Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

INFOVERANSTALTUNGINFOVERANSTALTUNG Differenzierte Mittelstufe 8/9 15. April 2009.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "INFOVERANSTALTUNGINFOVERANSTALTUNG Differenzierte Mittelstufe 8/9 15. April 2009."—  Präsentation transkript:

1 INFOVERANSTALTUNGINFOVERANSTALTUNG Differenzierte Mittelstufe 8/9 15. April 2009

2 GLIEDERUNG DER INFOVERANSTALTUNG Vorstellung der Kurse Ästhetik und Literatur Informatik / Mathematik Bio/Chemie/Sport Französisch 3. Fremdsprache allgemeine Informationen Beantwortung von Fragen

3 Wahlmöglichkeiten im Rahmen von G8 Wahlpflicht- bereich I Wahlpflicht- bereich I I

4 2 WAHLPFLICHTBEREICHE Wahl der zweiten Fremdsprache in Klasse 6 Wahlpflicht- bereich I Wahl einer dritten Fremdsprache oder Wahl eines Differenzierungskurses in Klasse 8 Wahlpflicht- bereich II

5 AUFGABEN UND ZIELE Neigung und Interesse Schwerpunktbildung Fremdsprache fächerübergreifende Kurse ausgewählte Kurse Kursangebot vertiefte Kenntnisse methodische Fertigkeiten Ziele

6 ORGANISATIONSSTRUKTUR Dauer der Differenzierung Jahrgangsstufen 8 und 9 Fremdsprachen 4 Stunden alle anderen Angebote 3 Stunden 4 Klassenarbeiten pro Schuljahr Dauer: ein bis zwei Unterrichtsstunden ggf. 1 Facharbeit/Dokumentation pro Jahr Wechsel des Kurses nur in Ausnahmefällenfächerübergreifende Kombinationen Abstimmung der Fächer

7 LEISTUNGSBEWERTUNG Leistungen der fächerübergreifenden Kombinationen Informationspflicht über Gesamtnote Anzahl der Arbeiten (4) Kriterien der Leistungsbewertung

8 FREMDSPRACHEN- BELEGUNG EEEEEEEE entwederLLLL(L)*(L) oderFFFF (F) FF Sn *Latinum bei Lateinbeginn ab Klasse 6 am Ende der Jahrgangsstufe Die Belegung der Fremdsprachen im Wahlpflichtbereich II sowie in der Oberstufe ist sowohl abhängig von der Wahl der Schüler als auch von der Zahl der unterrichtenden Lehrer. 3.Die neuen Richtlinien geben vor, dass in der Oberstufe entweder 2 Fremdsprachen oder 2 Naturwissenschaften bist zum Ende der Jgst. 12 belegt werden müssen.

9 Den Wahlbogen bitte beim Klassenlehrer abgeben!

10 Heiner GosslingHeiner Gossling Falls es noch Fragen gibt, sprechen Sie bitte die Fachlehrer oder mich an. Wir helfen gerne. oder


Herunterladen ppt "INFOVERANSTALTUNGINFOVERANSTALTUNG Differenzierte Mittelstufe 8/9 15. April 2009."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen