Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Fachbereich Mathematik und Technik Department of Mathematics and Technology Forum Medizin und Technik RheinAhrCampus der HS Koblenz, Remagen Schnittstelle.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Fachbereich Mathematik und Technik Department of Mathematics and Technology Forum Medizin und Technik RheinAhrCampus der HS Koblenz, Remagen Schnittstelle."—  Präsentation transkript:

1 Fachbereich Mathematik und Technik Department of Mathematics and Technology Forum Medizin und Technik RheinAhrCampus der HS Koblenz, Remagen Schnittstelle Hochschule – Unternehmen: Qualifikation Medizintechnik Prof. Dr. Jens Georg Schmidt 30. August 2012

2 Fachbereich Mathematik und Technik Department of Mathematics and Technology Studiengänge Mathematik und Technik Fachbereich Mathematik und Technik Dekan: Prof. Dr. Holz Prodekan: Prof. Dr. Berres Wirtschaftsmathematik Leiter: Prof. Dr. Neidhardt Wirtschaftsmathematik Leiter: Prof. Dr. Neidhardt Medizintechnik Leiter: Prof. Dr. Neeb Medizintechnik Leiter: Prof. Dr. Neeb Optik und Lasertechnik Leiter: Prof. Dr. Kohl-Bareis Optik und Lasertechnik Leiter: Prof. Dr. Kohl-Bareis Biomathematik Leiter: Prof. Dr. Berres Biomathematik Leiter: Prof. Dr. Berres Applied Physics Leiter: Prof. Dr. Wilhein Applied Physics Leiter: Prof. Dr. Wilhein Applied Mathematics Leiter: Prof. Dr. Kinder Applied Mathematics Leiter: Prof. Dr. Kinder Sportmedizinische Technik Leiter: Prof. Dr. Hartmann Sportmedizinische Technik Leiter: Prof. Dr. Hartmann Bachelor Studiengänge Master Studiengänge Seit WS 2011 Technomathematik Leiter: Prof. Dr. Schmidt Technomathematik Leiter: Prof. Dr. Schmidt ab SS 2013

3 Fachbereich Mathematik und Technik Department of Mathematics and Technology Ressourcen 24 Professoren (2 vakante Stellen) 11,5 wissenschaftliche Mitarbeiterstellen ca 5 wissenschaftliche Mitarbeiter in Projekten 3 Mitarbeiter im Werkstattbereich (Feinmechanik & Elektronik) 1,5 Stellen im Sektretariat ca ,00 aus dem Landeshaushalt ca ,00 eingeworbene Drittmittel (2011)

4 Fachbereich Mathematik und Technik Department of Mathematics and Technology Entwicklung der Studierendenzahl

5 Fachbereich Mathematik und Technik Department of Mathematics and Technology Vorteile des Studiums an einer Fachhochschule strukturierte Studienabläufe umfangreiches inhaltliches Angebot enge Verzahnung von Theorie und Praxis Praxisprojekt Bachelorarbeit in Kooperation mit Unternehmen der Industrie Bachelorarbeit in Kooperation mit wissenschaftlichen Einrichtungen Interdisziplinäres Studium (fachübergreifende Projekte) hohe Arbeitsplatzwahrscheinlichkeit nach dem Studium

6 Fachbereich Mathematik und Technik Department of Mathematics and Technology Transfer durch Lehre Prof. Dr. H. Neeb Studiengangsleiter Dipl.-Geophys. Dirk Thomsen Studienberatung Studiengang Medizintechnik

7 Fachbereich Mathematik und Technik Department of Mathematics and Technology Bachelorstudiengang Medizintechnik 22 Module 6 Module: Naturwissenschaften 6 Module: Ingenieurwissenschaften 9 Module: Spezialisierung

8 Fachbereich Mathematik und Technik Department of Mathematics and Technology Ausstattung des Fachbereichs MT Medizintechnik Labore Magnetische Resonanz und Kernspintomographie Radiologische Technik und Computertomographie OP-Technologie und Robotik Ultraschalltechnik Biomechanik Radiologischer Strahlenschutz und Radiochemie Thermographie Videobildgebung 1T Kernspintomograph

9 Fachbereich Mathematik und Technik Department of Mathematics and Technology Computertomographie: Praxis …

10 Fachbereich Mathematik und Technik Department of Mathematics and Technology … und Theorie I ( ) = 45° = 135° = 225° 1) 2)

11 Fachbereich Mathematik und Technik Department of Mathematics and Technology Segmentierung und 3D-Visualisierung

12 Fachbereich Mathematik und Technik Department of Mathematics and Technology Visualisierung

13 Fachbereich Mathematik und Technik Department of Mathematics and Technology Ultraschall-Labor

14 Fachbereich Mathematik und Technik Department of Mathematics and Technology Thermographie

15 Fachbereich Mathematik und Technik Department of Mathematics and Technology Thermographie

16 Fachbereich Mathematik und Technik Department of Mathematics and Technology Transfer durch Lehre Prof. Dr. U. Hartmann Studiengangsleiter Studiengang Sportmedizinische Technik

17 Fachbereich Mathematik und Technik Department of Mathematics and Technology Biomechanik Messen und Modellieren menschlicher Bewegung SIMPACK by INTEC

18 Fachbereich Mathematik und Technik Department of Mathematics and Technology Welcher Schuh ist der richtige? Biomechanische Anwendungen

19 Fachbereich Mathematik und Technik Department of Mathematics and Technology Neuer Bachelorstudiengang Sportmedizinische Technik Modellierung und Simulation

20 Fachbereich Mathematik und Technik Department of Mathematics and Technology Transfer durch Lehre Fachbereich Mathematik und Technik Dekan: Prof. Dr. Holz Prodekan: Prof. Dr. Berres Wirtschaftsmathematik Leiter: Prof. Dr. Neidhardt Wirtschaftsmathematik Leiter: Prof. Dr. Neidhardt Medizintechnik Leiter: Prof. Dr. Neeb Medizintechnik Leiter: Prof. Dr. Neeb Optik und Lasertechnik Leiter: Prof. Dr. Kohl-Bareis Optik und Lasertechnik Leiter: Prof. Dr. Kohl-Bareis Biomathematik Leiter: Prof. Dr. Berres Biomathematik Leiter: Prof. Dr. Berres Applied Physics Leiter: Prof. Dr. Wilhein Applied Physics Leiter: Prof. Dr. Wilhein Mathematics in Finance and Life Science Leiter: Prof. Dr. Kinder Mathematics in Finance and Life Science Leiter: Prof. Dr. Kinder Sportmedizinische Technik Leiter: Prof. Dr. Hartmann Sportmedizinische Technik Leiter: Prof. Dr. Hartmann Bachelor Studiengänge Master Studiengänge Technomathematik Leiter: Prof. Dr. Schmidt Technomathematik Leiter: Prof. Dr. Schmidt ab SS 2013

21 Fachbereich Mathematik und Technik Department of Mathematics and Technology Fachbereich Mathematik und Technik Dekan: Prof. Dr. Holz Prodekan: Prof. Dr. Berres Wirtschaftsmathematik Leiter: Prof. Dr. Neidhardt Wirtschaftsmathematik Leiter: Prof. Dr. Neidhardt Medizintechnik Leiter: Prof. Dr. Neeb Medizintechnik Leiter: Prof. Dr. Neeb Optik und Lasertechnik Leiter: Prof. Dr. Kohl-Bareis Optik und Lasertechnik Leiter: Prof. Dr. Kohl-Bareis Biomathematik Leiter: Prof. Dr. Berres Biomathematik Leiter: Prof. Dr. Berres Applied Physics Leiter: Prof. Dr. Wilhein Applied Physics Leiter: Prof. Dr. Wilhein Applied Mathematics Leiter: Prof. Dr. Kinder Applied Mathematics Leiter: Prof. Dr. Kinder Sportmedizinische Technik Leiter: Prof. Dr. Hartmann Sportmedizinische Technik Leiter: Prof. Dr. Hartmann Bachelor Studiengänge Master Studiengänge Technomathematik Leiter: Prof. Dr. Schmidt Technomathematik Leiter: Prof. Dr. Schmidt Transfer durch Lehre

22 Fachbereich Mathematik und Technik Department of Mathematics and Technology Transfer durch Forschung Rückwirkung der Forschung auf die Lehre: Integration von Studierenden in Kooperationsprojekte –mit der Industrie –und anderen Forschungseinrichtungen Praxisphasen im Studium Bachelor- und Masterarbeiten Wissenschaftliche Tagungen Forschung & Lehre Drittmittel und Stellen Studierende und wiss.Mitarbeiter

23 Fachbereich Mathematik und Technik Department of Mathematics and Technology Entwicklung der Drittmitteleinnahmen der Standorte der HS Koblenz

24 Gefödert durch (FKZ 13N11319) BioInjekt RheinAhrCampus Remagen - Hochschule Koblenz Prof. Dr. Jens Georg Schmidt Prof. Dr. Dietrich Holz Dr. Guntram Berti M.Sc. Jessica Fuchs 24 BMBF-Projekt BioInjekt, führender Industrie-Partner: LTS Lohmann AG B.Sc. Christian Bohlmann B.Sc. Rene Edlinger B.Sc. Christopher Hendricks B.Sc. Waldemar Hübert B.Sc. Felix Kasten B.Sc. Javed Razzaq

25 Gefödert durch (FKZ 13N11319) Nadelfreie Injektion mittels Füssigkeitsstrahl Injektormodell Berti, Fuchs, Holz, Schmidt - RAC25 Aufbau der simulierten Geometrie:

26 Gefödert durch (FKZ 13N11319) Injektormodell – Düsenoptimierung Vergleich: Ausgangs- vs. optimierte Geometrie, Schub- spannung in der Kammer- wand 26

27 Gefödert durch (FKZ 13N11319) Physikalisches Hautmodell 27 Utraschallgel Silikonöl Modelliert als Fluid Scherverdünnung modelliert mittels Carreau-Yasuda-Law A B

28 Gefödert durch (FKZ 13N11319) Mathematisches Hautmodell 28

29 Gefödert durch (FKZ 13N11319) Grundlagenforschung Partikelmodell - SPH 29 Methodenentwicklung: Die Geschwindigkeiten und Scherraten die hier erreicht werden sind in der Literatur nicht beschrieben. Dadurch kleine Zeitschritte, d.h. hoher Aufwand. Lösung: Parallelisierung SPH – Methode (smoothed particle hydrodynamics) Besonders geeignet für Probleme mit freien Oberflächen und Mehrphasenströmungen

30 Gefödert durch (FKZ 13N11319) Acknowledgement 30 Gefördert durch unter FKZ 13N11319.


Herunterladen ppt "Fachbereich Mathematik und Technik Department of Mathematics and Technology Forum Medizin und Technik RheinAhrCampus der HS Koblenz, Remagen Schnittstelle."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen