Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wozu Geometrie lernen? Schulung und Förderung vom (statischen) räumlichen Vorstellungsvermögen (dynamischen) Raumdenken vor allem im Umgang mit CAD 3D-Programmen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wozu Geometrie lernen? Schulung und Förderung vom (statischen) räumlichen Vorstellungsvermögen (dynamischen) Raumdenken vor allem im Umgang mit CAD 3D-Programmen."—  Präsentation transkript:

1

2 Wozu Geometrie lernen? Schulung und Förderung vom (statischen) räumlichen Vorstellungsvermögen (dynamischen) Raumdenken vor allem im Umgang mit CAD 3D-Programmen. Philipp Neudinger 4E (Schuljahr ) Melanie Wachter 8C

3 In der 3. Klasse wird zunächst die richtige Handhabung von Zeichengeräten an Hand von verschiedener Aufgabenstellungen trainiert. Raumvorstellungsübung

4 Dann werden die verschiedenen Abbildungsverfahren, wie z. B Axonometrien oder Grund- und Aufriss, von dreidimensionalen Objekten zunächst händisch durchgeführt. Das ist die Vorraussetzung für den Umgang mit der in unserer Schule verwendeten didaktischen Software CAD-3D.

5 Mit dieser werden dann verschiedene Objekte aus Alltag und Technik modelliert und visualisiert. Dazu ist es nötig die geometrische Struktur dieser Objekte zu analysieren.

6 DG wir im Realgymnasium in der 7. und 8. Klasse im Ausmaß von zwei Wochenstunden unterrichtet. Um dem rasanten Fortschritt moderner Medien Rechnung zu tragen, wird am BRG und somit an einer der ersten Schulen in Niederösterreich, auch im DG- Unterricht mit professioneller CAD-Software gearbeitet. Bettina Bilek 8C

7 Der klassische Bereich der Darstellenden Geometrie spielt als Grundlage für den Umgang mit CAD-Paketen eine wesentliche Rolle. Dieser wird durch den gezielten Einsatz von Arbeitsblättern, auf denen mit wenigen Konstruktionslinien Details ergänzt werden müssen, abgedeckt.

8 Das Bearbeiten und Konstruieren realer Objekte (anhand virtueller Modelle dieser Objekte) vermittelt den Schüler das Gefühl, angewandte und in der Praxis benötigte Geometrie zu betreiben. Dadurch ist die Motivation der Schüler wesentlich erhöht. Schularbeitsbeispiel

9

10 Es folgt: Eine Präsentation der 5C - Schüler über ihren Informatikunterricht

11 2005/2006

12

13 In unserem Unterricht…. Lernen wir eine eigene Homepage zu gestalten Lernen wir verschiedene Programme im Word anzuwenden Lernen wir verschieden Programme im EXCEL anzuwenden Lernen wir verschiedene Programme im Powerpoint (momentan) anzuwenden Lernen wir auch allgemeines über den Computer Und dessen Sprache lernen wir vieles mehr

14 Übungen Wir üben mit: Word Powerpoint Frontpage (Homepages) Excel Internet

15 Microsoft Word Wir lernen über Textverarbeitung wie zum Beispiel Absätze oder Layout.

16 Microsoft Powerpoint Das Programm Powerpoint wird verwendet, um Präsentationen zu erstellen und diese (auch im Unterricht) wiederzugeben.

17 Microsoft Frontpage Durch das Programm Microsoft Frontpage ist es für jeden möglich, schnell seine eigene Homepage zu erstellen.

18 Microsoft Excel Excel ist ein Programm, mit dessen Hilfe man Tabellen und kleine Buchhaltungen kinderleicht erstellen kann.

19 INTERNET In der Schule hat jeder Schüler die Möglichkeit das Internet für Aufgaben zu nutzen. Die Homepage unserer Schule:

20 Unsere Professorin… Frau Professor Luef, wie sie leibt und lebt! Sie ist eine sehr geduldige Professorin mit Humor!

21 Einige Informatiklehrer Direktor Günther Hofmann Professor Gerald Stachl

22 Professor Norbert Stickler Professor Peter Trenker Professor Wolfgang Pfister

23 Einige Bilder, die zeigen, dass Informatik auch Spaß machen kann…

24

25

26

27

28

29

30 Danke für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Wozu Geometrie lernen? Schulung und Förderung vom (statischen) räumlichen Vorstellungsvermögen (dynamischen) Raumdenken vor allem im Umgang mit CAD 3D-Programmen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen