Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Praxisreferat der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften 1 Das Praxissemester im Studium der Sozialen Arbeit Praxisreferat Fakultät für Angewandte.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Praxisreferat der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften 1 Das Praxissemester im Studium der Sozialen Arbeit Praxisreferat Fakultät für Angewandte."—  Präsentation transkript:

1 Praxisreferat der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften 1 Das Praxissemester im Studium der Sozialen Arbeit Praxisreferat Fakultät für Angewandte Sozialwissensch aften Zielvereinbarung

2 Verzahnung von Theorie und Praxis Modulverantwortung für 13/14 (Praxisstudium) Ausbildungsqualität im Praxisstudium sicherstellen staatliche Anerkennung Aufgaben des Praxisreferates: 2 Praxisreferat Fakultät für Angewandte Sozialwissensch aften

3 Was ist die staatliche Anerkennung? Voraussetzung für die Übertragung hoheitlicher Tätigkeiten (Jugendamt, Sozialamt) staatliches Wächteramt der Sozialen Arbeit Zugang zu Berufen, bei denen die Ausübung an die Erfüllung bestimmter Qualifikationen gebunden ist (reglementierte Berufe, Landesgesetze) Gütesiegel einer praxisbezogenen, berufsbefähigenden Ausbildung 3 Praxisreferat Fakultät für Angewandte Sozialwissensch aften

4 Wozu dient die staatliche Anerkennung? Ermöglicht Herausbildung (inter-) national vergleichbarer Standards Weiterentwicklung u. Legitimation der Profession Garantiert den öffentlich-rechtlichen Berufsschutz zentrale Bedeutung bei der Eingruppierung in Tarifgruppen 4 Praxisreferat Fakultät für Angewandte Sozialwissensch aften

5 Geforderte Qualifikationen einer hoheitlichen Tätigkeit ausgewiesene Kenntnisse der relevanten deutschen Rechtsgebiete mit exemplarischer Vertiefung auf Landesebene Kenntnisse von Verwaltungsstrukturen und Verwaltungsabläufen Nachweis für Fachlichkeit und Berufsfähigkeit (Analysefähigkeit, Planungs- und Handlungskompetenzen, Reflexion und Evaluationskompetenzen) Zielvereinbarung! 5 Praxisreferat Fakultät für Angewandte Sozialwissensch aften

6 Wie erlange ich die staatliche Anerkennung? Praxisstudium (u.a. NRW, Berlin, Hamburg, Baden- Württemberg, Bayern, Saarland) Berufsanerkennungsjahr u.a. Niedersachsen, Hessen 6 Bachelorabschluss im Studiengang der Sozialen Arbeit (mind. 6 Semester) Angeleitete Praxistätigkeit : Bachelorabschluss im Studiengang der Sozialen Arbeit (mind. 6 Semester) Angeleitete Praxistätigkeit : Praxisreferat Fakultät für Angewandte Sozialwissensch aften

7 Qualifizierung zur staatlichen Anerkennung 100 Tage /720 Stunden Praxis (Modul14) Begleitung von professionellen Fachkräften der Sozialen Arbeit (3 Jahre Berufserfahrung) in geeigneten Praxisfeldern der Sozialen Arbeit: Zielvereinbarung Regelmäßige Anleitungs- aushandeln und und auswerten Reflexionsgespräche 7 + Praxisreferat Fakultät für Angewandte Sozialwissensch aften

8 Zuständigkeiten Praxiseinrichtung/Studierende: Aushandeln der Lernziele innerhalb von 4 Wochen (6 Wochen) nach Beginn des Praxisstudiums Studierende:Vorlage im 2-fachen Original beim Praxisreferat 4 Wochen nach Beginn des Praxisstudiums Praxisreferat:Genehmigung der ZV und Administration Eine Ausfertigung bleibt bei den Unterlagen Weiterleitung einer Ausfertigung an die begleitenden Praxisdozenten in den PZs Dozenten:Begleitung bei der Erreichung, bzw. Überprüfung der individuellen Lernziele Zielvereinbarung zum Praxisstudium Praxisreferat Fakultät für Angewandte Sozialwissensch aften

9 Zielvereinbarung zum Praxisstudium Praxisreferat Fakultät für Angewandte Sozialwissensch aften Student/-in im Praxisstudium Praxisstelle F01 1.Grundsätzliches Verbindliche Verabredung über Umfang, Inhalt und Intensität des Ausbildungsprozesses Sicherstellen eines geplanten Prozesses zur Aneignung von praxisbezogenem Wissen Regelmäßige Kontrolle des Lernprozesses und Grundlage zur abschließenden Beurteilung Ausbildungsnotwendigkeiten in der Praxisstelle und die Ausbildungswünsche der Studierenden werden aufeinander abgestimmt Genehmigung durch das Praxiszentrum wenn Umfang, Inhalt und die Intensität der Ausbildung hinreichend beschrieben sind eine optimale aufbauende Qualifizierung möglich erscheint dieses mit Erkenntnissen der anwendungsbezogenen Wissenschaft der Sozialen Arbeit vereinbar ist

10 2. Standardisierte Struktur: Auf der Homepage des Praxisreferates: ba_soziale_arbeit/00891/index.html Zielvereinbarung_docx (Office-Word ab 7.0) Formular Zielvereinbarung_doc (frühere Versionen) manuell auszufüllen Zielvereinbarung zum Praxisstudium

11 1.Fachlicher Schwerpunkt des Aufgabenbereichs im Praxisstudium 1.1. Konkrete Aufgaben im Praxisstudium stichwortartig angeben Angabe, ob und wie Sie in weiteren Arbeitsbezügen zur Einrichtung stehen (Honorartätigkeit, Teilzeitjob, Ehrenamt, u.s.w.) 1.2. Angewandte Methoden und Arbeitsformen stichwortartig angeben Zielvereinbarung zum Praxisstudium

12 2.Anvisierte Lernziele in zeitlicher Struktur z. B. bezogen auf Analyse- und Planungskompetenz, Interaktions- und Kommunikationskompetenz, Reflektions- und Evaluationskompetenz 1 Der Erwerb von Kompetenzen verläuft individuell und ist nicht den Phasen allgemein zuzuordnen, daher bitten wir Sie, die anvisierten Lernziele in der zeitlichen Struktur anzupassen. 2.1Einführungs- und Orientierungsphase (Verstehen u. Verständnis der Aufgabenfelder, Aufbau von Beziehungen) Konkrete Beschreibung der Inhalte, Strukturen, Zielgruppen, die Sie kennenlernen. Welchen Erkenntnisgewinn haben Sie dadurch, welche Kompetenz stärken Sie? 2.2Erprobungsphase Nennen Sie Tätigkeiten, die Sie (unter Anleitung) selbstständig durchführen können, welche Kompetenzen sind hier gefragt, welche stärken Sie dadurch? 2.3Vertiefungs- und Verselbstständigungsphase Gehen Sie hier auf Tätigkeiten ein, die Sie nun selbstständig ausführen und schildern Sie das dazugehörige Aufgabenspektrum (z.B. Elemente der Planung, Konzeption; Organisation, Durchführung) 2.4Abschluss- und Auswertungsphase (z.B. Evaluierung eigener Vorhaben, Reflexion professioneller allgemeiner Fähigkeiten und Haltungen in der Sozialen Arbeit, Entwicklung einer Berufsperspektive) Zielvereinbarung zum Praxisstudium

13 3. Formen des Lernens (z.B. Recherchetätigkeiten, Beobachtung, Hospitationen, erprobendes Handeln, Teilnahmen an Teamgesprächen, Projekte etc.) 4. Anleitungsformen Aufgaben im Aufgabenfeld der Anleitung regelmäßige Anleitungsgespräche wöchentlich 14-tägig Sonstiges: 5. Kurze Erläuterung der Forschungsgeleiteten Fragestellung/ des thematischen Schwerpunktes (Das Thema kann sich noch ändern, von der Nennung hängt nicht die Genehmigung ab, sinnvoll ist jedoch die frühzeitige Beschäftigung mit der Thematik) Ort, Datum, Unterschrift von Anleitung und Praxisstudierendem Rückmeldung zur Zielvereinbarung durch das Praxisreferat nur im Falle von Unstimmigkeiten. Zielvereinbarung zum Praxisstudium

14 Zeitplan nach Praxisstudium Unterlagen zur Genehmigung des Moduls: Genehmigte Zielvereinbarung Praxisbericht bis (2 Monate nach Beendigung des Praxisstudiums) Laufzettel (Bescheinigung Begleitseminare) + Note des Praxisberichtes Bescheinigung 720 Std. Abgabe im Praxisreferat Zeugnis (persönlich) 14

15 Praxisreferat : koeln.de/go/praxis Sprechzeiten/Schwerpunkte der Mitarbeiter: Heinz Gabler: Leiter Mo und Mi von bis Uhr Sigrid Weidig: (BASA, zeitabweichende Praxisphasen, Anerkennung von Bildungsabschlüssen, PraxisMesse) Di von bis Uhr Yildiz Yanboludan: (BASA, BA PädKiFa, Auslandspraktika) Do von bis Uhr Sprechzeiten/Schwerpunkte der Mitarbeiter: Heinz Gabler: Leiter Mo und Mi von bis Uhr Sigrid Weidig: (BASA, zeitabweichende Praxisphasen, Anerkennung von Bildungsabschlüssen, PraxisMesse) Di von bis Uhr Yildiz Yanboludan: (BASA, BA PädKiFa, Auslandspraktika) Do von bis Uhr Praxisreferat Fakultät für Angewandte Sozialwissensch aften

16 Praxisreferat Viel Erfolg im Praxisstudium Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Ihr Praxisreferat Praxisreferat Fakultät für Angewandte Sozialwissensch aften


Herunterladen ppt "Praxisreferat der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften 1 Das Praxissemester im Studium der Sozialen Arbeit Praxisreferat Fakultät für Angewandte."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen