Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Brainstorming Susi Sonne Aufgabe 1: Ansichten wechseln 1.Dies ist die Normalansicht. Wechseln Sie im linken Bereich zwischen der Folien- und der Gliederung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Brainstorming Susi Sonne Aufgabe 1: Ansichten wechseln 1.Dies ist die Normalansicht. Wechseln Sie im linken Bereich zwischen der Folien- und der Gliederung."—  Präsentation transkript:

1 Brainstorming Susi Sonne Aufgabe 1: Ansichten wechseln 1.Dies ist die Normalansicht. Wechseln Sie im linken Bereich zwischen der Folien- und der Gliederung hin- und her. 2.Wechseln Sie in die Befehlsregisterkarte Ansicht und wählen Sie nacheinander die Ansichten Foliensortierung und Notizenseite aus. 3.Kehren Sie zum Abschluss wieder in die Normalansicht Ende der Aufgabe 1. Lassen Sie diese Präsentation geöffnet und wechseln via Taskleiste wieder ins Snackfenster zurück.

2 Tagesordnung Übersicht Ziele des Brainstormings Regeln Durchführung des Brainstormings Zusammenfassung Nächste Schritte Ende der Aufgabe 2. Lassen Sie diese Präsentation geöffnet und wechseln via Taskleiste wieder ins Snackfenster zurück. Aufgabe 2: Master öffnen Rufen Sie den Folienmaster auf. Falls Sie es wünschen, machen Sie sich mit den einzelnen Bearbeitungsmöglichkeiten vertraut, welche die neue Multifunktionsleiste bereit hält. Schliessen Sie zum Schluss die Masteransicht.

3 Übersicht Kurze Übersicht über den Zweck dieser Besprechung Tagesordnung Was ist zu erwarten? Aufgabe 3: Folienübergänge Testen Sie die verschiedenen Folienübergänge in der Livevorschau und übernehmen Sie einen Übergang, der Ihnen gefällt. Übernehmen Sie den Effekt für alle Folien. Ende der Aufgabe 3. Lassen Sie diese Präsentation geöffnet und wechseln via Taskleiste wieder ins Snackfenster zurück.

4 Ziele des Brainstormings Beschreiben Sie die Ziele der Übung Neue Ideen für Produkte oder Dienstleistungen? Ideen für neue Produkteigenschaften? Namensgebung für das Merkmal/Produkt? Ideen für die Werbung? Neue Verfahren? Definieren Sie die wichtigsten Anforderungen und Einschränkungen. Aufgabe 4: Animationen Richten Sie eine Textanimation Ihrer Wahl ein. Ende der Aufgabe 4. Lassen Sie diese Präsentation geöffnet und wechseln via Taskleiste wieder ins Snackfenster zurück.

5 Regeln Keine Idee ist eine schlechte Idee Seien Sie kreativ Riskieren Sie etwas Keine negative Kritik erlaubt Aufgabe 5: 1.Lassen Sie die Bildschirmpräsentation ab dieser Folie laufen. 2.Legen Sie Einblendezeiten für alle Folien fest und lassen Sie die Präsentation von Beginn an laufen. 3.Wechseln Sie wieder in die Normalansicht. Ende der Aufgabe 5. Lassen Sie diese Präsentation geöffnet und wechseln via Taskleiste wieder ins Snackfenster zurück.

6 Durchführung des Brainstormings Finden Sie Ideen Stimmen Sie sich mit Spielen und Übungen auf das kreative Denken ein. Wenn der Einfallsreichtum nachlässt, probieren Sie eine andere Übung aus, um neue Ideen zu finden. Das Arbeiten in kleinen Gruppen kann hierbei hilfreich sein. Halten Sie alle Kommentare/Ideen auf dem Computer fest. Aufgabe 6: Verpacken für CD Kopieren Sie die gesamte Präsentation mit Viewer und eingebetteten TT-Schriftarten auf eine CD. Alternativ können Sie auch in einen Ordner kopieren. Ende der Aufgabe 6. Speichern Sie diese Präsentation und schliessen Sie PowerPoint. Wechseln via Taskleiste wieder ins Snackfenster zurück.

7 Zusammenfassung Überprüfen Sie die Ideen. Wählen Sie die besten Ideen aus, und vertiefen Sie diese. Überprüfen Sie die Anforderungen und Einschränkungen. Kürzen Sie die Liste auf die wichtigsten 5-10 Ideen.

8 Nächste Schritte Beschreiben Sie, was als Nächstes geschieht: Analyse der gefundenen Ideen? Weiterentwicklung in größeren Gruppen? Leiten Sie weiterführende Schritte ein: Setzen Sie die Ideen in die Tat um.


Herunterladen ppt "Brainstorming Susi Sonne Aufgabe 1: Ansichten wechseln 1.Dies ist die Normalansicht. Wechseln Sie im linken Bereich zwischen der Folien- und der Gliederung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen