Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Zur Wiederholung: Beim unechten Bruch ist der Zähler größer als der Nenner. Das heißt, der Wert des Bruches ist größer als ein Ganzes. Man kann unechte.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Zur Wiederholung: Beim unechten Bruch ist der Zähler größer als der Nenner. Das heißt, der Wert des Bruches ist größer als ein Ganzes. Man kann unechte."—  Präsentation transkript:

1

2 Zur Wiederholung: Beim unechten Bruch ist der Zähler größer als der Nenner. Das heißt, der Wert des Bruches ist größer als ein Ganzes. Man kann unechte Brüche in gemischte Zahlen umwandeln und damit das Ergebnis anschaulicher darstellen.

3 =++

4 Unechte Brüche lassen sich immer in gemischte Zahlen umwandeln. Prägen Sie sich die Regel dazu ein: Man verwandelt einen unechten Bruch in eine gemischte Zahl, indem man ausrechnet, wie oft der Nenner im Zähler enthalten ist. Diese Zahl wird dann als ganze Zahl vor den Bruch geschrieben, und der Rest in den neuen Zähler. Der Nenner bleibt unverändert.

5 Zur Wiederholung: Beim unechten Bruch ist der Zähler größer als der Nenner. Das heißt, der Wert des Bruches ist größer als ein Ganzes. Man kann unechte Brüche in gemischte Zahlen umwandeln und damit das Ergebnis anschaulicher darstellen. Unechte Brüche lassen sich immer in gemischte Zahlen umwandeln. Prägen Sie sich die Regel dazu ein: Man verwandelt einen unechten Bruch in eine gemischte Zahl, indem man ausrechnet, wie oft der Nenner im Zähler enthalten ist. Diese Zahl wird dann als ganze Zahl vor den Bruch geschrieben, und der Rest in den neuen Zähler. Der Nenner bleibt unverändert.


Herunterladen ppt "Zur Wiederholung: Beim unechten Bruch ist der Zähler größer als der Nenner. Das heißt, der Wert des Bruches ist größer als ein Ganzes. Man kann unechte."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen