Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Www.digitmbh.com Dipl.-Wirtsch.-Ing. Florian Fasshauer digit Dienstleistungs- und Ingenieurgesellschaft für Informationstechnik mbH Skalierbare Reporting-Systeme.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Www.digitmbh.com Dipl.-Wirtsch.-Ing. Florian Fasshauer digit Dienstleistungs- und Ingenieurgesellschaft für Informationstechnik mbH Skalierbare Reporting-Systeme."—  Präsentation transkript:

1 Dipl.-Wirtsch.-Ing. Florian Fasshauer digit Dienstleistungs- und Ingenieurgesellschaft für Informationstechnik mbH Skalierbare Reporting-Systeme zwischen Excel und Data Warehouse

2 Das Szenario Berichtswesen: Gezielte Bereitstellung von Informationen durch Selektion, Verdichtung und Aufbereitung von Daten aus Anwendungssystemen Betriebswirtschaftliche Anforderungen bedingen Einführung oder Ausbau eines IT-basierten Reportings mittelständisches Industrie- oder Handelsunternehmen

3 Ausgangspunkt Tabellenkalkulation Tabellenkalkulationsprogramme sind meist genutztes Werkzeug im Controlling Höchste Flexibilität beim Aufbau von Datenmodellen, Kennzahlensystemen usw.

4 Spreadsheet-Berichte... machen das Berichtswesen unübersichtlich und kompliziert Weitere Filialen Szenarien Perioden...

5 unübersichtliche Strukturen, hoher Pflegeaufwand keine Trennung von Datenhaltung und Präsentation ungeeignet für Speicherung großer Datenmengen Grenzen der Tabellenkalkulation Tabellenkalkulationsprogramme stoßen bei wachsender Komplexität der Datenmodelle an ihre Grenzen: Es gilt, Werkzeuge einzusetzen, die die Vorteile der Tabellenkalkulation erhalten, deren Nachteile aber vermeiden

6 Die Lösung: OLAP Speicherung der Daten in n-dimensionalen Hyperwürfeln statt in zweidimensionalen Tabellen Trennung von Datenhaltung und Oberfläche Die Tabellenkalkulation bleibt als Front-End erhalten! Erweiterung bestehender Systeme durch OLAP-Datenmodell Das Ergebnis: Enorme Steigerung von Flexibilität und Leistungsfähigkeit Drastische Vereinfachung der Strukturen gegenüber reiner Tabellenkalkulation

7 Aus Excel wird OLAP Periode Filiale Position Filiale Nord Filiale OST Filiale Süd

8 Datenmodell: OLAP-Würfel PERIODE POSITION Filiale Umsatzerlöse 2004 Filiale Süd

9 Was können wir für Sie tun? digit mbH bietet Fertige OLAP-Produkte für Berichtswesen, Planung, Konsolidierungs- Reporting Systemintegration (Excel-Anwendungen, Vorsysteme) OLAP-Workshops für Manager und Controller OLAP-Datenmodelle und -Consulting

10 Die Anforderungen steigen Arbeitsbelastung der Controller steigt durch Aufgaben des Berichtswesens: Reports zusammenstellen, kopieren, versenden/mailen/faxen Synchronisation zwischen verschiedenen Beteiligten ist oftmals problematisch alle brauchen die gleichen Zahlen Zahlen müssen aktuell sein Das Unternehmen wächst; damit steigt die Anzahl der Entscheidungs- träger, also der Adressaten des Berichtswesens. Hierdurch entstehen neue Probleme:

11 Spezielle Online-Reporting-Software zur automatischen Verteilung der Informationen Die Lösung: Online-Reporting Signifikante Entlastung der Controlling-Abteilungen: Controller machen wieder Controlling, statt Berichte zusammenzustellen und zu kopieren

12 Was können wir für Sie tun? digit mbH ist spezialisiert auf Online-Reporting-Lösungen: Standardsoftware, ergänzt durch Tools für Speziallösungen Web-Reporting Druckreife, vorstandssichere Berichte Integration nahezu beliebiger Vorsysteme

13 Die Anforderungen steigen Die Konzernstruktur ändert sich: Beteiligungen, Neugründungen, Verkäufe von Unternehmensteilen Die OLAP-Struktur muss diesen Veränderungen Rechnung tragen Besondere Herausforderung für Datenimport, Integration neuer Elemente Automatisierung der Software

14 OLAP-Würfel Die Lösung: Datenbank mit Strukturinformationen Vorsysteme speisen eine relationale Datenbank Zahlen und Strukturinformationen Automatische Strukturanpassung der OLAP-Würfel -> Data Mart, Data Warehouse Vorsystem (z.B. SAP) Datenbank (Repository) Reporting

15 Was können wir für Sie tun? Standardprodukte (Beteiligungsinformationssystem BIS) Implementierung von integrierten RDBMS/OLAP-Systemen Vollautomatischer Daten- und Strukturimport Informationslogistik (= Integration verschiedenster Vorsysteme, auch über große räumliche Distanz und Organisationsgrenzen hinweg) Consulting

16 Fazit BI-Werkzeuge können verborgene Potentiale der Tabellenkalkulation erschließen Angepasster Tool-Einsatz führt zu skalierbaren Lösungen Maximaler Investitionsschutz durch schrittweise Entwicklung

17 Fragen und Antworten An unserem Messestand stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. digit Dienstleistungs- und Ingenieurgesellschaft für Informationstechnik mbH Schöneweibergasse 8-10, Griesheim Tel. ( )


Herunterladen ppt "Www.digitmbh.com Dipl.-Wirtsch.-Ing. Florian Fasshauer digit Dienstleistungs- und Ingenieurgesellschaft für Informationstechnik mbH Skalierbare Reporting-Systeme."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen