Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

EGo-Saar-Workshop 13.05.2005 IT-I / TF Workshop Bürgerdienste Saar I / 2005 eGo-Saar 13. Mai 2005 Rathaus Völklingen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "EGo-Saar-Workshop 13.05.2005 IT-I / TF Workshop Bürgerdienste Saar I / 2005 eGo-Saar 13. Mai 2005 Rathaus Völklingen."—  Präsentation transkript:

1 eGo-Saar-Workshop 13.05.2005 IT-I / TF Workshop Bürgerdienste Saar I / 2005 eGo-Saar 13. Mai 2005 Rathaus Völklingen

2 eGo-Saar-Workshop 13.05.2005 IT-I / TF Inhaltspflege in Bürgerdienste-Saar (Kommunale Ergänzungen) 1.Verfahrensbeschreibungen Neue anlegen Varianten 2.Lebenslagen Neue anlegen Varianten Neue Knotenpunkte Neue Unterpunkte (Workflow = Darstellung des internen E-Mail-Systems vom Redakteur über Lektor, Revisor, etc.)

3 eGo-Saar-Workshop 13.05.2005 IT-I / TF

4 eGo-Saar-Workshop 13.05.2005 IT-I / TF Vernetzung der Datenbasis Verfahrensbeschreibungen (= Behördenleistungen) Lebenslage Behördenwegweiser Formulare / Online Dienste Verknüpfungselemente

5 eGo-Saar-Workshop 13.05.2005 IT-I / TF Module des Z-Finders

6 eGo-Saar-Workshop 13.05.2005 IT-I / TF Kernmodule AdminCenter (Zugriff: Rollen und Rechte gesteuert) Verknüpfungs Verknüpfungs- element Lebenslagen Verfahrens Verfahrens- beschreibungen Linkverwaltung Stichwörter Behördendaten Content-Pflege (Content-Redakteur) Behörden-Pflege (Behörden-Redakteur) ServicemodulePflege

7 eGo-Saar-Workshop 13.05.2005 IT-I / TF RollenkonzeptRollenkonzept Super-AdministratorSuper-Administrator MandantenAdministrator Mandanten-Administrator Behörden-Bearbeiter- Gruppen-Administrator Content-Bearbeiter- Gruppen-Administrator Behörden-RedakteurBehörden-RedakteurContent-RedakteurContent-Redakteur LektorLektor RevisorRevisor

8 eGo-Saar-Workshop 13.05.2005 IT-I / TF Rollen- und Rechtekonzept (1/5) TOP 4

9 eGo-Saar-Workshop 13.05.2005 IT-I / TF Rollen- und Rechtekonzept (2/5)

10 eGo-Saar-Workshop 13.05.2005 IT-I / TF Rollen- und Rechtekonzept (3/5) (= Import / Export von Behördendaten)

11 eGo-Saar-Workshop 13.05.2005 IT-I / TF Rollen- und Rechtekonzept (4/5)

12 eGo-Saar-Workshop 13.05.2005 IT-I / TF Rollen- und Rechtekonzept (5/5)

13 eGo-Saar-Workshop 13.05.2005 IT-I / TF Content-Bearbeiter-Gruppen- Administrator Pflege der Content-Redakteure Pflege der Lektoren Zuweisen von Informationsobjekt- Versionen im Workflow-Kreislauf an einen anderen Content-Redakteur Zuweisen von Informationsobjekt- Versionen im Workflow-Kreislauf an einen anderen Lektor

14 eGo-Saar-Workshop 13.05.2005 IT-I / TF Content-Redakteur Pflege der Verknüpfungselemente Pflege der Lebenslagen (via Workflow) Pflege der Verfahrensbeschreibungen (via Workflow) Pflege der Linkverwaltung Pflege der Stichwörter

15 eGo-Saar-Workshop 13.05.2005 IT-I / TF Lektor Freigabe der Lebenslagen (via Workflow) Freigabe der Verfahrensbeschreibungen (via Workflow)

16 eGo-Saar-Workshop 13.05.2005 IT-I / TF Revisor Publikation der Lebenslagen (via Workflow) Publikation der Verfahrensbeschreibungen (via Workflow)

17 eGo-Saar-Workshop 13.05.2005 IT-I / TF Externer Datenlieferant Bedienung der XML-Schnittstelle zum Import von Formulardaten

18 eGo-Saar-Workshop 13.05.2005 IT-I / TF Kommunale Ergänzungen (1)

19 eGo-Saar-Workshop 13.05.2005 IT-I / TF Kommunale Ergänzungen (2) Kombinationsmöglichkeiten der Informationsobjekte Erscheinendes Objekt in der Nutzersicht Landes-ObjektKommunale Erweiterung Anzeige ohne Regionalisierung. oder gleich Saarland Anzeige mit Regionalisierung. (ungleich Saarland) Vorhanden Landes-ObjektKommunale Erweiterung VorhandenNicht vorhandenLandes-Objekt Nicht vorhandenVorhandenKein ObjektKommunale Erweiterung

20 eGo-Saar-Workshop 13.05.2005 IT-I / TF Kommunale Ergänzungen 3/4 Aus der Bearbeitung der kommunalen Erweiterungen ergeben sich besondere Rechte und Pflichten zur Bearbeitung der Ursprungsobjekte in der Landes-Domäne. Der redaktionelle Workflow wird durch die kommunalen Erweiterungen ergänzt um einen informellen Workflow. Kommunen mit Varianten werden bei Änderung des Ursprungsobjektes (des Landes) per e-Mail benachrichtigt. Empfänger dieser e-Mail ist der Content-Bearbeiter-Gruppen-Administrator. Dabei kann im informellen Workflow der Revisor des Landes bei der Publizierung entscheiden, ob eine Benachrichtigung der anderen Domänen erfolgen soll. Dies ist sinnvoll bei inhaltlichen Änderungen, aber evt. unnötig bei kleinen Korrekturen. Es liegt in der Verantwortung der Kommunen die jeweiligen Änderungen in ihren Objekten zu prüfen und bei Bedarf nachzuziehen.

21 eGo-Saar-Workshop 13.05.2005 IT-I / TF Verknüpfungselemente und Verfahrenstypen können von dem Bearbeiter der Landes-Domäne nur dann gelöscht werden, wenn sie von den Kommunen nicht mehr benutzt werden. Verfahrensbeschreibungen und Lebenslagen- Elemente der Landes-Domäne dürfen gelöscht werden. Varianten der Objekte werden in diesem Fall zu eigenständigen Objekten. Kommunale Ergänzungen 4/4

22 eGo-Saar-Workshop 13.05.2005 IT-I / TF Workflow in BDS Virtuelle Abbildung der behördeninternen Struktur (= Erstellung / Genehmigung / Freigabe / Publikation von Texten zu Lebenslagen / Behördenleistungen) Content-Redakteur Lektor Revisor Portal Interner Informationsfluß über automati- sierte E-Mail-Generierung

23 eGo-Saar-Workshop 13.05.2005 IT-I / TF Workflow 1/3

24 eGo-Saar-Workshop 13.05.2005 IT-I / TF Workflow 2/3

25 eGo-Saar-Workshop 13.05.2005 IT-I / TF Workflow 3/3

26 eGo-Saar-Workshop 13.05.2005 IT-I / TF Wichtige Internetadressen Startseite Bürgerdienste-Saar (BDS): http://www.buergerdienste-saar.de/SaarPortal/jsps/index.jspBDS-Admincenter: http://www.buergerdienste-saar.de/SAdminCenter/jsp/login/login.jsp (Benutzerkennung und Passwort werden von eGo-Saar zur Verfügung gestellt)Formulare-Online: http://www.kommunen-projekt.saarland.de Benutzername: kommunen Passwort: ******* (dieses Zugangspasswort ist bei eGo-Saar zu erfragen) (Hier finden Sie eine tabellarische Übersicht der Formulare, die bisher auf dem BDS-Server abgelegt wurden, verbunden mit Formular-Name, Verknüpfungselement und genauer URL – Infos, die Sie benötigen, um Formulare mit Ihrer Behörde zu verknüpfen!)

27 eGo-Saar-Workshop 13.05.2005 IT-I / TF Nützliche Infos für BDS-Nutzer/innen Azimi Ania0681 / 501-3882 Jeanrond Herta -2949 Jung Hans-Werner -2466 Schumacher Rudolf -3533 Walter Thomas -2946 Ansprechpartner IT-Task-Force (ZDV-Saar) E-Mail:bdsadmin@lff.saarland.de Mitarbeiter/innen: Telefon - Nr.: Ansprechpartner IT-Innovationszentrum E-Mail:buergerdienste@it-i.saarland.de Rambaud Pascal0681 / 501-2833 Mitarbeiter: Telefon - Nr.:

28 eGo-Saar-Workshop 13.05.2005 IT-I / TF Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit – 2. Teil Praktische Vorführung des Admin-Centers


Herunterladen ppt "EGo-Saar-Workshop 13.05.2005 IT-I / TF Workshop Bürgerdienste Saar I / 2005 eGo-Saar 13. Mai 2005 Rathaus Völklingen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen