Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

VORLESUNG ALLGEMEINMEDIZIN Auswahl Folien HA als Unternehmer Wintersemester 2013/14.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "VORLESUNG ALLGEMEINMEDIZIN Auswahl Folien HA als Unternehmer Wintersemester 2013/14."—  Präsentation transkript:

1 VORLESUNG ALLGEMEINMEDIZIN Auswahl Folien HA als Unternehmer Wintersemester 2013/14

2 Strukturen des Gesundheitssystems © Institut für Allgemeinmedizin, Universitätsmedizin Rostock Staatliches Gesundheitswesen Sozialversicherungs- system Privatversicherungs- system FinanzierungSteuern (öffentlich) Beiträge zur Sozialversicherung (öffentlich) private Versicherung Leistungs- erbringung öffentliche Anbieteröffentliche und private Anbieter private Anbieter Regulierungstaatlich hierarchischSelbstverwaltung der Anbieter, Kollektiv- verhandlungen, privat wettbewerblich, staatliche Auflagen BeispieleGroßbritannien, Skandinavien, Niederlande Deutschland, Frankreich, Belgien USA

3 Beveridge (National Health Service) Bismarck (Sozialversicherung) Obama (Privatversicherungs- system) FinanzierungSteuernSozialversicherungs- beiträge, richten sich nach Gehalt privatwirtschaftlich versicherte Personen GesamtbevölkerungGruppe der versicherten Arbeitnehmer und deren Familienangehörige Private Organisationstreng hierarchischweniger streng, komplex, mehrere Akteure privatwirtschaftlich Rolle des Staates Finanzierung, Regulierung oft auch Bereitstellung der Gesundheitsleistungen gesetzliche Rahmenbedingungen keine Bereitstellung von Gesundheitsleistungen Einführung der Versicherungspflicht Ärzte Primärarztmodell gelistete Patienten Arzt angestellt freie Arztwahl Bezahlung nach Honorar als Unternehmer Franchise-Nehmer nicht reguliert Typische Eigenschaften der Gesundheitssysteme © Institut für Allgemeinmedizin, Universitätsmedizin Rostock

4 Generelle Möglichkeiten: Fee for Service (Einzelleistungsvergütung) Pay for Performance (Vergütung nach Qualitätskriterien) Capitation (Kopfpauschale) KV-System Deutschland: Mix aus Fee for Service und Capitation Vergütung ärztlicher Leistung © Institut für Allgemeinmedizin, Universitätsmedizin Rostock

5 1. Das deutsche Gesundheitssystem ist historisch gewachsen und beruht auf einem solidarischen Sozialsystem. 2. IGeL gehören in den Garten aber nicht in die Arztpraxis! ! ! Take Home Message © Institut für Allgemeinmedizin, Universitätsmedizin Rostock


Herunterladen ppt "VORLESUNG ALLGEMEINMEDIZIN Auswahl Folien HA als Unternehmer Wintersemester 2013/14."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen