Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 2 3 4 5 6 Welche Farben sind gleich? Hier, vor dem uneinheitlichen Hintergrund und auf größere Distanz tut man sich schwer!

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 2 3 4 5 6 Welche Farben sind gleich? Hier, vor dem uneinheitlichen Hintergrund und auf größere Distanz tut man sich schwer!"—  Präsentation transkript:

1 Welche Farben sind gleich? Hier, vor dem uneinheitlichen Hintergrund und auf größere Distanz tut man sich schwer!

2 Nun wird die Beurteilung fast unmöglich! Die gleichen 5 Farbfelder

3 Nahe zusammengerückt und vor einheitlichem Hintergrund kann man auch feinste Nuancen- Unterschiede erkennen Nr.1 = Nr.5

4 Scheibe wird in schnelle Rotation versetzt Sweetcorn-Effekt wird eine graue Fläche mit konzentrischem dunklen und hellerem Ring erwartet Entsprechend dem Winkelanteil des schwarzen Sektors

5 Sweetcorn-Effekt schnelle Rotation Die Zone, wo der erwartete Effekt eintritt, ist hier mit dem weißen Ring verdeckt. Ziehen Sie ihn zur Seite!

6 Erklärung Dort, wo eine hellere und eine dunklere Fläche zusammenstoßen, überhöht das Auge d.h. eher das Gehirn, an der Grenze den Kontrast, indem es ein schmale Zone an der Grenze noch dunkler bzw. noch heller sieht, als sie es sind. Ziehen Sie den Ring wieder in die Scheibe rechts! Die Zone, wo sich der Effekt zeigt, ist hier noch mit dem weißen Ring abgedeckt! Auf diese Weise erleichtert uns der Sinnesapparat die Wahrnehmung von Kanten. Erzeugt man wie hier künstlich eine solche Schwelle, so sieht das Auge das, was vermeintlich da ist. In der asiatischen Malerei erzeugt man so den leuchtenden Mond. Aber auch westliche Künstler betonen mit diesem Trick (auch farbige) Kontraste! Die dunklere Schwelle wird als einer dunkleren Randzone zugehörig interpretiert! Die Scheibe ist tatsächlich (abgesehen von der Effektzone) einheitlich grau!

7 Gefahr! Bei der Prüfung von Farbmitteln erzeugt man mit Hilfe von Rakeln Prüfaufstriche der zu vergleichenden Proben – direkt nebeneinander - um sie leichter vergleichen zu können. Kommt es entlang der Berührungszonen der Prüfaufstriche zu lokalen streifenförmigen farblichen Inhomogenitäten, so können diese fälschlicherweise visuell der ganzen Fläche angerechnet werden. Das koloristische Urteil wird damit verfälscht!


Herunterladen ppt "1 2 3 4 5 6 Welche Farben sind gleich? Hier, vor dem uneinheitlichen Hintergrund und auf größere Distanz tut man sich schwer!"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen