Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

September 20131 Allgemeine Informationen zum Betriebspraktikum T. Schöne T. Schöne.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "September 20131 Allgemeine Informationen zum Betriebspraktikum T. Schöne T. Schöne."—  Präsentation transkript:

1 September Allgemeine Informationen zum Betriebspraktikum T. Schöne T. Schöne

2 Einführung Betriebspraktikum bis zum Betriebspraktikum bis zum

3 Info - Das Praktikum beginnt am Montag, den , mit dem Arbeitsbeginn deines Betriebes (Erkundige dich nach der genauen Uhrzeit!) und endet offiziell am Freitag, den Das Praktikum beginnt am Montag, den , mit dem Arbeitsbeginn deines Betriebes (Erkundige dich nach der genauen Uhrzeit!) und endet offiziell am Freitag, den

4 Info - Die Praktikumsstelle muss dem angestrebten Schulabschluss angemessen sein. Wählt also Berufe, für deren Ausübung das Abitur bzw. ein Hochschulabschluss erforderlich ist und die euren Wünschen entsprechen. Boutiquen, Gaststätten, Eisdielen etc. sind nicht zulässig! Die Praktikumsstelle muss dem angestrebten Schulabschluss angemessen sein. Wählt also Berufe, für deren Ausübung das Abitur bzw. ein Hochschulabschluss erforderlich ist und die euren Wünschen entsprechen. Boutiquen, Gaststätten, Eisdielen etc. sind nicht zulässig!

5 Info - - Info - Die Praktikumsbetriebe sollen grundsätzlich im Einzugsbereich der Schule (Cobbenrode - Schmallenberg - Meschede - Freienohl) liegen. Sollte es in Ausnahmefällen nicht möglich sein, innerhalb dieses Bereich eine angemessene Praktikumsstelle zu finden, so müssen die Fahrtkosten über eine Entfernung von 25 km hinaus (gerechnet ab der Schule!) von den Erziehungsberechtigten getragen werden. Die Praktikumsbetriebe sollen grundsätzlich im Einzugsbereich der Schule (Cobbenrode - Schmallenberg - Meschede - Freienohl) liegen. Sollte es in Ausnahmefällen nicht möglich sein, innerhalb dieses Bereich eine angemessene Praktikumsstelle zu finden, so müssen die Fahrtkosten über eine Entfernung von 25 km hinaus (gerechnet ab der Schule!) von den Erziehungsberechtigten getragen werden.

6 Info - Die Praktikumsstelle muss mit öffentlichen Verkehrsmitteln angefahren werden. Die Benutzung privater PKW für den Weg ist nur in Ausnahmefällen zulässig und muss von der Schule genehmigt werden. Die Praktikumsstelle muss mit öffentlichen Verkehrsmitteln angefahren werden. Die Benutzung privater PKW für den Weg ist nur in Ausnahmefällen zulässig und muss von der Schule genehmigt werden.

7 Info - Wir empfehlen dir, vorab zu deinem Praktikumsbetrieb persönlichen Kontakt aufzunehmen. Erkundige dich nach deinen Einsatzmöglichkeiten und nenne auch deine eigenen Vorstellungen dazu. Frage nach Berufen, die dort erlernt bzw. ausgeübt werden können. Frage auch nach den Arbeitszeiten und der Betriebsordnung. Wir empfehlen dir, vorab zu deinem Praktikumsbetrieb persönlichen Kontakt aufzunehmen. Erkundige dich nach deinen Einsatzmöglichkeiten und nenne auch deine eigenen Vorstellungen dazu. Frage nach Berufen, die dort erlernt bzw. ausgeübt werden können. Frage auch nach den Arbeitszeiten und der Betriebsordnung.

8 Info - In manchen Betrieben ist eine zweckmäßige Kleidung erforderlich. Frage vorab danach. In manchen Betrieben ist eine zweckmäßige Kleidung erforderlich. Frage vorab danach.

9 Info - Erkundige dich bei deinem Praktikumsbetrieb vorab, ob besondere Gesundheitszeugnisse erforderlich sind. Diese sind beim Gesundheitsamt des Hochsauerlandkreises zu erhalten. Besondere Regelungen gelten auch für Impfungen und den Einsatz in Tierarztpraxen und Tierheimen. Generell gilt für minderjährige SchülerInnen das Jugendarbeitsschutzgesetz. Arbeiten am Wochenende sind nicht statthaft. Die Wochenarbeitszeit darf 40 Std. nicht übersteigen (vgl. Jugendschutzgesetz)! Erkundige dich bei deinem Praktikumsbetrieb vorab, ob besondere Gesundheitszeugnisse erforderlich sind. Diese sind beim Gesundheitsamt des Hochsauerlandkreises zu erhalten. Besondere Regelungen gelten auch für Impfungen und den Einsatz in Tierarztpraxen und Tierheimen. Generell gilt für minderjährige SchülerInnen das Jugendarbeitsschutzgesetz. Arbeiten am Wochenende sind nicht statthaft. Die Wochenarbeitszeit darf 40 Std. nicht übersteigen (vgl. Jugendschutzgesetz)!

10 Info - Solltest du während des Praktikums erkranken, verständige sofort telefonisch den Betrieb und die Schule (Tel ). Auch bei einem Unfall müssen Betrieb und Schule sofort benachrichtigt werden. Es besteht der gesetzliche Unfallversicherungs- schutz. Zur Vermeidung von Unfällen solltest Du unbedingt die betrieblichen Vorschriften des Unfallschutzes beachten. Solltest du während des Praktikums erkranken, verständige sofort telefonisch den Betrieb und die Schule (Tel ). Auch bei einem Unfall müssen Betrieb und Schule sofort benachrichtigt werden. Es besteht der gesetzliche Unfallversicherungs- schutz. Zur Vermeidung von Unfällen solltest Du unbedingt die betrieblichen Vorschriften des Unfallschutzes beachten.

11 Info - Der Schulträger schließt für die Praktikanten/innen eine Haftpflichtversicherung ab. Diese tritt jedoch nicht für vorsätzlich herbeigeführte Schäden ein. Für fahrlässig herbeigeführte Schäden wird die Hälfte des entstandenen Schadens durch diese Versicherung gedeckt; für den Rest muss die private Haftpflichtversicherung der Eltern aufkommen. Der Schulträger schließt für die Praktikanten/innen eine Haftpflichtversicherung ab. Diese tritt jedoch nicht für vorsätzlich herbeigeführte Schäden ein. Für fahrlässig herbeigeführte Schäden wird die Hälfte des entstandenen Schadens durch diese Versicherung gedeckt; für den Rest muss die private Haftpflichtversicherung der Eltern aufkommen.

12 Info - Das Führen von Kraftfahrzeugen aller Art (auch Gabelstapler etc.) ist während des Praktikums untersagt, unabhängig davon, ob du eine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Das Führen von Kraftfahrzeugen aller Art (auch Gabelstapler etc.) ist während des Praktikums untersagt, unabhängig davon, ob du eine gültige Fahrerlaubnis besitzt.

13 Info - Du musst während des Praktikums Erkundungs- aufgaben ausführen und eine Berichtsmappe anlegen. Nähere Informationen zu den Anforderun- gen an Inhalt und Form ergehen gesondert bei einer Infoveranstaltung kurz vor Beginn des Praktikums und können zudem auf der Homepage unserer Schule unter dem Link Praktikum eingesehen werden. Du musst während des Praktikums Erkundungs- aufgaben ausführen und eine Berichtsmappe anlegen. Nähere Informationen zu den Anforderun- gen an Inhalt und Form ergehen gesondert bei einer Infoveranstaltung kurz vor Beginn des Praktikums und können zudem auf der Homepage unserer Schule unter dem Link Praktikum eingesehen werden.

14 Info - Während des Praktikums erfolgt ein Besuch des Praktikumsbetriebes durch deinen betreuenden Lehrer. Sobald durch einen Aushang bekannt wird, wer dein betreuender Lehrer ist, nimmst du bitte Kontakt mit ihm auf!!! Dein Praktikumsbericht wird bitte innerhalb von 14 Tagen nach Beendigung des Praktikums bei deinem Betreuer abgegeben. Du bekommst deine Praktikumsmappe durch deinen Betreuer mit einer Beurteilung zurück. Zudem erhältst du zusammen mit deinem Zeugnis ein entsprechendes Zertifikat. Außerdem wird es einen entsprechenden Zeugnisvermerk geben. Während des Praktikums erfolgt ein Besuch des Praktikumsbetriebes durch deinen betreuenden Lehrer. Sobald durch einen Aushang bekannt wird, wer dein betreuender Lehrer ist, nimmst du bitte Kontakt mit ihm auf!!! Dein Praktikumsbericht wird bitte innerhalb von 14 Tagen nach Beendigung des Praktikums bei deinem Betreuer abgegeben. Du bekommst deine Praktikumsmappe durch deinen Betreuer mit einer Beurteilung zurück. Zudem erhältst du zusammen mit deinem Zeugnis ein entsprechendes Zertifikat. Außerdem wird es einen entsprechenden Zeugnisvermerk geben. ßp ßp

15 Info - Weitere Fragen beantworte ich gerne. Weitere Fragen beantworte ich gerne. Sprecht mich einfach an! Bitte lade dir die Informationen zum Berufspraktikum und das Formular für die Zusage deines Betriebes von der Schulhomepage herunter (Organisatorisches-Oberstufe-Praktikum 2014). Bitte lade dir die Informationen zum Berufspraktikum und das Formular für die Zusage deines Betriebes von der Schulhomepage herunter (Organisatorisches-Oberstufe-Praktikum 2014).


Herunterladen ppt "September 20131 Allgemeine Informationen zum Betriebspraktikum T. Schöne T. Schöne."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen