Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wirtschaftsspionage – ein Auslaufmodell? Frank M. Weinmann, Dipl. Verwaltungswirt (FH) Die deutsche Wirtschaft im Blickfeld der Spionage!

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wirtschaftsspionage – ein Auslaufmodell? Frank M. Weinmann, Dipl. Verwaltungswirt (FH) Die deutsche Wirtschaft im Blickfeld der Spionage!"—  Präsentation transkript:

1 Wirtschaftsspionage – ein Auslaufmodell? Frank M. Weinmann, Dipl. Verwaltungswirt (FH) Die deutsche Wirtschaft im Blickfeld der Spionage!

2 Durchschnittlicher Schaden: bei forschungsintensiven Unternehmen: Schadenshäufigkeit: Mehr als jedes vierte forschungsintensive Unternehmen berichtete 2009 über mindestens einen Schadensfall Dimension des Schadens: 19 % der geschädigten Unternehmen stuften die finanziellen Folgen als gravierend ein.

3 Seite 3 Nachrichtendienstliche Hauptauftraggeber Russland China (Iran, Syrien, Pakistan)

4 Seite 4 China verschenkt auf Messen USB-Sticks mit Trojanern! Vertraue keiner Praktikantin! Wenn der Laptop auf dem Koffer liegt! Spionagekamera

5 Kamera mehrfache Verkabelung Kronleuchter

6 Agentinnen im Sexeinsatz Daten kopieren Film/Fotos Erpressung

7 L a u s c h a n g r i f f e a u f s B ü r o Außentäter TK-Rechner Wesentliche Gefährdungen in einer ISDN-TK-Anlage öffentliches Netz Innentäter Leistungs - missbrauch 1 2 Abhören von Informationen im TK-System 3 Unbefugter Zugang zur Administration 4 Abhören - Raum / Gespräch 5 Zugriff auf Datenspeicher tionsport Zugriff über Administra- 6 Unter Ausnutzung der Freisprecheinrichtung kann das Mobiltelefon von außen auf Mithören geschaltet werden. Kompromittierende Abstrahlung Abhören mit Richtmikrofonen Computerviren, Trojaner, Spyware, Backdoor-Programme Unbefugter externer Zugriff auf Computer in kabellosen Netzwerken (Wireless LAN) Computer mit sog. Key- Catcher (links) und ohne (rechts) Tastatur-Monitoring Angriffe auf die Telekommunikationsanlage (TK) Durch Röntgen sichtbar gemachte Wanzen in einer TK-Anschlussdose TK-Anschlussdose Raumüberwachung Körperschall- mikrofon Getarnte Lauschmittel Stift mit eingebauter Wanze Knopflochkamera Drahtgebundene und drahtlose Audioaufzeichnung Drahtgebundene und drahtlose Videoaufzeichnung

8 Angriffsmöglichkeiten

9 Elektronische Attacken mit mutmaßlichem Ursprung in China

10 Entwicklung Angriffe auf Regierungsstellen und Wirtschaft seit 2005 in steigender Intensität nachweisbar. Angriffsmethodik grundsätzlich gleich geblieben. Variationen sind bei den genutzten Infrastrukturen und den Schadprogrammen zu erkennen. Virenprogramme erkennen Schadsoftware nicht! Vermehrt trojanisierte PDF-Dokumente. Meldet Umgebungsdaten zurück und lädt Funktionen nach. Trojaner wird variiert. Können der Angreifer High-Level-Programmiertechniken. Software dient der Spionage, ist aber auch für Sabotage einsetzbar!

11 Seite 11 Kontakt Landesamt für Verfassungsschutz Baden-Württemberg Abt. 4 - Spionageabwehr - Wirtschaftsschutzteam - Web:www.verfassungsschutz-bw.de Telefon: 0711 – /333


Herunterladen ppt "Wirtschaftsspionage – ein Auslaufmodell? Frank M. Weinmann, Dipl. Verwaltungswirt (FH) Die deutsche Wirtschaft im Blickfeld der Spionage!"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen