Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Studie SKALARguard® Studie SKALARguard® Eutropa Testinstitut Ort: BMW Gebäude BEZ Knorrstrasse 1.OG EDV Einkauf Studie SKALARguard®

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Studie SKALARguard® Studie SKALARguard® Eutropa Testinstitut Ort: BMW Gebäude BEZ Knorrstrasse 1.OG EDV Einkauf Studie SKALARguard®"—  Präsentation transkript:

1 Studie SKALARguard® Studie SKALARguard® Eutropa Testinstitut Ort: BMW Gebäude BEZ Knorrstrasse 1.OG EDV Einkauf Studie SKALARguard®

2 Studienobjekt Soll schädliche Umgebungseinflüsse für Mensch, Tier und Pflanzen verträglicher machen. Funktionsweise: Interferrenz von Schwingungen und Feldern Studie SKALARguard®

3 Ein Filter, der während der Aufnahme zwischen Finger und Linse gelegt werden kann, erlaubt die Trennung zwischen dem sympathischen und parasympathischen Nervensystem. EPC Electron Photon Captor Ein objektives Messverfahren, zur Aufnahme und Bildberechnung des menschlich abgestrahlten Energiefeldes im Hochspannungsfeld. Studie SKALARguard® Das bedeutet, es kann sowohl die physische (mit Filter) als auch die psycho-emotionale (ohne Filter) Energie der Testperson erfasst und verglichen werden.

4 Studie SKALARguard® Der Aktivierungskoeffizient gibt Auskunft über die Regulationstätigkeit des Organismus normal

5 Studie SKALARguard® FlächeFläche 1. Messung = Stressoren aktiv 2. Messung = Anpassungsphase 3. Messung = Bewegung in Richtung Norm

6 Studie SKALARguard® Energiefeld jede Messungen ohne Filter diese Darstellung zeigt die Fläche je Messung

7 Studie SKALARguard® Energiefeld jede Messungen mit Filter

8 Studie SKALARguard® Energiefeld jede Messungen ohne Filter

9 Studie SKALARguard® Energiefeld jede Messungen mit Filter

10 Studie SKALARguard® -2,4 +4,9 2, Chakren Balance rechts – links 1. Messung

11 Studie SKALARguard® -3,2 +4,2 1, Chakren Balance rechts – links 2. Messung

12 Studie SKALARguard® -3,0 +2,9 -0, Chakren Balance rechts – links 3. Messung

13 Studie SKALARguard® EPC Messung der Raumatmosphäre Mittlere Intensität Gemäß Mann-Whitney-Test sind die Ereignisse statistisch signifikant ungleich; p = 1,22125e-015 Studie SKALARguard® Die Raumqualität wird durch die Umwandlung von +Ionen in –Ionen positiv beeinflusst

14 Studie SKALARguard® EPC Messung des Leitungswassers Mittlere Intensität Gemäß Mann-Whitney-Test sind die Ereignisse statistisch signifikant ungleich; p = -2,22045e-016 Studie SKALARguard®

15 Akupunktur Mess-System I-Health Ist ein Akupunkturpunkt Mess- und Dokumentationssystem Durch Standardisierung der Messvorgänge und elektronischer Werterfassung liefert es objektive, reproduzierbare Ergebnisse. Insbesondere der westlich geschulte Wissenschaftler akzeptiert die Interpretation der Ergebnisse bezüglich der Regulationsfähigkeit des Organismus.

16 Studie SKALARguard® I-Health Auswertungen

17 Studie SKALARguard® I-Health Auswertungen

18 Studie SKALARguard® Fragebogen Arbeitsplatz Veränderung der Schlüsselsymptome / Score im Zeitverlauf Symptome/ ScoreAnfangEndeVeränderung/Score Kopfschmerzen Erschöpfung Kreislaufstörungen Allgem. Unwohlsein4 52 Schwindel5 62 Morgens unausgeschlafen Die Anzahl der sich auf die anfängliche Gruppe verteilten Schlüsselsymptome sank in der Beobachtungszeit von 24 auf 17

19 Studie SKALARguard® Gewichtung von Symptomen und Verlauf. Schlüsselsymptome: Der Score sank bei den Schlüsselsymptomen von 39 am Anfang der Beobachtungszeit auf 23 am Ende. Das ist eine 40%ige Verbesserung des Befindens! Alle Symptome: Der Score sank bei den Symptomen von 76 am Anfang der Beobachtungszeit auf 53 am Ende. Das ist eine Verbesserung des Befindens um 35% Beim Abschlussgespräch: Drei Teilnehmer berichteten, dass ihre Beschwerden nach Abschluss der Studie wieder aufgetreten sind, sie wussten nicht, dass nach Beendigung der letzten Messung das Schutzgerät SKALARguard® wieder entfernt wurde.

20 Studie SKALARguard® Von den 8 in die Wertung übernommenen Probanden haben 2 eine geringe Belastung (1 und 6), 3 eine mäßige (3, 5 und 7) und 3 eine beachtliche häusliche Belastung (2, 4 und 8) Durchschnittlich liegt mit Score 9 eine mäßige bis beachtliche Belastung vor. SCORE Score 5 geringe Belastung Score 5 – 9 mäßige Belastung Score > 9 beachtliche Belastung Häusliche Belastung Mittelwert 9

21 Studie SKALARguard® Fazit Der Einsatz des SKALARguard® kann aus unserer Wertung und der Bewertung der Teilnehmer als erfolgreich bezeichnet werden. Bei den Teilnehmern deren Auftreten der Symptome zeitnah mit dem Einzug in das Gebäude beobachtet wurden, hat sich die Harmonisierung durch den SKALARguard® tendenziell positiver ausgewirkt. Das Kollektiv war allerdings zu klein, um verbindliche Aussagen treffen zu können. Es wird angeregt in einem größeren Rahmen eine Fragebogenstudie durchzuführen. Mindest 3 der Teilnehmern wird geraten ihr häusliches Umfeld hinsichtlich möglicher Belastungen durch Elektrosmog idealer zu organisieren.


Herunterladen ppt "Studie SKALARguard® Studie SKALARguard® Eutropa Testinstitut Ort: BMW Gebäude BEZ Knorrstrasse 1.OG EDV Einkauf Studie SKALARguard®"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen