Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Extreme Armut Verschuldung. ?Fragen? Was für Auswirkungen hat die Staatsverschuldung auf die Bevölkerung? Wie kann man sie verhindern/entgegen wirken?

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Extreme Armut Verschuldung. ?Fragen? Was für Auswirkungen hat die Staatsverschuldung auf die Bevölkerung? Wie kann man sie verhindern/entgegen wirken?"—  Präsentation transkript:

1 Extreme Armut Verschuldung

2 ?Fragen? Was für Auswirkungen hat die Staatsverschuldung auf die Bevölkerung? Wie kann man sie verhindern/entgegen wirken? Vergleich verschiedener Entwicklungsländer aus verschiedenen Kontinenten (Asien, Afrika, Mittelamerika)

3 Indien - Asien

4 Namibia - Afrika

5 Indonesien – Inselgruppe Asien

6 Nicaragua – Mittelamerika

7

8 BIP in $ pro Einwohner

9 Staatsverschuldung

10 Wirtschaftswachstum

11 Staatsverschuldung der Entwicklungsländer So ist die Staatsverschuldung vieler Entwicklungsländer wegen deren umfangreichen Investitionen in die exportorientierten Branchen Landwirtschaft und Rohstoffproduktion hoch. Begründet werden diese Staatsausgaben oft mit dem vergleichbaren Vorteil, den diese Länder in besagten Bereichen aufweisen. Anders als erhofft führten diese Investitionen jedoch vor allem in den 1970er und 1980er Jahren nicht zu einem Anwachsen der Exporteinnahmen. Vielmehr führte der zunehmende internationale Wettbewerb unter den rohstoffexportierenden Ländern in vielen Branchen zu einem Verfall der Weltmarktpreise. Zeitgleich mussten für die aufgenommenen Kredite in Folge der beiden Ölkrisen hohe Zinszahlungen aufgewendet werden, so dass eine Witschaftlichkeit der Ausgaben oft nicht gegeben war. Des Weiteren leiden viele Entwicklungsländer unter einer nicht effizienten Kreditvergabe. Die ökonomische Theorie geht davon aus, dass Kapitalgeber ihr Kapital gerade dort anlegen, wo es die höchste Rendite bringt; diese Vermutung bewahrheitet sich in den meisten Entwicklungsländern jedoch nicht. So führen unausgebildete Finanzmärkte, Korruption, Fehlplanungen und staatliches Eingreifenind die Wirtschaft in vielen Fällen zu einer nicht effizienten Verwendung des aufgenommenen Kapitals. Demzufolge ist eine Erwirtschaftung der Zinsen oft nicht möglich. Dies führt zu einer erneuten Kreditaufnahme und damit zu einem weiter wachsenden Schuldenstand.

12 Gesamtverschuldung

13 *1,0522^J J = Anzahl der Jahre

14 Weitere Probleme Ein Problem besteht auch in der häufigen Ausstellung von Krediten in anderen Währungen, insbesondere in US-Dollar. Während beispielsweise in Deutschland eine Staatsverschuldung in fremder Währung bis vor kurzem verboten war, bleibt vielen Entwicklungsländern aufgrund des Gläubigerdrucks nichts anderes übrig, als ihre Kredite in Dollar zu ernennen. Damit wollen die Gläubiger dem zusätzlichen Risiko einer Währungsabwertung entgehen. Für die kreditnehmenden Entwicklungsländer hingegen bedeutet dies, dass eine Abwertung der eigenen Währung gleichbedeutend ist mit einem starken Anwachsen der Schulden. Ein weiteres Problem besteht in der oft zu niedrigen Sparquote der Entwicklungsländer. Aufgrund dessen können Investitionen oft nur durch den Zufluss ausländischen Kapitals finanziert werden.

15 Was sind Folgen der Staatsverschuldung -Transferleistungen werden gekürzt -Ausgaben gehen zurück (Konsum wir gemindert) -Sparneigung -Gesamtwirtschaftliche Nachfrage sinkt -Wirtschaftswachstum sinkt -nicht-Beteiligung an der Wirtschaft Das bedeutet das der Staat weniger Geld für die Bevölkerung ausgibt. Somit entsteht eine Armut beim Volk. Um diese Schulden zu tilgen, nimmt der Staat wiederum wieder Kredite bei anderen Ländern auf. Dies führt aber unweigerlich in einen Teufelskreis, indem die Staatsverschuldung weiter steigt oder gar nicht erst abnimmt.

16 Wie kann man Staatsverschuldungen verhindern/ entgegen wirken? Als ersten Aspekt zur Bekämpfung der Staatsschulden in Entwicklungsländern sollte man die Wurzel des Übel" betrachten: Die nicht Beteiligung der Bevölkerung an der Wirtschaft. Diese nicht-Beteiligung hat verschiedene Gründe. Ein gesellschaftlicher Grund wäre Z.B. in Indien das Kasten-System, dort gibt es Missachtung und Diskriminierung gegen untere Bevölkerungsschichten. Somit fehlt der Zugang zu Lebenswichtigen Ressourcen. Solche Defizite bei den Menschenrechten hat zur Folge das sich eine extreme Armut nicht vermeiden lässt. Diese Armut Widerrum hat zur Folge das der Staat Kredite aufnehmen muss um die nicht-Beteiligung wirtschaftlich auszugleichen. Also wäre ein erster Schritt zur Bekämpfung gegen Armut, Hunger aber auch Staatsverschuldung die Verbesserung der Sozial-Gesellschaftlichen Situationen.

17 Quellen Google-bilder

18 ENDE Präsentation von: Thomas, Leroy, Doro


Herunterladen ppt "Extreme Armut Verschuldung. ?Fragen? Was für Auswirkungen hat die Staatsverschuldung auf die Bevölkerung? Wie kann man sie verhindern/entgegen wirken?"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen