Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Europäische Einigung Die großen Etappen der Integration.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Europäische Einigung Die großen Etappen der Integration."—  Präsentation transkript:

1 Die Europäische Einigung Die großen Etappen der Integration

2 1950 / 1951 Der Schumanplan Die Gründung der EGKS 9. Mai 1950: Robert Schuman verkündet in Paris den Plan einer Gemeinschaft für Kohle und Stahl 18. April 1951 Sechs Gründerstaaten unterzeichnen den Gründungsvertrag der EGKS

3 1957 Gründung der EWG Unterzeichnung der Verträge in Rom am 25. März 1957

4 1968 Die EWG hat die Zollunion vollendet 1973 Erste Erweiterung Dänemark Großbritannien Irland

5 1979: Erste direkte Europawahl Die Süd-Erweiterung 1981 und 1986 Griechenland 1981 Portugal 1986 Spanien 1986

6 1992: Der Vertrag von Maastricht Die Gründung der Europäischen Union

7 1. Januar 1993 Eröffnung des Binnenmarktes mit den vier Freiheiten: Freier Verkehr von Personen Freier Verkehr von Waren Freier Verkehr von Dienstleistungen Freier Verkehr von Kapital

8 1995 Erweiterung auf 15 Mitgliedstaaten Finnland Schweden Österreich

9 1.Januar Beginn der Währungsunion

10 2002 Der Euro kommt als Bargeld

11 2004 Die große Osterweiterung 10 Staaten treten der EU bei Von Nord nach Süd: Estland Lettland Litauen Polen Ungarn Tschechien Slowakei Zypern Malta Slowenien

12 2007 Abschluss der Osterweiterung Rumänien Bulgarien

13 1. Dezember 2009 Der Vertrag von Lissabon tritt in Kraft


Herunterladen ppt "Die Europäische Einigung Die großen Etappen der Integration."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen