Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Herzlich Willkommen zur 1. Sitzung der Koordinierungsgruppe für das Integrierte Klimaschutzkonzept der Hansestadt Wipperfürth.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Herzlich Willkommen zur 1. Sitzung der Koordinierungsgruppe für das Integrierte Klimaschutzkonzept der Hansestadt Wipperfürth."—  Präsentation transkript:

1 Herzlich Willkommen zur 1. Sitzung der Koordinierungsgruppe für das Integrierte Klimaschutzkonzept der Hansestadt Wipperfürth

2 © Hansestadt Wipperfürth, KoRiS Integriertes Klimaschutzkonzept Wipperfürth 2 Begrüßung Daniel Rutz (Hansestadt Wipperfürth)

3 © Hansestadt Wipperfürth, KoRiS Integriertes Klimaschutzkonzept Wipperfürth 3 Tagesordnung 1.Begrüßung 2.Kurze Vorstellungsrunde 3.Informationen zum Integrierten Klimaschutzkonzept (IKSK) der Hansestadt Wipperfürth 4.Interviews zum Klimaschutzkonzept: Stand und erste Ergebnisse 5.Kurzer Überblick über bisherige Aktivitäten in Wipperfürth 6.Ergänzungen und Hinweise zum Thema Klimaschutz in Wipperfürth 7.Vorbereitung der Auftaktveranstaltung 8.Nächste Schritte und Termine

4 © Hansestadt Wipperfürth, KoRiS Integriertes Klimaschutzkonzept Wipperfürth 4 Auftragnehmer KoRiS – Kommunikative Stadt- und Regionalentwicklung Dipl.-Ing. Kerstin Hanebeck Dipl.-Geogr. Christoph Lahner in Kooperation mit Energieberatung Benedikt Siepe Dipl.-Ing. Benedikt Siepe

5 © Hansestadt Wipperfürth, KoRiS Integriertes Klimaschutzkonzept Wipperfürth 5 Kurze Vorstellungsrunde Teilnehmerinnen und Teilnehmer

6 © Hansestadt Wipperfürth, KoRiS Integriertes Klimaschutzkonzept Wipperfürth 6 Informationen zum Integrierten Klimaschutzkonzept (IKSK) der Hansestadt Wipperfürth Kerstin Hanebeck (KoRiS)

7 © Hansestadt Wipperfürth, KoRiS Integriertes Klimaschutzkonzept Wipperfürth 7 Anlass und Ziele Kommunaler Beitrag zur Umsetzung übergreifender Beschlüsse zum Klimaschutz Aufzeigen von Potenzialen zur Minderung der CO 2 - Emissionen und für den Ausbau erneuerbarer Energien Impulse für die wirtschaftliche Entwicklung im Bereich Erneuerbare Energien und Klimaschutz Grundlage für koordinierte und effiziente Maßnahmen zum Klimaschutz Vernetzung von Akteuren und Bündelung von Einzelaktivitäten

8 © Hansestadt Wipperfürth, KoRiS Integriertes Klimaschutzkonzept Wipperfürth 8 Geplante Inhalte Sektoren und Zielgruppen Kommune Private Haushalte Wirtschaft: Gewerbe, Industrie, Land- und Forstwirtschaft etc. Verkehr Themen u. a. Energieeinsparung / Effizienzsteigerung Erneuerbare Energien Mobilität

9 © Hansestadt Wipperfürth, KoRiS Integriertes Klimaschutzkonzept Wipperfürth 9 Arbeitsmodule 1.Bestandsaufnahme: Energie- und CO 2 -Bilanz 2.Potenziale zur Senkung der CO 2 -Emissionen 3.Akteursbeteiligung 4.Ziele und Maßnahmen: zielgruppenspezifisches Handlungsprogramm mit Prioritäten 5.Controlling-Konzept 6.Konzept für Öffentlichkeitsarbeit 7.Ergebnisdokumentation

10 © Hansestadt Wipperfürth, KoRiS Integriertes Klimaschutzkonzept Wipperfürth 10 Vorgehen Laufzeit: voraussichtlich bis September 2013 Verzahnung und Abstimmung mit bestehenden Projekten und Aktivitäten in der Hansestadt Wipperfürth und in angrenzenden Kommunen / mit Projekten im Oberbergischen Kreis Beteiligungsprozess zur Konzepterstellung: Einbindung aller relevanten Akteure Ziel- und handlungsorientierter Ansatz

11 © Hansestadt Wipperfürth, KoRiS Integriertes Klimaschutzkonzept Wipperfürth 11 Ablauf

12 © Hansestadt Wipperfürth, KoRiS Integriertes Klimaschutzkonzept Wipperfürth 12 Förderung Bundesebene Förderung der Konzepterstellung aus der Klimaschutzinitiative des Bundes Abwicklung über den Projektträger Jülich (PtJ) der Forschungszentrum Jülich GmbH Eigenanteil Hansestadt Wipperfürth

13 © Hansestadt Wipperfürth, KoRiS Integriertes Klimaschutzkonzept Wipperfürth 13 Aufgaben der Koordinierungsgruppe Projektverlauf und Inhalte des Integrierten Klimaschutz- und Klimaanpassungskonzeptes abstimmen Termine und Inhalte der öffentliche Veranstaltungen abstimmen, Ergebnisse zusammenführen Prioritäten festlegen und Maßnahmen konkretisieren ggf. nach Konzepterstellung weitere Begleitung der Umsetzung

14 © Hansestadt Wipperfürth, KoRiS Integriertes Klimaschutzkonzept Wipperfürth 14 Interviews zum Klimaschutzkonzept: Stand und erste Ergebnisse Christoph Lahner (KoRiS)

15 © Hansestadt Wipperfürth, KoRiS Integriertes Klimaschutzkonzept Wipperfürth 15 Aktivierende Interviews - durchgeführt Kreisstelle der Landwirtschaftskammer Wirtschaftsbeirat/Wirtschaftsforum Wipperfürth Klimabündnis Oberberg BEW

16 © Hansestadt Wipperfürth, KoRiS Integriertes Klimaschutzkonzept Wipperfürth 16 Aktivierende Interviews – noch offen Gewerbe / Industrie (Jokey Plastik) Energieberatung Forstwirtschaft Verwaltung: FB Planen, Bauen, Umwelt

17 © Hansestadt Wipperfürth, KoRiS Integriertes Klimaschutzkonzept Wipperfürth 17 Kurzer Überblick über bisherige Aktivitäten in Wipperfürth Christoph Lahner (KoRiS)

18 © Hansestadt Wipperfürth, KoRiS Integriertes Klimaschutzkonzept Wipperfürth 18 Aktivitäten zum Klimaschutz Bürgerbus Wipperfürth (seit 1996)

19 © Hansestadt Wipperfürth, KoRiS Integriertes Klimaschutzkonzept Wipperfürth 19 Aktivitäten zum Klimaschutz Walter-Leo-Schmitz-Bad: Energetische Sanierung und Installation von BHKW und Photovoltaik

20 © Hansestadt Wipperfürth, KoRiS Integriertes Klimaschutzkonzept Wipperfürth 20 Aktivitäten zum Klimaschutz Teilsanierung der Hermann-Voss-Realschule

21 © Hansestadt Wipperfürth, KoRiS Integriertes Klimaschutzkonzept Wipperfürth 21 Aktivitäten zum Klimaschutz LED-Musterpark

22 © Hansestadt Wipperfürth, KoRiS Integriertes Klimaschutzkonzept Wipperfürth 22 Nutzung erneuerbarer Energien Windkraft 3 Anlagen kW Leistung Wasserkraft 2 Anlagen 153 kW Leistung 617 MWh/a Ertrag Photovoltaik 330 Anlagen kW Leistung MWh/a Ertrag (Hansestadt Wipperfürth und Energieatlas NRW 2011)

23 © Hansestadt Wipperfürth, KoRiS Integriertes Klimaschutzkonzept Wipperfürth 23 Nutzung erneuerbarer Energien (Energieatlas NRW, 2011)

24 © Hansestadt Wipperfürth, KoRiS Integriertes Klimaschutzkonzept Wipperfürth 24 Aktivitäten zum Klimaschutz Fertigstellung und Fortschreibung des Energieberichtes Kostenlose Energieberatung im Alten Stadthaus Energetische Sanierungen (Turnhallen, Flachdächer der Schulen) Beleuchtungssanierungen (Straßenbeleuchtung) Ansätze im integrierten Innenstadthandlungskonzept Verkehr: Reduzierung des MIV, Stärkung des Radverkehrs Sanierungsmaßnahmen im (Altbau-) Bestand Bildungsmaßnahmen Energiesparpojekte an Schulen :metabolon Kreisebene: "Energieregion Oberberg"

25 © Hansestadt Wipperfürth, KoRiS Integriertes Klimaschutzkonzept Wipperfürth 25 Ergänzungen und Hinweise zum Thema Klimaschutz in Wipperfürth Teilnehmerinnen und Teilnehmer

26 © Hansestadt Wipperfürth, KoRiS Integriertes Klimaschutzkonzept Wipperfürth 26 Ergänzungen und Hinweise

27 © Hansestadt Wipperfürth, KoRiS Integriertes Klimaschutzkonzept Wipperfürth 27 Vorbereitung der Auftaktveranstaltung KoRiS Teilnehmerinnen und Teilnehmer

28 © Hansestadt Wipperfürth, KoRiS Integriertes Klimaschutzkonzept Wipperfürth 28 Ablauf

29 © Hansestadt Wipperfürth, KoRiS Integriertes Klimaschutzkonzept Wipperfürth 29 Auftaktveranstaltung Ziele Klimaschutzkonzept und erste Ergebnisse der Energie- und CO 2 -Bilanz präsentieren Erste Hinweise sammeln Zur Mitwirkung anregen Teilnehmer Alle Interessierten aus Wipperfürth Zuständige Akteure von übergeordneter Ebene

30 © Hansestadt Wipperfürth, KoRiS Integriertes Klimaschutzkonzept Wipperfürth 30 Auftaktveranstaltung Terminabstimmung Abendveranstaltung Dienstag, 12. März ab Uhr Ort Alte Drahtzieherei, Wupperstraße 8, Wipperfürth

31 © Hansestadt Wipperfürth, KoRiS Integriertes Klimaschutzkonzept Wipperfürth 31 Nächste Schritte und Termine Kerstin Hanebeck (KoRiS)

32 © Hansestadt Wipperfürth, KoRiS Integriertes Klimaschutzkonzept Wipperfürth 32 Nächste Schritte und Termine Terminabstimmung 2. Sitzung der Koordinierungsgruppe Vorschlag: 15./16. Kalenderwoche (nach den Osterferien) Weitere Akteure Vorschläge, weitere Personen in den Prozess einzubinden?

33 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit. Kerstin Hanebeck Christoph Lahner


Herunterladen ppt "Herzlich Willkommen zur 1. Sitzung der Koordinierungsgruppe für das Integrierte Klimaschutzkonzept der Hansestadt Wipperfürth."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen