Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Biografie: Beethoven Entstehungsgeschichte Musik Historischer Hintergrund Werkbeschreibung Noten Von: Christian-Kai Spreng, Matthias Kiefer und Sebastian.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Biografie: Beethoven Entstehungsgeschichte Musik Historischer Hintergrund Werkbeschreibung Noten Von: Christian-Kai Spreng, Matthias Kiefer und Sebastian."—  Präsentation transkript:

1

2 Biografie: Beethoven Entstehungsgeschichte Musik Historischer Hintergrund Werkbeschreibung Noten Von: Christian-Kai Spreng, Matthias Kiefer und Sebastian Quadt

3 Beethoven, Ludwig van, dt. Komponist, getauft Bonn, Wien. Klavier- und Geigenunterricht hat er u. a. vom Hoforganisten Christian Gottlob Neefe erhalten erhielt er eine Anstellung als Cembalist,dann als Bratscher beim Kurfürsten kehrte er nach Wien zurück

4 Biographie Anstelle Mozarts wurden Haydn, Johann Schenk, J. G.Albrechtsberger und Antonio Salieri seine Lehrer. Einen tiefen Einschnitt in sein Leben bedeutete ein 1795 beginnendes Gehörleiden, das ihm ab 1808 jegliches Konzertieren verbot und 1819 zur völligen Taubheit führte. Es ist seine Instrumentalmusik, mit 9 Sinfonien, 16 Streichquartetten und 32 Klaviersonaten, in welcher der durch die Streichquartette von Mozart und Haydn begründete Stil der Wiener Klassik seinen Höhepunkt erreichte.

5 Biographie Unter den Opern seiner Zeit verehrte Beethoven, der leidenschaftlich mit der Frz. Revolution sympathisierte, vor allen die den Idealen von 1789 huldigenden Werke Cherubinis und Méhuls. Es entstanden Schauspielouvertüren und Musikszenen zu Lustspielen (Umlaufs Die schöne Schusterin,Treitschkes Germania und Es ist vollbracht), ferner Bühnenkompositionen zu Kotzebues König Stephan und Die Ruinen von Athen, zu Goethes Egmont und zu Balletten. Beethoven: Biography of a Genius, New York Zum Inhaltsverzeichnis

6 Musikalischer Triumph über Napoleon Wellingtons Sieg oder Die Schlacht bei Vittoria ist ein Gelegenheitswerk Ludwig van Beethovens. Vorschlag für die Komposition machte Johann Nepomuk Mälzel,.. Am 8. Dezember 1813 kam es in Wien zur Uraufführung des Stückes in einem wohltätigen Konzert zugunsten verwundeter bayerischer und österreichischer Soldaten. Beethoven selbst dirigierte alles zusammen.

7 Beethoven, der Geldprobleme hatte, konnte seine eigene Kasse,durch das Folgekonzert erheblich aufbessern und wurde weit über seine bisherigen Kreise hinaus bekannt. Beethoven war mit einem Schlag populär. Zum Inhaltsverzeichnis

8 Musik Die Musik selbst bedarf kaum einer Erklärung, denn sie orientiert sich in starkem Maße am direkten Geschehen, welches abgebildet werden soll. Die Musik ist konkret bildlich: Aufstellung zur Schlacht mit zwei Musik-Heeren, die Schlacht selbst und dann die Siegestriumphmusik mit der Verherrlichung der Engländer durch das Spielen der englischen Hymne Rule Britannia. Dennoch handelt es sich eher um insgesamt grobe Arbeit, der man die Herkunft aus einer Musikmaschine anmerkt. Zum Inhaltsverzeichnis

9 Historischer Hintergrund - Musik wegen politischer Situation sehr erfolgreich - - Schlacht bei Victoria am = Zurückdrängung Napoleons - - Endgültige Zurückdrängung Napoleons = Völkerschlacht bei Leipzig Mit dem abklingen des Ereignisses schwand die Popularität des Stückes Zum Inhaltsverzeichnis

10 Stückbeschreibung - französische Fanfaren & englische Fanfaren untermalt mit Ratschen -´´Sturmmarsch´´ der englischen Blecher -verstummen der französischen Trompeten und Kanonen - Einleitung des2. Teils,,Sieges-Sinfonie´´ führt 2 mal zu God save the King (englische Nationalhymne ) Zum Inhaltsverzeichnis

11

12

13


Herunterladen ppt "Biografie: Beethoven Entstehungsgeschichte Musik Historischer Hintergrund Werkbeschreibung Noten Von: Christian-Kai Spreng, Matthias Kiefer und Sebastian."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen