Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bezirksregierung Detmold Hier könnte ein schmales Bild eingefügt werden Einführung in die Hochwasser-Risikomanagement-Richtlinie Klaus Flachmeier, Bezirksregierung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bezirksregierung Detmold Hier könnte ein schmales Bild eingefügt werden Einführung in die Hochwasser-Risikomanagement-Richtlinie Klaus Flachmeier, Bezirksregierung."—  Präsentation transkript:

1 Bezirksregierung Detmold Hier könnte ein schmales Bild eingefügt werden Einführung in die Hochwasser-Risikomanagement-Richtlinie Klaus Flachmeier, Bezirksregierung Detmold

2 Bezirksregierung Detmold Hochwasser-Risikomanagement-Richtlinie I Klaus Flachmeier2 Inhalt 1. Aufbau der EG-HWRM-RL 1.1 Vorläufige Bewertung 1.2 Gefahren- und Risikokarten 1.3 HW-Risikomanagementplan

3 Bezirksregierung Detmold Hochwasser-Risikomanagement-Richtlinie I Klaus Flachmeier3 EG- Hoch Wasser Risiko Management Richt Linie Richtlinie 2007/60/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom über die Bewertung und Bekämpfung von Hochwasser

4 Bezirksregierung Detmold Hochwasser-Risikomanagement-Richtlinie I Zusammenführung des HW-ArtikelG und der EG-HWRM-RL im Abschnitt 6 mit den §§ Wasserhaushaltsgesetz vom Klaus Flachmeier4

5 Bezirksregierung Detmold Hochwasser-Risikomanagement-Richtlinie I Klaus Flachmeier5 Hochwasser-Risiken verringern in den Auswirkungen auf menschliche Gesundheit Kulturgüter Umwelt wirtschaftliche Tätigkeiten anschi_pixelio Patricia-Schulz_pixelio siepmannH_pixelio M.E._pixelio Ziele

6 Bezirksregierung Detmold Hochwasser-Risikomanagement-Richtlinie I Klaus Flachmeier6 Aufgaben gemäß EG-HWRL – Art. 4, 5 1. Schritt vorläufige Bewertung des Hochwasserrisikos für jede Flussgebietseinheit Gebiete mit signifikanten HW-Risiken, Gebiete ohne signifikante HW-Risiken Frist zum

7 Bezirksregierung Detmold Hochwasser-Risikomanagement-Richtlinie I Klaus Flachmeier7 LAWA ( ) Vorgehensweise bei der vorläufigen Bewertung des Hochwasserrisikos EG-HWRM-RL

8 Bezirksregierung Detmold Hochwasser-Risikomanagement-Richtlinie I 1. Stufe der Vorläufigen Bewertung: Erstellung einer Gewässerliste Landesweite Bewertung der Gewässer nach Hochwasser-Artikelgesetz 2005: Aktualisiert 2009 nach Beteiligung der Kommunen, Verbände etc. Vorläufige Bewertung HW-Gefahren- und Risikokarten HW-Risiko- managementpläne Klaus Flachmeier8

9 Bezirksregierung Detmold Hochwasser-Risikomanagement-Richtlinie I 2. Stufe der Vorläufigen Bewertung Ermittlung des signifikanten Hochwasserrisikos Vorhandene Erkenntnisse werden genutzt: Gewässer mit Hochwasser-Gefahrenkarten signifikantes Risiko Gewässer mit Hochwasser-Aktionsplänen signifikantes Risiko Vorläufige Bewertung HW-Gefahren- und Risikokarten HW-Risiko- managementpläne Klaus Flachmeier9

10 Bezirksregierung Detmold Hochwasser-Risikomanagement-Richtlinie I 2. Stufe der vorläufigen Bewertung Risiken für die Schutzgüter Signifikante Risiken für die Umwelt, wo z.B. IVU-Anlagen, Trinkwassergewinnung oder Badegewässer betroffen sein können Signifikante Risiken für die anderen Schutzgüter indiziert durch den potenziellen Schaden / Siedlungsbereich Anhaltswert für Abgrenzung ,- Grundlage für Bestimmung durch zuständige Bezirksregierung Vorläufige Bewertung HW-Gefahren- und Risikokarten HW-Risiko- managementpläne Klaus Flachmeier10

11 Bezirksregierung Detmold Hochwasser-Risikomanagement-Richtlinie I Klaus Flachmeier11 93 signifikant HW-gefährliche Gewässer in OWL Vorläufiger Bericht:

12 Bezirksregierung Detmold Hochwasser-Risikomanagement-Richtlinie I Klaus Flachmeier12 hochwasserrisikomanagementrichtlinie/index.php Bericht zur vorläufigen Bewertung unter

13 Bezirksregierung Detmold Hochwasser-Risikomanagement-Richtlinie I Klaus Flachmeier13 Aufgaben gemäß EG-HWRL – Art Schritt Hochwassergefahrenkarten / Hochwasserrisikokarten (Risikokarten zeigen nachteilige Folgen) für HW mit niedriger (extrem) Wahrscheinlichkeit für HW mit mittlerer (100jährlich) Wahrscheinlichkeit ggf. für HW mit hoher (10jährlich) Wahrscheinlichkeit Frist zum

14 Bezirksregierung Detmold Hochwasser-Risikomanagement-Richtlinie I Hochwassergefahren- und Hochwasserrisikokarten: seltene, mittlere, häufige Abflüsse Gefahrenkarten informieren über die mögliche Ausdehnung und Tiefe einer Überflutung Risikokarten zeigen zusätzlich die durch Hochwasser bedrohten Nutzungen Vorläufige Bewertung HW-Gefahren- und Risikokarten HW-Risiko- managementpläne Klaus Flachmeier14

15 Bezirksregierung Detmold Hochwasser-Risikomanagement-Richtlinie I Klaus Flachmeier Ausschnitt aus einer HW-Gefahrenkarte

16 Bezirksregierung Detmold Hochwasser-Risikomanagement-Richtlinie I Klaus Flachmeier Ausschnitt aus einer HW-Risikokarte

17 Bezirksregierung Detmold Hochwasser-Risikomanagement-Richtlinie I Klaus Flachmeier17 3. Schritt Hochwasserrisiko-Managementpläne Festlegung angemessener Schutzziele Maßnahmen zum Erreichen der Schutzziele Maßnahmen dürfen HW-Risiken anderer nicht erhöhen Frist zum Aufgaben gemäß EG-HWRL – Art. 7, 8 Pilot- projekt Bünde

18 Bezirksregierung Detmold Hochwasser-Risikomanagement-Richtlinie I Klaus Flachmeier18 LAWA ( ) Empfehlungen zur Aufstellung von Hochwasserrisiko- managementplänen EG-HWRM-RL

19 Bezirksregierung Detmold Hochwasser-Risikomanagement-Richtlinie I Hochwasserrisiko-Managementplan Identifikation von Defiziten aufgrund der Risikokarten Benennung von Handlungsfeldern Definition von Zielen Definition von Maßnahmen Priorisierung der Maßnahmen Benennung von Zuständigkeiten und Umsetzungszeiträumen Vorläufige Bewertung HW-Gefahren- und Risikokarten HW-Risiko- managementpläne Klaus Flachmeier19

20 Bezirksregierung Detmold Hochwasser-Risikomanagement-Richtlinie I Klaus Flachmeier20 HandlungsbereicheBeispiele FlächenvorsorgeFestsetzung von Ü-Gebieten natürlicher WasserrückhaltRegenwasserversickerung technischer HochwasserschutzHRB, Deiche, Objektschutz BauvorsorgeAngepasstes Bauen, VAwS RisikovorsorgeVersicherungen, Rücklagen InformationsvorsorgeHW-Warnungen VerhaltensvorsorgeInformation, Schulung der Bürger Vorbereitungen zur Gefahrenabwehr Alarm- und Einsatzplanung Hochwasserrisiko-Managementplan

21 Bezirksregierung Detmold Hochwasser-Risikomanagement-Richtlinie I HW-Risikomanagementplan: Rolle der Kommunen Die Kommunen haben eine zentrale Rolle: kommunale Entscheidungen betreffen städtebaulichen Entwicklungen Bauleitplanung Gefahrenabwehr Kommunen sind Akteure in vielen Handlungsfeldern! Vorläufige Bewertung HW-Gefahren- und Risikokarten HW-Risiko- managementpläne Klaus Flachmeier21

22 Bezirksregierung Detmold Hochwasser-Risikomanagement-Richtlinie I Klaus Flachmeier22 Abstimmung mit der WRRL Überschneidungen in den Gewässerauen Die EG-HWRM-RL fordert eine Abstimmung mit den Aktivitäten der Wasserrahmenrichtlinie

23 Bezirksregierung Detmold Hochwasser-Risikomanagement-Richtlinie I Klaus Flachmeier23 ME HX - Weser (Süd) ME PB - Lippe ME GT - Ems ME LIP - Obere Werre ME HF - Untere Werre ME MI - Weser (Nord) Große Aue Managementeinheiten

24 Bezirksregierung Detmold Hochwasser-Risikomanagement-Richtlinie I Klaus Flachmeier24 Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Bezirksregierung Detmold Hier könnte ein schmales Bild eingefügt werden Einführung in die Hochwasser-Risikomanagement-Richtlinie Klaus Flachmeier, Bezirksregierung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen