Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Dipl.-Ing. Dirk Hecker Hinweise für die Planung von Abwasseranlagen unter dem Aspekt der Hochwasservorsorge.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Dipl.-Ing. Dirk Hecker Hinweise für die Planung von Abwasseranlagen unter dem Aspekt der Hochwasservorsorge."—  Präsentation transkript:

1 Dipl.-Ing. Dirk Hecker Hinweise für die Planung von Abwasseranlagen unter dem Aspekt der Hochwasservorsorge

2 Gliederung Einleitung Gesetzliche Vorgaben Planungsaspekte HochwasserGEP Zusammenfassung Regionale Wasserwirtschaft, Trier · Folie 2

3 Einleitung · Gesetzliche Vorgaben · Planungsaspekte · HochwasserGEP · Zusammenfassung Hochwasservorsorge von Abwasseranlagen Ziele der Hochwasservorsorge für Behandlungsanlagen und öffentlichen Einrichtungen: Schutz der Anlage vor materiellen Schäden weitest mögliche Sicherung des (Entwässerungs-)Komforts Minimierung von Betriebsunterbrechungen Vermeidung von Umweltbeeinträchtigungen Planung der wirtschaftlichsten und sichersten Lösung Regionale Wasserwirtschaft, Trier · Folie 3

4 Einleitung · Gesetzliche Vorgaben · Planungsaspekte · HochwasserGEP · Zusammenfassung Hochwasservorsorge von Abwasseranlagen 1 Regionale Wasserwirtschaft, Trier · Folie 4

5 Einleitung · Gesetzliche Vorgaben · Planungsaspekte · HochwasserGEP · Zusammenfassung Hochwasservorsorge von Abwasseranlagen 1 Schwere Gewitter erwartet Starkregen- und Hagelschauer erwartet Primär werden lokaler Starkregen und eine hohe Blitzaktivität erwartet. Regionale Wasserwirtschaft, Trier · Folie 5

6 Einleitung · Gesetzliche Vorgaben · Planungsaspekte · HochwasserGEP · Zusammenfassung Hochwasservorsorge von Abwasseranlagen Katastrophen können nicht verhindert werden, aber ihre Folgen müssen soweit gemildert werden, dass Menschen nicht zu Schaden kommen. 1 Regionale Wasserwirtschaft, Trier · Folie 6

7 Einleitung · Gesetzliche Vorgaben · Planungsaspekte · HochwasserGEP · Zusammenfassung Gesetzliche Vorgaben WHG § 72 WHG § 73 RL 2007/60/EG WHG § 76 WHG § 78 Hochwasser Bewertung von Hochwasserrisiken, Risikogebiete Richtlinie des Europäischen Parlamentes und des Rates über die Bewertung und das Management von Hochwasserrisiken Überschwemmungsgebiete an oberirdischen Gewässern Besondere Schutzvorschriften 1 Wasserhaushaltsgesetz – Abschnitt 6 Hochwasserschutz Regionale Wasserwirtschaft, Trier · Folie 7

8 Einleitung · Gesetzliche Vorgaben · Planungsaspekte · HochwasserGEP · Zusammenfassung Hochwasservorsorge von Abwasseranlagen Bemessungs- und Entscheidungsgrößen Zusammentreffen von Abläufen aus Abwasseranlagen bei Starkregen und erhöhten Wasserständen im Gewässer Bemessungshochwasser Bemessungsgrundwasser Statik (Auftriebssicherheit, Wasserdruck, hydraulischer Grundbruch etc.) Objektschutz (z. B. Dichtheit der Bauwerke) Vorgegebene Schutzziele 1 Regionale Wasserwirtschaft, Trier · Folie 8

9 Einleitung · Gesetzliche Vorgaben · Planungsaspekte · HochwasserGEP · Zusammenfassung Hochwasservorsorge von Abwasseranlagen Schutzziele 1 Regionale Wasserwirtschaft, Trier · Folie 9

10 Einleitung · Gesetzliche Vorgaben · Planungsaspekte · HochwasserGEP · Zusammenfassung Hochwasservorsorge von Abwasseranlagen DWA-M Regionale Wasserwirtschaft, Trier · Folie 10

11 Einleitung · Gesetzliche Vorgaben · Planungsaspekte · HochwasserGEP · Zusammenfassung Hochwasservorsorge von Abwasseranlagen Entkopplung tiefliegender Gebiete 1 Regionale Wasserwirtschaft, Trier · Folie 11

12 Einleitung · Gesetzliche Vorgaben · Planungsaspekte · HochwasserGEP · Zusammenfassung Hochwasservorsorge von Abwasseranlagen DWA-M Regionale Wasserwirtschaft, Trier · Folie 12

13 Einleitung · Gesetzliche Vorgaben · Planungsaspekte · HochwasserGEP · Zusammenfassung Hochwasservorsorge von Abwasseranlagen Planungsgrundsätze 1 Regionale Wasserwirtschaft, Trier · Folie 13

14 Einleitung · Gesetzliche Vorgaben · Planungsaspekte · HochwasserGEP · Zusammenfassung Hochwasservorsorge von Abwasseranlagen 1 DWA-M 103 Regionale Wasserwirtschaft, Trier · Folie 14

15 Einleitung · Gesetzliche Vorgaben · Planungsaspekte · HochwasserGEP · Zusammenfassung Hochwasservorsorge von Abwasseranlagen Planungsgrundsätze 1 Regionale Wasserwirtschaft, Trier · Folie 15

16 1 Strategie bei der Kanalnetzplanung Schadloses Ableiten Aber was passiert bei außergewöhnlichen Ereignissen?

17 Einleitung · Gesetzliche Vorgaben · Planungsaspekte · HochwasserGEP · Zusammenfassung Hochwasservorsorge von Abwasseranlagen Schutz des Kanalnetz vor illegalen Einleitungen oder Berücksichtigung bei der hydraulischen Bemessung 1 Regionale Wasserwirtschaft, Trier · Folie 17

18 Einleitung · Gesetzliche Vorgaben · Planungsaspekte · HochwasserGEP · Zusammenfassung Hochwasservorsorge von Abwasseranlagen Problematik: tiefliegende Einzugsgebiete 1 Regionale Wasserwirtschaft, Trier · Folie 18

19 Einleitung · Gesetzliche Vorgaben · Planungsaspekte · HochwasserGEP · Zusammenfassung Hochwasservorsorge von Abwasseranlagen EINLEITVERBOT! 1 Regionale Wasserwirtschaft, Trier · Folie 19

20 Einleitung · Gesetzliche Vorgaben · Planungsaspekte · HochwasserGEP · Zusammenfassung Hochwasservorsorge von Abwasseranlagen Überstau des Gesamtsystems Überlastung durch Fremdwassermenge Abwasserableitung ist trotz Hochwasserereignis gewährleistet Regionale Wasserwirtschaft, Trier · Folie 20

21 Einleitung · Gesetzliche Vorgaben · Planungsaspekte · HochwasserGEP · Zusammenfassung Hochwasservorsorge von Abwasseranlagen GEP: Sanierungsvorschläge für die schadlose Ableitung des Überstauregens im Kanal und Errechnen der Überstaumengen HochwasserGEP: Sanierungsvorschläge für die schadlose Ableitung bei außergewöhnlichem Ereignis 1 Abgrenzung GEP – HochwasserGEP Regionale Wasserwirtschaft, Trier · Folie 21

22 1 Ein Kanalnetz versagt planmäßig!

23 Einleitung · Gesetzliche Vorgaben · Planungsaspekte · HochwasserGEP · Zusammenfassung Hochwasservorsorge von Abwasseranlagen 1 Regionale Wasserwirtschaft, Trier · Folie 23

24 Einleitung · Gesetzliche Vorgaben · Planungsaspekte · HochwasserGEP · Zusammenfassung Problem: Der Vorgang der Überflutung ist … in hohem Maße von den lokalen Verhältnissen abhängig (z. B. Tiefenlage der einzelnen Grundstücke in Bezug auf das Straßenniveau). Die tatsächliche Überflutungshäufigkeit lässt sich somit überwiegend nur durch Beobachtungen und Erfahrungen in bestehenden Kanalnetzen feststellen… [ATV-A 118, 2006] 1 Hochwasser-Generalentwässerungsplan Regionale Wasserwirtschaft, Trier · Folie 24

25 Einleitung · Gesetzliche Vorgaben · Planungsaspekte · HochwasserGEP · Zusammenfassung 1 Hochwasser-Generalentwässerungsplan Vor-Ort-Untersuchung Regionale Wasserwirtschaft, Trier · Folie 25

26 Einleitung · Gesetzliche Vorgaben · Planungsaspekte · HochwasserGEP · Zusammenfassung 1 Hochwasser-Generalentwässerungsplan Konstruktive Einzelmaßnahmen Regionale Wasserwirtschaft, Trier · Folie 26

27 Einleitung · Gesetzliche Vorgaben · Planungsaspekte · HochwasserGEP · Zusammenfassung 1 Hochwasser-Generalentwässerungsplan Regionale Wasserwirtschaft, Trier · Folie 27

28 Einleitung · Gesetzliche Vorgaben · Planungsaspekte · HochwasserGEP · Zusammenfassung Vorgehensweise: 1.Berechnung des Kanalnetzes mit außergewöhnlichen Ereignissen 2.Überprüfung des Entwässerungsstandards 3.Erkennung von Schwachstellen und deren Fremdwassermengen 4.Berechnung mit allen Grundlagen und Darstellung 5.Zusätzliche Berechnung Katastrophenregen 6.Darstellung der Gefahrenpunkte und Einbindung in die Katastropheneinsatzpläne 1 Hochwasser-Generalentwässerungsplan Regionale Wasserwirtschaft, Trier · Folie 28

29 Einleitung · Gesetzliche Vorgaben · Planungsaspekte · HochwasserGEP · Zusammenfassung Zusammenfassung DWA-M 103 Planung: Detaillierte Hinweise zur Planung von Abwasseranlagen in hochwassergefährdeten Bereichen HochwasserGEP: Erkennung und möglichst Vermeidung lokaler Schäden Folgenmilderung durch Vorsorgemaßnahmen und Unterstützung der Katastrophen-Einsatzplanung Regionale Wasserwirtschaft, Trier · Folie 29

30 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

31 Einleitung · Gesetzliche Vorgaben · Planungsaspekte · HochwasserGEP · Zusammenfassung Hochwasservorsorge von Abwasseranlagen Regionale Wasserwirtschaft, Trier · Folie 31

32 Einleitung · Gesetzliche Vorgaben · Planungsaspekte · HochwasserGEP · Zusammenfassung Hochwasservorsorge von Abwasseranlagen Kanalnetzbemessung Festlegung von Rückstauebenen Abkopplung von gefährdeten Kanalnetzen Dichtheitsprüfung der Leitungen Einsatz druckwasserdichter Schachtabdeckungen Abdeckungen von Schachtbauwerken außerhalb des Überflutungsbereiches zusätzlich sichern Schieberbauwerke und Dammbalken gegen Eindringen von Hochwasser aus dem Gewässer in das Kanalnetz Schutz ufernaher Abwasserleitungen gegen Freispülen und Zerstörung Schutz des Kanalnetz vor illegalen Einleitungen oder Berücksichtigung bei der hydraulischen Bemessung Regionale Wasserwirtschaft, Trier · Folie 32

33 Einleitung · Gesetzliche Vorgaben · Planungsaspekte · HochwasserGEP · Zusammenfassung Gesamt- einzugsgebiet Einzelprojekte Die Generalentwässerungsplanung (GEP) Mögliche Einsparung Generelle Planung (AMP, ABK, GEP) Projekt- planung Ausführung Regionale Wasserwirtschaft, Trier · Folie 33

34 Einleitung · Gesetzliche Vorgaben · Planungsaspekte · HochwasserGEP · Zusammenfassung Ziele: Erkennung der Folgen außergewöhnlicher Ereignisse Vermeidung - Minimierung Handlungsempfehlungen für Katastrophenschutz 1 Hochwasser-Generalentwässerungsplan Regionale Wasserwirtschaft, Trier · Folie 34

35 Einleitung · Gesetzliche Vorgaben · Planungsaspekte · HochwasserGEP · Zusammenfassung Hochwasservorsorge von Abwasseranlagen 1 Regionale Wasserwirtschaft, Trier · Folie 35


Herunterladen ppt "Dipl.-Ing. Dirk Hecker Hinweise für die Planung von Abwasseranlagen unter dem Aspekt der Hochwasservorsorge."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen