Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bachelor Studium in Deutschland (Bayern): die Perspektive eines DSA Ehemaligen und BayBIDS-Stipendiaten Vortragender: Stathis Deligeorgopoulos, Student.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bachelor Studium in Deutschland (Bayern): die Perspektive eines DSA Ehemaligen und BayBIDS-Stipendiaten Vortragender: Stathis Deligeorgopoulos, Student."—  Präsentation transkript:

1 Bachelor Studium in Deutschland (Bayern): die Perspektive eines DSA Ehemaligen und BayBIDS-Stipendiaten Vortragender: Stathis Deligeorgopoulos, Student B.Sc. Ingenieurwissenschaften, TU München 1

2 Studieren an bayerischen Hochschulen 2 © Alfred Borchard / pixelio.de

3 Das Studium in Bayern Semesterzeiten Unterteilung in Wintersemester (WS) und Sommersemester (SS) Vorlesungszeiten der Universitäten: WS: Mitte Oktober – Mitte Februar SS: Mitte April – Mitte Juli Zwischen den Vorlesungszeiten gibt es Semesterferien, in denen Prüfungen und Hausarbeiten geschrieben werden, Praktika absolviert werden, gejobbt werden kann, etc. 3

4 Das Studium in Bayern Studiengebühren Ländersache: in Bayern werden keine Studiengebühren erhoben Es fallen Gebühren für den Semesterbeitrag und das Semesterticket an (bis zu 100 pro Semester) Lehrveranstaltungen Abhängig vom Studienfach; Üblich sind Vorlesungen, Seminare, Tutorien, Übungen Prüfungen Abhängig vom Studienfach; Üblich sind schriftliche und mündliche Prüfungen sowie Hausarbeiten 4

5 BayBIDS BayBIDS unterstützt Sie beim Einstieg in ein Studium in Bayern! Schnittstelle zwischen den Auslandsschulen und den Hochschulen in Bayern Organisation und Finanzierung von Schnupperbesuchen an bayerischen Hochschulen Stipendienvergabe Netzwerkarbeit Anlaufstelle für Fragen zum Studium an bayerischen Hochschulen Umfangreiches Informationsangebot Studium und Leben in Bayern Überblick über die Hochschulen in Bayern Erfahrungsberichte Informationen für Lehrer, Betreuer und Eltern 5

6 BayBIDS-Internetseite Erfahrungsberichte früherer BayBIDS-Stipendiaten und umfangreiche Informationen Zulassungsverfahren/Bewerbung Studieren in Bayern Finanzierung Wohnen Usw... Informationen für: Schüler und Absolventen von Deutschen Auslands- und Partnerschulen Lehrer und Studienberater von Deutschen Auslands- und Partnerschulen Eltern 6

7 Hochschulstart.de Für einige Studiengänge bewirbt man sich nicht an der Hochschule direkt, sondern unter Welche Fächer? Medizin, Zahnmedizin, Tiermedizin, Pharmazie Fristen gelten auch hier wie für zulassungs- beschränkte Fächer 7

8 Kosten Ausgaben monatlichKosten (ca.) Miete Krankenversicherung60 Fahrtkosten20-50 Lebensmittel200 Studienmaterial Monatliche Gesamtkosten Die Lebenshaltungskosten können je nach Studienort und persönlichem Lebensstandard erheblich variieren !

9 BayBIDS Stipendium für Studienanfänger! Bewerbung beim Akademischen Auslandsamt der jeweiligen Hochschule Laufzeit 1 Semester (entspricht 6 Monaten) 300/Monat Andere Stipendien DAAD, Stiftungen, etc. Finanzierungsmöglichkeiten 9

10 Wohnen Studentenwohnheime Größtenteils möbliert Erste Anlaufstelle und häufig günstiger als privates Wohnen Rechtzeitig für ein Zimmer direkt bei der Hochschule bewerben! Private Zimmer Häufig unmöbliert Anzeigen findet man in Zeitungen, über Aushänge, im Internet, usw. Wohngemeinschaften Teilweise möbliert, teilweise unmöbliert Anzeigen findet man in Zeitungen, über Aushänge, im Internet: 10

11 Wichtige erste Schritte in der neuen Stadt Ein Bankkonto eröffnen Ist grundsätzlich bei jeder Bank möglich und für Studenten generell kostenlos Eine Krankenversicherung abschließen! Im Einwohnermeldeamt melden Meldepflicht! Spätestens eine Woche nachdem die Adresse bekannt ist, muss man diese melden EWR-Bürger erhalten hier ihren Aufenthaltstitel 11

12 Ohne den Nachweis einer Krankenversicherung ist die Einschreibung an einer Universität nicht möglich! Jeder Student (deutsch oder international) ist krankenversicherungspflichtig Exzellentes deutsches Gesundheitssystem Die Krankenversicherung in Deutschland übernimmt alle notwendigen Kosten für Arzt, Zahnarzt, den Großteil an Medikamenten, etc. Der Versicherungsschutz gilt erst ab Studienbeginn Wichtig bei dem Studium vorausgehenden Sprachkursen, Einführungsveranstaltungen, etc. Krankenversicherungen 12

13 EWR-Bürger (EU & EFTA): Versicherungsschutz im Heimatsland ist ausreichend Nachweis durch die Europäische Krankenversicherungskarte (European Health Insurance Card (EHIC)) Vorlage der EHIC bei einer deutschen Krankenkasse (gesetzlich oder privat) zur Ausstellung der Bescheinigung zur Immatrikulation Krankenversicherungen 13

14 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Kontaktdaten: Tel:


Herunterladen ppt "Bachelor Studium in Deutschland (Bayern): die Perspektive eines DSA Ehemaligen und BayBIDS-Stipendiaten Vortragender: Stathis Deligeorgopoulos, Student."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen