Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bildung für eine nachhaltige Entwicklung (BNE) macht Schule Melanie Helm, M.A.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bildung für eine nachhaltige Entwicklung (BNE) macht Schule Melanie Helm, M.A."—  Präsentation transkript:

1 Bildung für eine nachhaltige Entwicklung (BNE) macht Schule Melanie Helm, M.A.

2 Wird geleitet vom Landesinstitut für Pädagogik und Medien ist ein Programm der Bund-Länder Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung wird finanziert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und den Bundesländern

3 Inhalt Bildung für eine nachhaltige Entwicklung – Was ist das? BLK- Programm 21: Ziele, Leistungen und Ergebnisse BLK-Programm Transfer-21: Ziele, Arbeitsschwerpunkte

4 Bildung für nachhaltige Entwicklung – Was ist das?

5 Bildung für nachhaltige Entwicklung – Was ist das? Nichts ist vergänglich. Kinder werden groß und kriegen Kinder, ewig dreht sich das Rad des Seins. Der Fluss des Lebens ist ein großer Kreislauf, in dem nichts verloren geht. Wir geben den Stab des Lebens an die nächste Generation weiter, doch leider nicht nur das Gute, sondern auch die Scheiße, die wir nicht weggemacht haben. Denn alles, was wir tun, kommt auf die nächste Generation zurück.

6 Nachhaltigkeit – was heißt das? Umweltgesichtspunkte soziale und wirtschaftliche Gesichtspunkte gleichberechtigt zu berücksichtigen Zukunftsfähig handeln bedeutet: Wir müssen unseren Kindern und Enkelkindern ein intaktes ökologisches, soziales und ökonomisches Gefüge hinterlassen Das ist die Kunst der Nachhaltigkeit

7 Das Projekt KlasseSchule -Beitrag zum BLK-Programm 21 -Initiiert vom Ministerium für Umwelt und vom Ministerium für Bildung, Kultur und Wissenschaft -Laufzeit August 2001 – Juli Wissenschaftliche Betreuung und pädagogische Projektleitung: Universität des Saarlandes, FR EZW -Teilnahme von insgesamt 15 saarländischen Schule (davon 6 als BLK-21-Schulen) -Ergebnisse: über 40 innovative Unterrichtskonzepte zum Thema Bildung für eine nachhaltige Entwicklung

8 Daten des BLK-Programms 21 Laufzeit: 5 Jahre ( ) Kosten: 13 Millionen Euro In 15 Bundesländern In 200 Schulen Mit Lehrern Mit Schülern

9 Ihre Meinung Themen einer BNE: Globalisierung Fairer Handel Gesunde Ernährung Energie sparen Schulhofumgestaltung regenerative Energien Ressourcen / Baustoffe Demokratie Ökologie

10 Unterrichtsbeispiele aus dem Saarland Planung und Gestaltung einer Wallhecke Alles Alu?! Zu Schade zum Wegwerfen Regenerative Energien Kochen mit der Sonne Wasser – Ein Lernzirkel etc.

11 CD-Rom Lernen fürs Leben Kontakte im Saarland (teilnehmenden Schulen u. Kooperationspartner) Materialsammlung und Handreichungen Kurzvorstellung einzelner Projekte 46 Unterrichtsmaterialien und Unterrichtsdokumentationen Publikationen des Projektes + Evaluationsberichte

12 Was wollen wir Schülern vermitteln? vorausschauend denken zu können die Fähigkeit Handlungsabläufe zu planen und umzusetzen interdisziplinär zu denken und zu agieren partizipieren zu können

13 Was wollen wir Schülern vermitteln? Empathie, Engagement, Solidarität zu zeigen sich und andere zu motivieren sich transkulturell zu verständigen und zu kooperieren auf individuelle wie kulturelle Leitbilder reflektieren zu können

14 Bildung für nachhaltige Entwicklung durch Gestaltungskompetenz Gestaltungskompetenz ist die Fähigkeit Probleme nicht nachhaltiger Entwicklung zu erkennen Wissen über nachhaltige Entwicklung anzuwenden = das Vermögen die Zukunft der Gemeinschaft, in der man lebt, in aktiver Teilhabe im Sinne von BNE verändern und erhalten zu können

15 SchülerInnen sind begeistert von BLK % sind der Meinung der Unterricht knüpfte an ihren Erfahrungen an sie konnten ihr Wissen auf konkrete Probleme anwenden die Lehrer haben ihnen zugetraut, viele Dinge selbstständig zu erledigen sie haben viele Dinge gemeinsam erarbeitet

16 SchülerInnen sind begeistert von BLK % wissen was Nachhaltigkeit ist wie Produkte und Dienstleistungen auf Nachhaltigkeitsverträglichkeit abzuschätzen sind was sie selbst für eine nachhaltige Entwicklung tun können wie Nutzungskonflikte identifiziert und beschrieben werden können

17 Was kann Bildung für eine nachhaltige Entwicklung (BNE)? bestimmte Fähigkeiten/Kompetenzen vermitteln alltagsrelevante Themen aufgreifen motivieren den Blick auf die Welt öffnen LehrerInnen entlasten Kooperation mit außerschulischen Partnern schaffen Schulen verbinden...

18 Bildung für nachhaltige Entwicklung ist erfolgreich, wenn... die SchülerInnen an der Gestaltung des Unterrichts partizipieren können...bestimmte Themen behandelt wurden, z. B. Syndrome des globalen Wandels...die LehrerInnen Fortbildungsangebote des Programms wahrgenommen haben...sich an den Schulen eine Steuerungsgruppe etabliert, die die Schulleitung und möglichst viele andere Akteure einbezieht.

19 Bildung für nachhaltige Entwicklung – wichtig für die Zukunft! situierte Lernformen / Partizipation Öffnung von Schule Selbstevaluation schulinterne Kooperation Stärkung der Kinder und Jugendlichen aus bildungsfernen Milieus

20 BLK-Programm Transfer-21 – Was ist beabsichtigt? Ausweitung auf 10 % der Schulen Deutschlands, incl. Grund- und Ganztagsschulen Ausbau von dauerhaften Beratungs- und Unterstützungsstrukturen Fortbildung von Multiplikatoren Integration in die Lehrerbildung Entwicklung von Qualitätsstandards und entsprechenden Evaluationskonzepten

21 Kontakte in den Bundesländern Materialsammlung rund um die Bildung für nachhaltige Entwicklung 56 Unterrichtsmaterialien kostenlos zum freien Download Adressen von möglichen Kooperationspartnern Aktuelle Nachrichten und Termine

22 Und was geben Sie der nächsten Generation mit auf den Weg?

23 Wir lieben unsere Kinder. Sie sind niedlich mit ihren kleinen Gesichtern und den putzigen Kleidern, in die wir sie stecken. Uns so wollen wir nur das Beste für sie, beste Kleidung, bestes Essen, saubere Räume, gute Säfte, sichere Autos. Und für uns wollen wir auch nur das beste. Und nebenbei produzieren wir Berge aus Müll, plündern Ressourcen und leben so auf großem Fuß, der unsere Kinder später doof aussehen lässt, wenn sie an der Reihe sind. Was geben wir unseren Kindern also wirklich mit auf den Weg?

24 Eine Herausforderung Nachhaltige Entwicklung ist eine Herausforderung, die sich nicht alleine zurechtruckelt. Rationalität in der Beurteilung und Konsequenz in den Handlungen sollten uns helfen. Roland Heinisch

25 Kontakt zum Projekt: KlasseSchule Transfer-21 Landesinstitut für Pädagogik und Medien Beethovenstraße Saarbrücken Melanie Helm, M.A., Tel.: Fax: Elke Jochum, Tel.:


Herunterladen ppt "Bildung für eine nachhaltige Entwicklung (BNE) macht Schule Melanie Helm, M.A."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen