Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© economiesuisse Bedeutung der börsenkotierten Schweizer Aktiengesellschaften 14. Dezember 2009 Foliensatz zum dossierpolitik Nr. 30, 14. Dezember 2009.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© economiesuisse Bedeutung der börsenkotierten Schweizer Aktiengesellschaften 14. Dezember 2009 Foliensatz zum dossierpolitik Nr. 30, 14. Dezember 2009."—  Präsentation transkript:

1 © economiesuisse Bedeutung der börsenkotierten Schweizer Aktiengesellschaften 14. Dezember 2009 Foliensatz zum dossierpolitik Nr. 30, 14. Dezember 2009

2 © economiesuisse Ausgangslage Aktiengesellschaften im Fokus des Gesetzgebers Aktienrecht ist standortrelevant Minder-Initiative: Drohendes regulatorisches Korsett für die börsenkotierten Schweizer Aktiengesellschaften (B-AG) Was steht volkswirtschaftlich auf dem Spiel? Seite

3 © economiesuisse Studie zur Bedeutung der börsenkotierten Schweizer Aktiengesellschaften Volkswirtschaftliche Studie zur Bedeutung der börsenkotierten Schweizer Aktiengesellschaften: –für die Beschäftigung –für die Wertschöpfung –für den Export –als Steuerzahler Hauser Christian, Hauser Heinz, Moser Peter, «Die volkswirtschaftliche Bedeutung der börsenkotierten Schweizer Aktiengesellschaften», Chur Seite

4 © economiesuisse Die B-AG beschäftigen 20% Prozent der Angestellten in der Schweiz Seite 3

5 © economiesuisse Die B-AG erwirtschaften 18 Prozent der Wertschöpfung Seite 4

6 © economiesuisse Die B-AG haben einen Anteil von 31 Prozent an den Exporten Seite 5

7 © economiesuisse Die B-AG zahlen über 40 Prozent der Unternehmenssteuern Seite 6

8 © economiesuisse Die B-AG erbringen 51 Prozent der privatwirtschaftlichen F+E-Aufwendungen Seite 7

9 © economiesuisse Die B-AG erwirtschaften direkt und indirekt einen Viertel der Wertschöpfung Seite 8

10 © economiesuisse Schlussfolgerung Die börsenkotierten Schweizer Unternehmen sind eine wichtige Stütze unserer Volkswirtschaft. Um die Ansiedelung von Unternehmen besteht ein globaler Wettbewerb. Bis anhin hat sich die Schweiz auch dank dem flexiblen Aktienrecht auf diesem Wettbewerb gut behauptet. Die Minder-Initiative würde die Rahmenbedingungen für börsenkotierte Schweizer Aktiengesellschaften massiv verschlechtern. Abwanderung von Unternehmen, Vernichtung von Arbeitsplätzen und Abfluss von Steuergeldern wären die Folgen Seite 9

11 © economiesuisse Kontaktperson: Urs Furrer Stv. Leiter Wettbewerb und Regulatorisches Telefon


Herunterladen ppt "© economiesuisse Bedeutung der börsenkotierten Schweizer Aktiengesellschaften 14. Dezember 2009 Foliensatz zum dossierpolitik Nr. 30, 14. Dezember 2009."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen