Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Arbeitsgruppen – Klausurtagung der HfM Nürnberg, 22.02.2013 Klausurtagung der HfM Nürnberg am 22. Februar 2013 Kommunikation innerhalb der Hochschule.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Arbeitsgruppen – Klausurtagung der HfM Nürnberg, 22.02.2013 Klausurtagung der HfM Nürnberg am 22. Februar 2013 Kommunikation innerhalb der Hochschule."—  Präsentation transkript:

1 1 Arbeitsgruppen – Klausurtagung der HfM Nürnberg, Klausurtagung der HfM Nürnberg am 22. Februar 2013 Kommunikation innerhalb der Hochschule auf allen Ebenen Vorstellung der Arbeitsgruppen, der Vorgehensweise sowie der Moderatoren Nürnberg, 22. Februar 2013 Dr. Thomas Schröder

2 2 Arbeitsgruppen – Klausurtagung der HfM Nürnberg, Arbeitsgruppen Arbeitsgruppe A: Kommunikationswege und Kommunikationsstrukturen Prof. Rainer Kotzian Arbeitsgruppe B: Kommunikationskultur – Ideen und Visionen Dr. Peter Reidemeister Arbeitsgruppe C: Kommunikationsprobleme und Kommunikationslösungen Dr. Thomas Schröder

3 3 Arbeitsgruppen – Klausurtagung der HfM Nürnberg, Zielsetzung und Inhalt der Arbeitsgruppen Arbeitsgruppe A: Kommunikationswege und Kommunikationsstrukturen Prof. Rainer Kotzian Erfassung der Gestaltung der gegenwärtigen Kommunikationswege und -strukturen Anstellen von Überlegungen, wie Kommunikationswege und - strukturen zweckmäßig gestaltet sein sollten, um die Kommunikationsbedarfe sowohl innerhalb der Hochschule als auch nach außen erfüllen zu können Inhaltlicher Schwerpunkt dieser Arbeitsgruppe liegt auf den strukturellen und organisatorischen Rahmenbedingungen der HfM Nürnberg, die der Kommunikation zugrunde liegen

4 4 Arbeitsgruppen – Klausurtagung der HfM Nürnberg, Zielsetzung und Inhalt der Arbeitsgruppen Arbeitsgruppe B: Kommunikationskultur – Ideen und Visionen Dr. Peter Reidemeister Sammlung von Erwartungen an die Gestaltung der Kommunikationskultur der HfM Nürnberg Generierung von Ideen zur zukünftigen Gestaltung der Kommunikationskultur Zielsetzung der Arbeitsgruppe ist es, gemeinsame Grundsätze und Maßstäbe der Kommunikation für die HfM Nürnberg zu formulieren.

5 5 Arbeitsgruppen – Klausurtagung der HfM Nürnberg, Zielsetzung und Inhalt der Arbeitsgruppen Arbeitsgruppe C: Kommunikationsprobleme und -lösungen Dr. Thomas Schröder Identifizierung der an der HfM Nürnberg existierenden Kommunikationsprobleme Benennung von Lösungsideen (z. B. erprobte und nachahmungs- würdige Kommunikationslösungen) zu deren Beseitigung Der Fokus der Arbeitsgruppe liegt nicht auf den strukturellen und organisatorischen Rahmenbedingungen der Kommunikation (Aufgabe der Arbeitsgruppe A) sondern auf der Analyse von Kommunikations- problemen, die beim Aufeinandertreffen von Individuen entstehen (z. B. von Mitarbeiter(inne)n der Hochschule, Studierenden und Lehrenden sowie mit Hochschulexternen).

6 6 Arbeitsgruppen – Klausurtagung der HfM Nürnberg, Aufteilung der TN nach Arbeitsgruppen AG 1 AG 2 AG 3 Arbeitsphase I ( Uhr) Arbeitsphase I I ( Uhr) AG 1 AG 2 AG 3

7 7 Arbeitsgruppen – Klausurtagung der HfM Nürnberg, Aufteilung der TN nach Arbeitsgruppen Die Teilnehmer(innen) haben freie Wahlmöglichkeit der Arbeitsgruppe Pro Teilnehmer(in) ist die Mitarbeit in maximal zwei Arbeitsgruppen möglich Die Teilnehmer(innen) werden gebeten, auf ausgeglichene Gruppengrößen zu achten Mit der Wahl einer Arbeitsgruppe erklären sich die Teilnehmer(innen) bereit, aktiv und konstruktiv an der Erarbeitung von Ideen und Lösungen mitzuwirken Die Teilnehmer(innen) werden gebeten, ihren Namen (freiwillig) auf den jeweils in den Arbeitsgruppen dafür vorgesehenen Flipcharts einzutragen

8 8 Arbeitsgruppen – Klausurtagung der HfM Nürnberg, AG 1 Präsentatoren-Teams – Ergebnispräsentation im Plenum Pro Arbeitsgruppe wird für jede Arbeitsphase eine Person benannt, die die Ergebnispräsentation im Plenum übernimmt Ergebnispräsentation ist nicht Aufgabe der Paten Mitglieder der Hochschulleitung sind als Präsentatoren ausgeschlossen Arbeitsphase I Arbeitsphase II Plenum

9 9 Arbeitsgruppen – Klausurtagung der HfM Nürnberg, Ablauf der Vorstellung der Ergebnisse im Plenum Je Arbeitsgruppe stehen insgesamt 25 Minuten zur Verfügung! 1. Präsentatoren-Team stellt Ergebnisse vor AG-Teilnehmer(innen) ergänzen ggf. Inhalte !!! 3. gemeinsame Diskussion im Plenum

10 10 Arbeitsgruppen – Klausurtagung der HfM Nürnberg, Funktion/Aufgabe der Moderatoren Gestaltung des inhaltlichen Übergangs zwischen den Arbeitsgruppen I und II: Neue Teilnehmer(inne)n mit Stand der Diskussion und bisherigen Ergebnissen vertraut machen Angenehme Gesprächs-Atmosphäre gestalten: Auf Einhaltung der Spielregeln achten und eine aktive Diskussion entlang der Ziele der Arbeitsgruppen ermöglichen Sicherstellung der kontinuierlichen Visualisierung von Arbeitsergebnissen: Aufforderung zum schriftlichen Festhalten der Ergebnisse der Diskussion Feststellung des Präsentatoren-Teams

11 11 Arbeitsgruppen – Klausurtagung der HfM Nürnberg, Spielregeln Ausreden lassen. Wir sprechen nacheinander, nicht durcheinander! Wir sprechen nur für uns: ich, nicht man! Beschränkung aufs Wesentliche – keine Monologe! Es gibt keine dummen Fragen! Bereitschaft aller zur aktiven Mitarbeit in den Arbeitsgruppen Erkenntnisse werden schriftlich fixiert!

12 12 Arbeitsgruppen – Klausurtagung der HfM Nürnberg, Notwendigkeit des Festhaltens von Ergebnissen Die Ergebnisse der ersten Arbeitsphase einer Arbeitsgruppe sollen für die Teilnehmer(innen) der zweiten Arbeitsphase derselben Arbeitsgruppe nachvollziehbar sein Vermeidung der Dopplung von Erkenntnissen – Sicherstellung der Fortsetzung der inhaltlichen Arbeit und somit bestmögliche Nutzung der verfügbaren Zeit Ergebnisse der Klausurtagung sollen darüber hinausgehend genutzt werden, um die Kommunikation an der HfM Nürnberg zu verbessern

13 13 Arbeitsgruppen – Klausurtagung der HfM Nürnberg, gesammelte Aspekte aus dem Vorab-Treffen Zielsetzung und Aufgabe der AG Vorgegebene Informationen in den Arbeitsgruppen Leitfragen

14 14 Arbeitsgruppen – Klausurtagung der HfM Nürnberg, Haben Sie noch Fragen?

15 15 Arbeitsgruppen – Klausurtagung der HfM Nürnberg, Bitte ordnen Sie sich nun den einzelnen Arbeitsgruppen zu! Arbeitsgruppe A: Kommunikationswege und Kommunikationsstrukturen Prof. Rainer Kotzian Arbeitsgruppe B: Kommunikationskultur – Ideen und Visionen Dr. Peter Reidemeister Arbeitsgruppe C: Kommunikationsprobleme und Kommunikationslösungen Dr. Thomas Schröder


Herunterladen ppt "1 Arbeitsgruppen – Klausurtagung der HfM Nürnberg, 22.02.2013 Klausurtagung der HfM Nürnberg am 22. Februar 2013 Kommunikation innerhalb der Hochschule."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen