Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

-Erfolg- Drei Jahre Geschichte einer Provinz Lion Feuchtwanger.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "-Erfolg- Drei Jahre Geschichte einer Provinz Lion Feuchtwanger."—  Präsentation transkript:

1 -Erfolg- Drei Jahre Geschichte einer Provinz Lion Feuchtwanger

2

3 Inhalt A) Biographie von Lion Feuchtwanger und sein Erzählstil B) Der Roman Erfolg – Drei Jahre Geschichte einer Provinz C) Analyse einer zentralen Textstelle

4 A) Biographie von Lion Feuchtwanger 1884: am 1. Juli wird Lion Feuchtwanger als Sohn eines jüdischen Fabrikanten in München geboren Ab 1903: studiert Germanistik und Geschichte in München Ab 1907: Arbeit als Dramaturg im Theater in München 1912: heiratet Marta Loeffler, Tochter stirbt kurz nach der Geburt Ab 1914: Militärdienst in München, aus dem er wegen Krankheit vorzeitig entlassen wird; politischere Theaterstücke -> wird zu frühem Kriegsgegner 1918: Veröffentlichung des Dramas Jud-Süß 1924: Zusammenarbeit mit seinem Freund Berthold Brecht

5 1925 Herausgabe des Romans Jud Süß; Übersiedlung nach Berlin; Rückzug aus dem Theaterleben 1930: Sein erster zeitgeschichtlicher Roman "Erfolg. Drei Jahre Geschichte einer Provinz" erscheint. 1936: Hitler Satire Der falsche Nero erscheint 1940: Feuchtwanger wendet sich dem Sozialismus zu, und veröffentlicht den Roman Exil Ab 1945: Er wendet sich wieder historischen Romanen zu 1948: Wird er des Kommunismus verdächtigt 1958: Lion Feuchtwanger stirbt am 12.Dezember in Los Angeles Seine Romane "Die hässliche Herzogin" und "Jud Süß" erreichten Millionenpublikum. Auf diese Weise haben sie automatisch den teils aus Machterwägungen, teils aus offener Überzeugung geborenen Antisemitismus zum Gegenstand gemacht

6 Feuchtwangers geistiger Zionismus Arnold Zweig und Lion Feuchtwanger bringen die Streitschrift Die Aufgabe des Judentums heraus Feuchtwanger verfasste den Einführungsbeitrag Nationalismus und Judentum und kam zum Ergebnis dass das Judentum keine Nation bilden könne. Begründung: gemeinsames Land und Klima, gemeinsame Geschichte und Sprache sind Tatsachen die nicht erfüllt werden Herbst 1933: Zweig reist nach Palästina, wo die zionistische Bewegung versucht diese Nation zu gründen Feuchtwanger akzeptiert Zionismus als gemeinsame geistige Haltung Verfilmung von Jud Süß wird antisemitischer Hetzstoff

7 Feuchtwangers Flucht in die USA Lion Feuchtwanger wurde in das Internierungslager in Les Milles gebracht (Süd Frankreich). Marta Feuchtwanger arbeitete sich bis zum Visa- Beauftragten des US-Konsulats in Marseille vor. Gemeinsam gelang es mit Hilfe eines Diplomaten, den als Stiefmutter eines Konsularbeamten verkleideten Lion Feuchtwanger aus dem Lager zu schmuggeln. Die Flucht in die USA über das faschistische, aber neutrale Spanien ging auf den Präsidenten Franklin D. Roosevelt und dessen Frau zurück Viele Rettungsorganisationen gingen auf amerikanische Agenten zurück

8 Reiste mit Rotkreuz-Dokumenten, die an den Namen Wetcheek (feuchte Wange) ausgestellt waren Ein Geistlicher, Waitstill Sharp, begleitet ihn. Er stellt einen Journalisten in Portugal mit den Worten Seien sie still. Jemand könnte sein Leben verlieren still, als dieser sich erkundigen will ob Feuchtwanger in dem Zug sei Weitere Überfahrt verläuft ohne Probleme

9 Das Leben im Exil Hatte auch außerhalb Deutschland eine große Gemeinde von Lesern, dies ersparte ihm materielle und finanzielle Probleme Unerstützte deutsche Autoren in den USA Arbeitete mit Brecht an dem Stück Die Geschichte der Simone Machard 1944 erscheint sein Roman Die Brüder Lautensack

10 Auszeichnung und Distanzierung durch den Münchner Stadtrat Juli 1957 wird er mit dem Literaturpreis der Stadt München ausgezeichnet Nimmt den Preis nicht persönlich entgegen, aus Angst nicht mehr in die USA zurückkehren zu dürfen Münchner Stadtrat distanziert sich nach heftiger Diskussion von dem Preisträger, da er der Sowjetunion zum 40. Jahrestages der Oktoberrevolution gratuliert hatte

11 Erzählstil Distanziert und sachlich An die Leser der Unterschicht Bayrische Mundart In "Erfolg" wird dabei eindringlich die besondere Bedeutung der politischen Konstellationen im Bayern der 20er-Jahre für die Entwicklung des Nationalsozialismus nachgezeichnet. Bayern der 20er-Jahre

12 B) Der Roman Erfolg – Drei Jahre Geschichte einer Provinz 1930 als erster Teil des Zyklus Der Wartesaal Feuchtwanger beschreibt Wiedereinbruch der Barbarei in Deutschland Spielt im Deutschland der 20er Jahre Figurenkonstellationen Dr. Martin Krüger: Kunsthistoriker und Subdirektor Johanna Krain: Krügers Freundin (später seine Frau), analysiert Handschriften Geyer: Krügers Anwalt; wird nach Berlin versetzt Kaspar Pröckl: Angestellter Ingenieur bei den Bayrischen Kraftfahrzeug Werken Jacques Tüverlin: Schriftsteller; vernünftig und intelligent

13 Otto Klenk: Gegenspieler von Krain, Krüger und Geyer; Vorsitzender des Kabinetts Rupert Kutzner: Führer der Wahrhaft Deutschen Erich Bornhaak: Sohn Geyers; Ranghohes Mitglied der Wahrhaft Deutschen; Erfolgreicher Unternehmer Cajetan Lechner: überzeugtes Mitglied der Wahrhaft Deutschen und Altmöbelhändler Partei Wahrhaft Deutschen: gegründet von Rupert und Alois Kutzner und Ludwig Ratzenberger und als Ziel hat, den Patriotismus in Deutschland zu verbreiten Handlungsorte des Romans Roman beginnt im Englischen Garten Wichtigsten Handlungsorte liegen in und um München. Klenks Büro befindet sich in Berchtoldszell und später zieht der Münchner Anwalt Geyer nach Berlin

14 Inhalt und Struktur: Dr. Martin Krüger wird in einen Meineidsprozess verwickelt und zu Unrecht zu mehreren Jahren Haft verurteilt Seine Freundin Johanna Krain versucht mit einigen Freunden (u.A. Rechtsanwalt Geyer und Jacques Tüverlin) Krügers Freilassung zu erwirken Gegenspieler: Otto Klenk, der die nackte Gewalt verkörpert Krüger erträgt die Inhaftierung sehr gelassen. Jedoch ändert sich seine körperliche Verfassung und er stirbt kurz vor seiner Entlassung an Herzleiden Beschreibt den Aufstieg der Wahrhaft Deutschen unter der Führung von Rupert Kutzner (rep. Adolf Hitler). Deren Putsch auf die Regierung fehlschlägt

15 Um die Hauptfiguren gruppieren sich zahlreiche Nebenfiguren aus den verschiedensten sozialen Schichten, die die wachsenden faschistischen Tendenzen widerspiegeln. Wobei man leicht hinter vielen Figuren Persönlichkeiten der Zeitgeschichte erkennen kann: Jacques Tüverlin: Lion Feuchtwanger Rupert Kutzner: Adolf Hitler Kaspar Pröckl: Bert Brecht Dr. Pfisterer: Ludwig Ganghofer Lorenz Matthäi: Ludwig Thoma Kutzners Auftritte in verräucherten Wirtshäusern wirken nicht als politische Bedrohung, sondern eher folkloristisch grotesk Vorhaben von Kutzner wird nur von Pröckl ganz durchschaut Locker aneinander gereihten Kapitel wechseln zwischen Parallelhandlungen und fügen sich zu einer kritischen Bestandsaufnahme einer Krisenzeit zusammen

16 "Ich für meine Person glaube", so konstatiert Jacques Tüverlin," das einzige Mittel, [die Welt] zu ändern, ist, sie zu erklären. Erklärt man sie plausibel, so ändert man sie auf stille Art, durch fortwirkende Vernunft." Am Ende stehen drei Versuche die Welt zu erklären: Otto Klenks Autobiographie, Tüverlins Buch Bayern und Johanna Krains Film über das Schicksal Martin Krügers. Am. Unternehmer Potter stellt die finanziellen Mittel zur Lösung der gesellschaftlichen Konflikten; er setzt sich gegen Kutzner ein. -> Amerikanismus ( steht für organisierten Kapitalismus und Modernisierung) sorgt für polit. Konfliktlösungen

17 Erfolg – Ein Schlüsselroman: Kann als wahre Geschichte gelesen werden, die an dieser Stelle lediglich unter das Erscheinungsbild eines erfundenen Romans gebracht wurde. D.h. dass es möglich ist, zu diesen Romanen "Schlüssel" zu verfassen, Seiten auf denen aufgeschlüsselt wird, wer jeweils hinter welcher Person des Romans stehen soll. (Tüverlin = Feuchtwanger) -> es ist für den Leser möglich versteckte Geheimnisse zu entdecken Der Autor überlässt letztlich Anderen die brisante Entscheidung ob die Geschehnisse wahr oder erfunden sind -> Schutz der Autoren vor Verfolgungen

18 C) Analyse einer zentralen Textstelle Kapitel 8 des 5. Buches: Cajetan Lechners rauhester Tag Einordnung in die Gesamthandlung: Kurz nach Krügers Tod Kutzner wiegt sich siegessicher, dass die Wahrhaft Deutschen die Macht übernehmen werden Klenk unterstützt trotz dringender Bitte Kutzners die Wahrhaft Deutschen nicht mehr Er unterbricht Flauchers Rede im Kapuzinerbräu mit Gewalt, und verkündet dass die bay. Regierung und die Reichsregierung abgeschafft wurden Kutzner bringt Flaucher dazu ihn zu unterstützen Handlung: Cajetan Lechner freut sich auf den Demonstrationszug zur Feldherrnhalle Flaucher sagt Kutzner seine Unterstützung ab Es kommt zu einigen Feuergefechten mit der Reichswehr

19 Sprachliche Analyse Rupert Kutzner strahlt enorme Autorität aus umgangssprachlich / bayrische Mundart Meist Hypotaktische Syntax Z.T. Verwendung von Parataxen Beleg an Textstellen / Erklärung viele Adjektive: kräftig, herzhaft, eifrig Imposantes Auftreten: trägt ein geschweiftes Kreuz aus Eisen, eine Kriegsauszeichnung, verliehen nur für die Erreichung sehr hoher Ämter Ausdrücke wie z.B.: Schlawiner, Gschwerl, Saubua, damisch Unter- oder Überordnung von Sätzen oder Satzteilen (lange Sätze) -> Ablenkung vom Wichtigen Aneinanderreihung von Hauptsätzen -> Aufbau von Spannung, Konzentration auf das Wesentliche

20 Cajetan Lechner wirkt anfangs sehr stolz, und will den Wahrhaft Deutschen helfen, wann immer möglich Während der Schießerei wird er sehr ängstlich, und will nur fliehen 18 Personen sterben um Cajetan Lechner Lechner stellt sein Gewehr ab und vernichtet seine Armbinde Das Herz ging ihm auf -> ungeduldig Wirft sich auf den Boden und hofft unverwundet zu bleiben Angst wird größer siegessicher Hoffnung schwindet Hoffnung verloren Sieht ein, dass der Putsch nur unter Kutzners Führung sinnlos ist Vertrauen zu Kutzner verloren

21 Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit!!!


Herunterladen ppt "-Erfolg- Drei Jahre Geschichte einer Provinz Lion Feuchtwanger."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen