 Linienpaare/mm Panorama: 5 lp/mm !!!! Verstärkerschirm verschlimmt die Abbildungsschärfe Einwirkende Erwänungen: Die Größe des Fokuses Der Abstand (Fokus- Objekt,Objekt-Film) Die Auslenkung Bildauflösung

27 Fokus Abstandverhältnisse Fokusgröße

28 Aufnahmetechnik Terminologie Apikal ZS durch den Apex Limbal ZS durch Limbus alveolaris Axial ZS parallel zur Zahnachse

29 Apikales Transparent

30

31

32

33 God is good to endodontists 90% der apikale Defekte sind transparent- Aufhellung. Meisent sind nahe der Apex lokalisiert. Sie sind in der Nähe von kortikalen Knochens. Hintergrund ist hell.

34 Projektion der Periodontium

35 Periodontium

36 Aufnahmetechnik: Projektionsrichtung orthoradial ZS auf Mitte des Zahnes parallel zur Approximalfläche exzentrisch ZS auf Mitte des Zahnes 20° mesial / distal versetzt –mesioexzentrisch –distoexzentrisch

37 Exzentrisch Projektionrichtungen mesial distal orthoradial

38 SLOB Regel S ame L ingual O pposite B uccal

39 SLOB

40

41 Parallaxis Als Parallaxe (gr. παραλλαγή parallagé Veränderung, Abweichung) bezeichnet man die scheinbare Änderung der Position eines Objektes, wenn der Beobachter seine eigene Position verschiebt.

42 Parallaxis

43 Anatomische Landmarken

44

45 Lokalized CT (CBCT)


Herunterladen ppt "Radiografische Projektionen der Objekte. dunkelhell Auge Rtg. Film Die Sensitivität des Auges und radiograpisches Films."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen