Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gliederung: 1. Allgemeine Fakten 2. Richtlinien 3. Versicherung 4. Teilnahmebestätigung 5. Praktikumsbericht.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gliederung: 1. Allgemeine Fakten 2. Richtlinien 3. Versicherung 4. Teilnahmebestätigung 5. Praktikumsbericht."—  Präsentation transkript:

1

2 Gliederung: 1. Allgemeine Fakten 2. Richtlinien 3. Versicherung 4. Teilnahmebestätigung 5. Praktikumsbericht

3 1. Allgemeine Fakten Wer: Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen Wann: – Wo: Betriebe in Salzwedel und Umgebung (Altmarkkreis). Ausnahmen können beantragt werden. Nicht im eigenen elterlichen Betrieb! Wie: durch selbständige Suche und Bewerbung bei einem Betrieb. Termin: spätestens bis zu den Sommerferien! Bestätigung durch Vordruck

4 2. Richtlinien Arbeitszeit: 7 Stunden an 5 Arbeitstagen in der Woche Samstage sowie Sonn-und Feiertage sind in der Regel arbeitsfrei Leichte und für Praktikanten geeignete Tätigkeiten Pausen: 30 Minuten bei 4-6 Stunden Arbeitszeit, 60 Minuten bei mehr als 6 Stunden Arbeitszeit Jugendliche, die noch der Vollzeitschulpflicht unterliegen dürfen von 6 bis 20 Uhr beschäftigt werden

5 3. Versicherung Für die Dauer des Betriebspraktikums unterliegen die Schüler wie beim Schulbesuch der gesetzlichen Unfallversicherung. Außerdem wird den Schülern durch den kommunalen Schadenausgleich Zerbst im Rahmen seiner Bestimmungen Deckungsschutz für Haftpflicht-und Sachschäden gewährt. Bei Praktika außerhalb von Sachsen-Anhalt müssen die Schüler durch eine private Haftpflicht- und Unfallversicherung gegen eventuelle Ansprüche oder Risiken abgedeckt sein

6 4. Teilnahmebestätigung

7 5. Praktikumsbericht

8 Allgemeine Informationen Jeder Schüler und jede Schülerin fertigt über das Betriebspraktikum einen Praktikumsbericht an Der Bericht stellt eine Teilaufgabe im Rahmen desProjektes zur Studien- und Ausbildungsorientierung dar Nähere Informationen hierzu sind der Homepage des Jahn-Gymnasiums in der Rubrik Fachbereiche/ Studienberatung zu entnehmen. Der Bericht ist zum Ende des 1. Halbjahres abzugeben Die erteilte Note wird als Worturteil auf dem Jahreszeugnis vermerkt.


Herunterladen ppt "Gliederung: 1. Allgemeine Fakten 2. Richtlinien 3. Versicherung 4. Teilnahmebestätigung 5. Praktikumsbericht."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen