Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Der Einsatz eines elektronischen Laborbuchs im Qualitätssicherungs- System für NEMUS BeLab Workshop, Kassel, 08. April 2013 Vasco Menzel 1 Siegfried Hackel.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Der Einsatz eines elektronischen Laborbuchs im Qualitätssicherungs- System für NEMUS BeLab Workshop, Kassel, 08. April 2013 Vasco Menzel 1 Siegfried Hackel."—  Präsentation transkript:

1 Der Einsatz eines elektronischen Laborbuchs im Qualitätssicherungs- System für NEMUS BeLab Workshop, Kassel, 08. April 2013 Vasco Menzel 1 Siegfried Hackel 1 Burkhard Wiegel 2 Moaaz Madiesh 1 1 PTB FB Informationstechnologie 2 PTB AG Neutronenspektrometrie

2 V. Menzel et al., PTB Q.4 u BeLab Workshop Kassel, 8. April 2013 Inhalt Motivation NEMUS als Sekundärnormal für die Einheit der Umgebungsäquivalentdosis Sievert (Sv) Qualitätsmanagement / Rückführbarkeit eLab: Protokollierung der Messungen und Auswertung für die Qualitätssicherung Ausgangssituation Aktueller Stand Eingabemaske (Status 03/2013) Nächste Schritte Zusammenfassung

3 V. Menzel et al., PTB Q.4 u BeLab Workshop Kassel, 8. April 2013 Motivation NEMUS (NEutron MUltisphere Spectrometer) als Sekundärnormal für die Einheit der Umgebungsäquivalentdosis Sievert (Sv) Bestimmung der Dosis durch Messung des Neutronenspektrums

4 V. Menzel et al., PTB Q.4 u BeLab Workshop Kassel, 8. April 2013 NEMUS 10 Moderatorkugeln (Polyethylen), d : 7,62 cm bis 30,48 cm 3 He Proportionalzähler als zentraler thermischer Neutronendetektor 4 modifizierte Kugeln mit Kupfer- oder Blei- einlagen 3 He Proportionalzähler als zentraler thermischer Neutronendetektor

5 Messung des Neutronenspektrums V. Menzel et al., PTB Q.4 u BeLab Workshop Kassel, 8. April 2013 Beispiel: Messungen am Betriebsgeländezaun des Transportbehälterzwischenlagers Gorleben (Auftrag des Nds. Umweltministeriums) Beweissichere Protokollierung und Dokumentation der Messungen

6 V. Menzel et al., PTB Q.4 u BeLab Workshop Kassel, 8. April 2013 Motivation NEMUS als Sekundärnormal für die Einheit der Umgebungsäquivalentdosis Sievert (Sv) Bestimmung der Dosis durch Messung des Neutronenspektrums Beispiel: Messungen am Betriebsgeländezaun des Transportbehälterzwischenlagers Gorleben (Auftrag des Nds. Umweltministeriums) Beweissichere Protokollierung und Dokumentation der Messungen Kalibrierung des Messgerätes Rückführung auf nationale Standards und beweis- sichere Dokumentation für das Qualitätsmanagement

7 Messeinrichtung H ANNA V. Menzel et al., PTB Q.4 u BeLab Workshop Kassel, 8. April 2013 Position der 241 AmBe Quelle Position des 3 He Zählers Messelektronik AIOSAP-02 Holzkiste mit Paraffin

8 Arbeitsanweisung H ANNA V. Menzel et al., PTB Q.4 u BeLab Workshop Kassel, 8. April 2013

9 V. Menzel et al., PTB Q.4 u BeLab Workshop Kassel, 8. April 2013 Motivation NEMUS als Sekundärnormal für die Einheit der Umgebungsäquivalentdosis Sievert (Sv) Bestimmung der Dosis durch Messung des Neutronenspektrums Beispiel: Messungen am Betriebsgeländezaun des Transportbehälterzwischenlagers Gorleben (Auftrag des Nds. Umweltministeriums) Beweissichere Protokollierung und Dokumentation der Messungen Kalibrierung des Messgerätes Rückführung auf nationale Standards und beweis- sichere Dokumentation für das Qualitätsmanagement Elektronisches Laborbuch zur Protokollierung der einzelnen Schritte der Arbeitsanweisung für das QMS – hier speziell Langzeitstabilität

10 Ausgangssituation Protokollierung von Messungen zur Ermittlung der Langzeitstabilität von 3 He- Zählern Papierbasiertes Laborbuch zur Dokumentation von Metadaten des Experiments Rohdaten (Messdaten aus komm. Programm) befinden sich auf dem Messrechner Verarbeitung der Messdaten mittels eines Fortran- Programms (Eigenentwicklung) und Excel-Tabellen Keine Dokumentation der einzelnen Arbeitsschritte Unterschrift als Bürgschaft für Nicht-Manipulation und Echtheit der Daten V. Menzel et al., PTB Q.4 u BeLab Workshop Kassel, 8. April 2013

11 Vernetzung der Hanna in der PTB V. Menzel et al., PTB Q.4 u BeLab Workshop Kassel, 8. April 2013

12 Blockschaltbild V. Menzel et al., PTB Q.4 u BeLab Workshop Kassel, 8. April 2013 Det U 820 V ADC Einstel lungen

13 Rohdaten / Messdatei V. Menzel et al., PTB Q.4 u BeLab Workshop Kassel, 8. April 2013 SpectrumName : HA13U XUnit : YUnit : Length : 1024 SubSpcNum : 1 StartSubSpc : 0 StopSubSpc : 0 Comment : Det U Realtime : Livetime : Deadtime : Starttime : :58:58 Stoptime : :58:59 CalibCoeff : a= E+000 b= E+000 SpectrumText : 0 ROI 01: FF 0,0,0,0,0,0,0,0 0,0,0,0,0,0,0,1 0,0,0,1,0,0,0,1 0,2,2,0,7,11,45,65 78,83,569,1154,1298,1319,1286, ,1095,1155,1092,1087,1114,1176, ,1137,1158,1175,1224,1190,1287, Metadaten Spektrum- inhalt

14 V. Menzel et al., PTB Q.4 u BeLab Workshop Kassel, 8. April 2013 eLab: Protokoll für das QMS Aktueller Stand Webbasiertes eLab mittels Java Server Faces (Mojarra), Primefaces Library Eingabemaske für Metadaten Abruf der Metadaten von protokollierten Messungen Ergänzung der Metadaten, z. B. Hinzufügen von neuen Speicherpfaden Protokollierung dieser Arbeitsschritte mit Zeitstempel Verwendung einer MySQL-Datenbank Erstellung von Text- und XML-Dateien

15 Die Eingabemaske V. Menzel et al., PTB Q.4 u BeLab Workshop Kassel, 8. April 2013

16 Ergebnis der Eingabe V. Menzel et al., PTB Q.4 u BeLab Workshop Kassel, 8. April 2013

17 Zusammenhang von eingegebenen Daten und Messdaten V. Menzel et al., PTB Q.4 u BeLab Workshop Kassel, 8. April 2013

18 V. Menzel et al., PTB Q.4 u BeLab Workshop Kassel, 8. April 2013 eLab: Protokoll für das QMS Aktueller Stand Webbasiertes eLab mittels Java Server Faces (Mojarra), Primefaces Library Verwendung einer MySQL-Datenbank Erstellung einer Containerdatei, die Text-, Excel- und XML-Dateien enthält Nächste Schritte Vorgabe von Handlungs- und Entscheidungsabläufen – "abhaken". Protokollierung des Übergangs von Daten aus einem Programm zu einem anderen Beweissicherheit und Langzeitarchivierung

19 V. Menzel et al., PTB Q.4 u BeLab Workshop Kassel, 8. April 2013 Zusammenfassung Elektronisches Laborbuch für das QMS für NEMUS Webbasiertes eLab zum Protokollieren von Metadaten Eingabemaske für Metadaten Bearbeitung von protokollierten Metadaten Nächste Schritte Vorgabe von Handlungs- und Entscheidungsabläufen – "abhaken". Protokollierung des Übergangs von Daten aus einem Programm zu einem anderen Beweissicherheit und Langzeitarchivierung


Herunterladen ppt "Der Einsatz eines elektronischen Laborbuchs im Qualitätssicherungs- System für NEMUS BeLab Workshop, Kassel, 08. April 2013 Vasco Menzel 1 Siegfried Hackel."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen