Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Metadaten-Workshop 2011 Der InGrid Catalog.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Metadaten-Workshop 2011 Der InGrid Catalog."—  Präsentation transkript:

1 Metadaten-Workshop 2011 Der InGrid Catalog

2 InGrid Software - Hintergrund
Entwicklung auf Basis einer unbefristeten Verwaltungsvereinbarung zwischen dem Bund und allen Ländern …nachhaltig Keine Abhängigkeit von Produktentwicklungslinien eines Herstellers …planungssicher Möglichkeit eigene Bedürfnisse in die Weiterentwicklung einzubringen flexibel & bedarfsgerecht Basiert auf Open Source Software-Komponenten, ist lizenzkostenfrei innerhalb der Kooperation (Bund / Länder / Kommunen) nutzbar …kostengünstig & offen Fachliches Know-How von 17 Partnern aus einer mehr als 15-jährigen Entwicklung Breite Anwenderbasis: Der InGridCatalog wird derzeit in 14 Bundesländern, in zwei Instanzen beim Bund (UBA, BfN), in Forschungsprojekten (z.B. Biosphären-Reservat Bliesgau) sowie in GS-Soil eingesetzt.

3 Fachliche Anforderungen
INSPIRE Durchführungsbestimmungen zu Metadaten basieren fachlich auf den ISO-Normen 19115/ zzgl. einiger weiterer Felder Neu: weitere, INSPIRE Annex-Themen bezogene, fachliche Metadaten-Felder GDI-DE legt sich auf CSW / AP ISO 1.0 als Grundlage für die GDI-DE- Metadateninfrastruktur fest (wie im Technical Guidance Doc zu den Metadaten- Durchführungsbestimmungen gefordert)

4 Anforderungen aus Sicht... des Haushalts
günstig in der Anschaffung geringe Folgekosten zukunftssichere Investition

5 Anforderungen aus Sicht... der Metadatenverantwortlichen
Leicht zu installieren und zu warten Web-basierter Zugriff der Benutzer Qualitätssicherung Workflowmanagement Reporting und Analysefunktion Rechtemanagement: fein regulierbares Rechtemanagement für die Metadatenpfleger Flexibilität bei der Eingabemaske / Datenmodell Recherche auf den Katalogdaten: innerhalb des Editor extern über Standardschnittstellen (http-web,opensearch,csw) Import / Export

6 Anforderungen aus Sicht... der Metadatenpfleger
intuitive Bedienung hilfreiche Hilfetexte Eingabe-Assistenten, z.B. bei der Pflege von Dienste-Metadaten Vernetzung der Inhalte Intelligentes Management von Adressinformationen Vererbung von hierarchischen Objektinformationen

7 InGridEditor (IGE): Zwei Komponenten
Erfassung Verwaltung

8 InGridEditor (IGE): Web-basiert
Erfassung/Pflege web-basiert mit Standard-Browser (IE 8+, FF 3+) auf einer ggf. externen Datenbank, keine Softwareinstallation beim Client Datenbank-Abstraktion ermöglicht Betrieb mit Oracle, MS SQL Server, MySQL, PostgreSQL

9 IGE: Informationsmodell
Strukturiertes Informationsmodell (6 Objektklassen) Geoinformation / Karte (ISO 19115, INSPIRE IR Metadata) Geodatendienst (ISO 19119, INSPIRE IR Metadata) Dienst / Anwendung / Informationssystem (ISO 19119) Datensammlung / Datenbank (ISO 19115) Dokument / Bericht / Literatur (ISO 19115) Vorhaben / Projekt / Programm (ISO 19115) Organisationseinheit / Fachaufgabe (ISO 19115)

10 IGE: Informationsmodell
Strukturiertes Informationsmodell (3 hierarchische Adresstypen) … Institution Einheit Person

11 IGE: Informationsmodell
… und „Freie Adressen“

12 IGE: Informationsmodell
Hierarchisches Objekt- & Adressmodell Getrennte Objekt- & Adressverwaltung

13 Nutzerverwaltung / Rollenmodell
Hierarchisches Rollenmodell: MD-Autoren, MD-Administratoren, Katalog-Administrator Differenzierte gruppenbasierte Rechtevergaben auf einzelnen Objekten/Adressen und Teilbäumen, Nutzergruppen frei definierbar Weitere Rechte: Qualitätssicherung / Root-Objekte und -Adressen anlegen

14 IGE: Qualitätssicherungsinstrumente I
Verfallszeitspanne für Metadaten-Objekte (optional pro Katalog) Aktiviert und konfiguriert durch Katalog-Administrator Verfallsdatum eines MD-S = Datum letzte Änderung + Verfallszeitspanne -Eskalation konfigurierbar, Schritte, die mit dem Erreichen des Verfallsdatums eines MD-S eingeleitet werden: 14 Tage vorher: Zusendung einer an den MD-Verantwortlichen Tag des Verfallsdatums: Zusendung einer an den MD-Verantwortlichen oder, falls ein solcher nicht spezifiziert ist, an den Nutzer der Rolle Kat_Admin

15 IGE: QS / Email-Benachrichtigungen
14 Tage vor Verfall Tag des Verfalls

16 IGE: Qualitätssicherungsinstrumente II
Workflowkontrolle (optional pro Katalog) Redaktionssystem (MD-Verantwortliche, QS-Beauftragte) Aktionen für QS: Freigabe der Bearbeitungsoperationen auf dem MD-S Verwerfen der Bearbeitungsoperationen auf dem MD-S Rücküberweisung des MD-S an den entsprechenden Bearbeiter und MD_Verantwortlichen incl. Kommentarmöglichkeit Bearbeiten des MD-S durch den Qualitätssichernden und Freigabe der Operationen -Eskalation konfigurierbar, Anwendungsfälle: Überweisung des MD-S an die QS [Mail an: Nutzer der Eigenschaft MD_QS, der für den MD-S zuständig ist] Rücküberweisung des MD-S durch die QS an den Bearbeiter und MD_Verantwortlichen [Mail an: Bearbeiter, MD_Verantwortlicher] Ausschneiden und Einfügen eines MD-S oder Teilbaums (Verschieben) [Mail an: Nutzer der Eigenschaft MD_QS, der für den MD-S bzw. den höchsten MD-S des Teilbaums zuständig ist, MD_Verantwortlicher]

17 IGE: QS / Email-Benachrichtigungen
von Autor an QS von QS zurück an Autor

18 IGE: QS Unterstützung Anzeigen der Änderungen

19 IGE: QS / Unterstützung beim Login

20 IGE: Recherche I Recherchefunktionalitäten Boolsche Operatoren
Ganzes Wort / Teilzeichenkette Klassenspezifisch Thema Raum Zeit Thesaurus-unterstützung Datenbanksuche

21 IGE: Recherche II Datenbanksuche mit HQL (selects) / .csv-Export
Bsp.: Die Titel aller veröffentlichten Objekte in eine .csv-Datei speichern

22 IGE: Analysetools Analysewerkzeuge
Klassen- und Teilbaum-spezifische Objekt-/ Adress-Statistik Analyse Freier Suchbegriffe Analyse Thesaurus-Suchbegriffe, Bsp.:

23 IGE: erweiterbares Datenmodell
Anlegen: Editieransicht:

24 IGE: Ergonomisches, konfigurierbares GUI
Reduzierte/expandierte Ansicht (z.B. reduziert: nur Pflichtfelder) Felder werden aufgeteilt in Gruppen, die einzeln expandierbar sind Katalogspezifische Anpassung der Ansichten möglich Bsp.: Gruppe Raumbezugssystem

25 IGE: Erfassungsunterstützung
Erfassungsassistent getCapabilities Assistent: WMS, WFS, WCS (WCTS, CSW) Verschlagwortungsassistent Thesaurus-Navigator (Bsp.) Geothesaurus-Navigator (Bsp.) Koordinatentransformation

26 IGE: Erfassung INSPIRE-konformer Metadaten (I)
Hilfreich Praktisch

27 IGE: Erfassung INSPIRE-konformer Metadaten (II)
Umsetzung der aktuellen „Technical Guidelines“ und der Annex I Datenspezifikationen

28 IGE: Integration Import von Objekten und Adressen
Importformate z.Zt.: InGrid Catalog (XML) ArcGIS ISO-Ed. (XML) CSW AP ISO 1.0 (XML) Importprozess Inhaltsanalyse: Direkte Veröffentlichung, wenn alle Pflichtfelder ausgefüllt sind Reportfunktion „Update“ über UUID möglich Evt. Problem gleicher „UUIDs“ aus ArcCatalog

29 Export von Objekten und Adressen
IGE: Integration Export von Objekten und Adressen Export in das „semantische UDK/IGC-XML“ Teilexport (UDK/IGC-Feld „XML-Export-Kriterium“) Teilbaumexport Export einzelner Objekte/Adressen Gesamtkatalog-Export Export als separater Server-Prozeß (Jobsteuerung) Keine Timeouts Bearbeiter kann während lang dauernder Operationen weiter arbeiten

30 IGE: Zugriff IGC-DSC und PortalU

31 IGE: Zugriff OpenSearch Interface
Export eines Objektes über eine URL via Opensearch (Get-Request)

32 IGE: Zugriff CSW Schnittstelle Zugriff auf Katalogdaten über CSW
<GetRecordById> <Id>233C8F28-588D-4545-AD4D-3C75C0E646FC</Id> <ElementSetName>full</ElementSetName> </GetRecordById> <Query typeNames="gmd:MD_Metadata"> <ElementSetName typeNames="">full</ElementSetName> <Constraint version="1.1.0"> <ogc:Filter> <ogc:PropertyIsLike escapeChar="\" singleChar="?" wildCard="*"> <ogc:PropertyName>Title</ogc:PropertyName> <ogc:Literal>Vogelschutzgebiet</ogc:Literal> </ogc:PropertyIsLike> </ogc:Filter> </Constraint> </Query> <csw:GetRecordByIdResponse xmlns:csw="http://www.opengis.net/cat/csw/2.0.2"> <gmd:MD_Metadata id="_ingrid-group_iplug-udk-db-portalu_252" > <gmd:fileIdentifier> <gco:CharacterString>233C8F28-588D-4545-AD4D-3C75C0E646FC</gco:CharacterString> </gmd:fileIdentifier> <gmd:language> <gmd:LanguageCode codeList="http://standards.iso.org/ittf/PubliclyAvailableStandards/ISO_19139_Schemas/resources/Codelist/ML_gmxCodelists.xml#LanguageCode" codeListValue="ger"/> </gmd:language> <gmd:parentIdentifier> <gco:CharacterString>3F41BD0E EC4-B36E-61EC940609B5</gco:CharacterString> </gmd:parentIdentifier> <gmd:hierarchyLevel> <gmd:MD_ScopeCode codeList="http://www.tc211.org/ISO19139/resources/codeList.xml#MD_ScopeCode" codeListValue="service"/> </gmd:hierarchyLevel> <gmd:hierarchyLevelName> <gco:CharacterString>service</gco:CharacterString>

33 Aktuelle Entwicklungsprojekte:
IGE: zu guter Letzt Aktuelle Entwicklungsprojekte: Flexibilisierung der Eingabemasken des Editors Katalogspezifische Profile Pflichtfelder Zusätzliche Felder


Herunterladen ppt "Metadaten-Workshop 2011 Der InGrid Catalog."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen