Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

SPORT IM TREND – SÜDWESTFALEN BEWEGT SEINE JUGEND 2014 25. JUNI – 2. JULI 2014.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "SPORT IM TREND – SÜDWESTFALEN BEWEGT SEINE JUGEND 2014 25. JUNI – 2. JULI 2014."—  Präsentation transkript:

1 SPORT IM TREND – SÜDWESTFALEN BEWEGT SEINE JUGEND JUNI – 2. JULI 2014

2 INHALTLICHE SCHWERPUNKTE die Teilnahme an überregionalen Sportevents die Durchführung schulinterner Sportveranstaltungen – allein oder in Kooperation mit Nachbarschulen, die Durchführung von Veranstaltungen in Kooperation mit Sportvereinen

3 ÜBERREGIONALE SPORTEVENTS Mini-WM im Fußball für die Grundschulen mit zahlreichen zusätzlichen attraktiven Angeboten im Hansestadion in Attendorn als Startevent in die Sportwoche für die Grundschulen im Kreis Olpe Teilnahme am Teamcup in Olpe am 27. Juni nähere Infos: Nachstellen der olympischen Ringe als Rekordversuch für einen Eintrag in das Guinnessbuch der Rekorde (Abschlussevent) am

4 ÜBERREGIONALE SPORTEVENTS Mini-WM im Fußball im Hansestadion in Attendorn als Startevent in die Sportwoche für die Grundschulen am Endspiele des Fußballturniers für Grundschulen der Jungen auf Kreisebene umfangreiches Rahmenprogramm mit dem Schwerpunkt Mädchenfußball

5 ÜBERREGIONALE SPORTEVENTS Teamcup in Olpe am 27. Juni 2014 nähere Infos: Mannschaftslauf für Jedermann (Firmen, Vereine, Nachbarschaften usw.) durch die Olper Innenstadt mindestens 4 Teilnehmer je Team (mit einem gleichen Kleidungsstück - z.B. Mütze, Hose oder Shirt...) Separate Läufe für Grundschulen (1 Runde / ca. 1,6 km) und weiterführende Schulen (2 Runden) Hauptlauf (3 Runden = 5,2km) mit Frauen-, Mix- und Männer-Wertung Teamwertung auf Basis der Einzelplatzierungen (keine Zeitnahme !!) Pokale für die besten Teams, Verlosung von Sachpreisen unter allen Teams

6 ÜBERREGIONALE SPORTEVENTS Nachstellen der olympischen Ringe als Rekordversuch für einen Eintrag in das Guinnessbuch der Rekorde (Abschlussevent) am vormittags ca. 9: :00 Uhr Sponsoren für die Buskosten werden aktuell gesucht Wichtig: so viele Teilnehme wie möglich Interesse per Rückmeldebögen bekunden Sponsorenakquise für T-Shirts und/oder farbige Bälle läuft Sitzkreis muss geübt sein Rahmenprogramm wird von Fachverbänden für SuS sowie LuL geboten. Neue Sportarten wie auch Klassiker werden vorgestellt (Material, ausprobieren … ) Aufnahme mit Hilfe eines Krans gemeldete Schulen werden anschließend per Mail weitere Informationen erhalten bzw. können sich auf der Internetseite zur Sportwoche informierten für weiter GUINNESS WORLD RECORDS

7 SCHULINTERNE EVENTS Mögliche Aktivitäten können sein … die Teilnahme an Sportwettkämpfen auf Landes- oder regionaler Ebene (z.B. Volleyballturnier der Grundschulen, …), die Durchführung eigener Schulsportwettkämpfe als Jahrgangsstufenturniere, Schulmeisterschaften im Schwimmen oder anderen Sportarten, die Präsentation neuer Trendsportarten in den Schulen, die Durchführung eines Tags des Sportabzeichens, Tag des Laufabzeichens, Tag der Schwimmabzeichen, Jongliertag" oder eines Tags als Spiel ohne Grenzen, die Planung und Organisation von Sponsorenläufen oder Sponsorenwandertagen, vielleicht auch gemeinde- oder stadtübergreifend, die besondere Gestaltung von aktiven Pausenzeiten, die Gestaltung eines "Draußentag" mit Wandern, Radfahren, Laufen, Geländespielen und anderen Freiluftaktivitäten oder auch Schnupperpaddeln auf dem Biggesee.

8 SCHULE UND VEREIN Möglichkeiten könnten sein … die Pflege und Intensivierung bereits bestehender Partnerschaften und Kooperationen mit Sportvereinen und –organisationen die Durchführung von Talentsichtungstagen, Vereine gestalten Übungszeiten, die Schule nimmt am Vereinstraining teil, wir fahren mit einem Verein zum Gillerbergsportfest, ein Verein stellt sich vor, bekannte Sportler besuchen die Schule, Vorstellung der zahlreichen Sportangebote der Vereine, Gemeinde- oder/und Städtesportverbände in den Schulen und der Öffentlichkeit, Austragung offener Meisterschaften von Vereinen mit Schulen.

9 ZIELE UND INTENTIONEN DER SPORTWOCHE Mit zahlreichen schulinternen, regionalen und überregionalen Sportveranstaltungen möchten wir das Gemeinschaftsgefühl in der Schule stärken, den Schülerinnen und Schülern die Vielfalt des Sports erleben lassen und Ihnen Anregungen sowohl zum leistungs- als auch zum freizeitorientierten Sporttreiben geben, Entdecken und Erleben neuer Sportarten Impuls zur täglichen Bewegungszeit den Stellenwert des außerunterrichtlichen Schulsports entsprechend der Rahmenvorgaben für den Schulsport NRW besonders betonen, die Zusammenarbeit von Schule und Verein stärken und fördern und damit das landesvorhaben Pakt für den Schulsport weiter fördern, den Vereinen die Möglichkeit geben, Ihre Angebote der Öffentlichkeit und hier insbesondere den Kindern und Jugendlichen vorzustellen, öffentlichkeitswirksam die bestehenden zahlreichen Aktivitäten der Schulen und Vereine präsentieren.

10 WIE GEHT ES WEITER? Folgende Schritte sind nun anstehend: Informationen des Kollegiums Entwicklung von Ideen Entscheidung über die Beteiligung an der Sportwoche Anmeldung per Rückmeldebogen an die Geschäftsstelle des Ausschusses für den Schulsport


Herunterladen ppt "SPORT IM TREND – SÜDWESTFALEN BEWEGT SEINE JUGEND 2014 25. JUNI – 2. JULI 2014."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen