Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

U P TO D ATE ? Jugendarbeit praktisch Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg Up to date? – Jugendarbeit praktisch In.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "U P TO D ATE ? Jugendarbeit praktisch Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg Up to date? – Jugendarbeit praktisch In."—  Präsentation transkript:

1

2 U P TO D ATE ? Jugendarbeit praktisch Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg

3 D AS P – S EMINAR J UGENDARBEIT So sehen frisch- gebackene Mitarbeiter in der Jugendarbeit aus. Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg

4 D AS P – S EMINAR J UGENDARBEIT HATTE VIER P HASEN D AS P – S EMINAR J UGENDARBEIT HATTE VIER P HASEN I. B U S – P HASE II. A USBILDUNGSPHASE III. P RAXISPHASE IV. D OKUMENTATIONSPHASE Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg

5 L AURA A MEND Laura Amend hat zwei Wochen lang bei der Ferienmaß- nahme Hüttendorf mitgearbeitet. Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg

6 A NNE B UCHBERGER Anne Buchberger hat in der Gruppe Linus mitgearbeitet; Linus, das sind 12 Jungen und 6 Mädchen. Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg

7 I. B U S P HASE BuS bedeutet - - Berufs- - - und - - Studienorientierung In dieser Phase machen sich die TeilnehmerInnen aller P – Seminare Gedanken über ihren Ausbildungs- und Berufsweg nach der Schule. Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg

8 V INCENT C ZENSKOWSKI Vinzent Czenskowski ist schon seit vielen Jahren in der Jugendarbeit aktiv. Er leitet eine Gruppe und ist Leiter bei Zeltlagern. Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg

9 A NNIKA D IETZ Annika Dietz hat eine Woche lang bei der Kinder- und Jugendfarm mitgearbeitet. Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg

10 II. A USBILDUNGSPHASE JuLeiCa In der Ausbildungsphase wurden die TeilnehmerInnen des P – Seminars nach den Richtlinien des bayrischen Jugendrings geschult. Nach Abschluss des P – Seminars haben nun die TeilnehmerInnen alle Voraussetzungen zum Erwerb der Jugendleitercard des bayrischen Jugendrings. Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg

11 F ELIX E IBEL Felix Eibel ist schon seit einiger Zeit Mitarbeiter im CVJM und hat bei einer Kinderferien - woche mitgearbeitet. Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg

12 M EGI E LEZI Megi Elezi arbeitet schon seit vielen Jahren im Spielhaus am Heuchelhof im Team mit. Sie stellt ein Projektwochen- ende zum Thema Kinderrechte vor. Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg

13 II. A USBILDUNGSPHASE JuLeiCa Die Einheiten zur Jugendleiterausbildung fanden mehrheitlich in den Räumen des CVJM Würzburg statt. Die Themen wurden gemeinsam von Tobias Schwalbe Martin Wohlleber Tobias Schwalbe (Dipl. Soz.Päd) und Mitarbeiter des CVJM und Martin Wohlleber (Pfarrer) und Lehrer am RGW vorbereitet. Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg

14 T OBIAS S CHWALBE Tobias Schwalbe ist Diplom Sozialpädagoge und hat als hauptamtlicher Mitarbeiter des CVJM unser P –Seminar Jugendarbeit mit vorbereitet und begleitet. Danke Tobias Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg

15 M ARTIN W OHLLEBER Martin Wohlleber ist Pfarrer und Lehrer für Evangelische Religion am RGW. Er hatte die Idee zu diesem Seminar und hat es mit Tobias Schwalbe geleitet. Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg

16 II. A USBILDUNGSPHASE JuLeiCa (1) Mit folgenden Themen haben wir uns beschäftigt: Mitarbeiteridendität Teamarbeit Leitungsstile Aufsichtspflicht Gesprächsführung Organisation der Jugendarbeit Prävention sexueller Missbrauch Spielpädagogik Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg

17 II. A USBILDUNGSPHASE JuLeiCa (2) Und auch damit haben wir uns beschäftigt: Kooperationsspiele Medienpädagogik Formen religiöser Jugendarbeit Konflikte Finanzierung der Jugendarbeit Entwicklungspsychologie Praxisreflektion Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg

18 M ARA E MMERLING Mara Emmerling hat bei einer Kinderferien- woche des CVJM Würzburg mitgearbeitet. Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg

19 S TEFANIE H ARTMANN Stefanie Hartmann leitet zusammen mit einer Freundin bereits seit einem Jahr eine Ministranten- gruppe. Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg

20 II. A USBILDUNGSPHASE Wochenende Jugendleiterschulung Jugendarbeit kann man nicht theoretisch lernen, man muss sie praktisch erfahren. Wir haben ein ganzes Wochenende im Kinder- und Jugenddorf Riedenberg miteinander verbracht. Neben inhaltlichen Einheiten sollten alle TeilnehmerInnen die Gelegenheit bekommen, einmal ein Spiel mit und für die Anderen anzuleiten. Up to date – Jugendarbeit praktisch In Zusammenarbeit mit dem CVJM Würzburg Up to date – Jugendarbeit praktisch In Zusammenarbeit mit dem CVJM Würzburg

21 A BFAHRT NACH R IEDENBERG Einer der Höhepunkte unseres P-Seminars war das Jugendleiter- schulungs- wochenende in Riedenberg Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg

22 K OOPERATIONSSPIELE IN R IEDENBERG Spiele die nicht nur der Unterhaltung dienen. Beim Versuch einen Schatz aus dem Salzsee zu retten, wird Kooperation gelernt. Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg

23 III. P RAXISPHASE Praxisfeld finden Alle TeilnehmerInnen mussten zunächst selbständig ein Praxisfeld finden. Damit die Arbeit dort nicht leidet, können höchstens zwei gleichzeitig in ein und demselben Praxisfeld mitarbeiten. Für manche war es einfach, da sie schon länger in der Jugendarbeit aktiv sind. Andere mussten sich nach etwas Passendem umsehen. Die Kooperationspartner wurden gut informiert und unterschrieben eine Kooperationsvereinbarung. Up to date – Jugendarbeit praktisch In Zusammenarbeit mit dem CVJM Würzburg Up to date – Jugendarbeit praktisch In Zusammenarbeit mit dem CVJM Würzburg

24 S TEFANIE N EUBAUER Stefanie Neubauer hat eine Woche lang bei der Kinder- und Jugendfarm mitgearbeitet. Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg

25 L EONORA P RENKU Leonora Prenku hat im Jugendhaus der Mittelschule Heuchelhof mitgearbeitet. Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg

26 III. P RAXISPHASE Sich in die Praxis einbringen Alle TeilnehmerInnen machten mindestens in 15 Gruppenstunden mit Vorbereitung oder einer Freizeitwoche mit Vorbereitung oder zwei Wochendmaßnahmen mit Vorbereitung unter Anleitung Praxiserfahrungen. In dieser Zeit sollte jede/r mindestens eine Einheit selbst vorbereiten und durchführen. Up to date – Jugendarbeit praktisch In Zusammenarbeit mit dem CVJM Würzburg Up to date – Jugendarbeit praktisch In Zusammenarbeit mit dem CVJM Würzburg

27 J OAR S TAAB Joar Staab macht schon seit zwei Jahren kirchliche Jugendarbeit. Derzeit leitet er die Gruppe BIG MAC B elive I n G od M ake A C hange Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg

28 S OPHIA T ESAR Sophia Tesar arbeitet seit zwei Jahren in der kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit. Sie leitet, zusammen mit einer Freundin eine Mädchengruppe. Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg

29 III. D OKUMENTATIONSPHASE Die eigene Praxis dokumentieren und reflektieren Alle TeilnehmerInnen erstellten eine Dokumentation ihrer Erfahrungen. Im Portfolio wurden Protokolle und Materialien aus allen Phasen zusammengestellt. Alle TeilnehmerInnen haben eine kleine Präsentation ihrer Erfahrungen im Praxisfeld erstellt und auf der Homepage des RGW veröffentlicht. Up to date – Jugendarbeit praktisch In Zusammenarbeit mit dem CVJM Würzburg Up to date – Jugendarbeit praktisch In Zusammenarbeit mit dem CVJM Würzburg

30 V ANESSA Z IENERT Vanessa Zienert hat von März bis Juli einmal wöchentlich im Jugendzentrum Heuchelhof mitgearbeitet. Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg

31 H ANNA Z ÜRNER Hanna Zürner hat bei einer Kinderferien- woche des CVJM mitgearbeitet. Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg

32 III. D OKUMENTATIONSPHASE Die eigene Praxis dokumentieren und reflektieren Lesen Sie mehr über die Erfahrungen der TeilnehmerInnen am P - Seminar Jugendarbeit auf der Homepage des RGW. Up to date – Jugendarbeit praktisch In Zusammenarbeit mit dem CVJM Würzburg Up to date – Jugendarbeit praktisch In Zusammenarbeit mit dem CVJM Würzburg


Herunterladen ppt "U P TO D ATE ? Jugendarbeit praktisch Up to date? – Jugendarbeit praktisch In Kooperation mit dem CVJM Würzburg Up to date? – Jugendarbeit praktisch In."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen