Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Andreas FasslerTCM1 Das Task-centered Modell der Sozialen Arbeit.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Andreas FasslerTCM1 Das Task-centered Modell der Sozialen Arbeit."—  Präsentation transkript:

1 Andreas FasslerTCM1 Das Task-centered Modell der Sozialen Arbeit

2 Andreas Fassler TCM 2 Aufgabenzentriertes Arbeiten Überblick: Entwicklungsgeschichte Grundlagen Überblick Praxismodell Anwendungsübung

3 Andreas Fassler TCM 3 EntwicklerInnen William Reid Anne Fortune Laura Epstein

4 Andreas Fassler TCM 4 Forschung 1969 Vergleich: Kurzzeitintervention (8 Gespräche) erfolgreicher als endlos Gesprächsserien 1975 Aufgabenerledigung funktioniert besser, wenn Anleitung geboten wird - Sequenz von Interventionsschritten funktioniert besser als unsystematisches Vorgehen 1977 Anwendungsmöglichkeiten mit verschiedenen Problemen und Kontexten erprobt: psychiatric diagnoses and problems in living and school related problems, 1978 kontrollierter Vergleich gegen unterstützende Aufmerksamkeit

5 Andreas Fassler TCM 5 Internationale Anwendung USA, GB, NL, Israel, Korea, Japan, CH, China;

6 Andreas Fassler TCM 6 Theoretische Grundlage Problemtheorien Motivationstheorie Lerntheorie Systemtheorie Kognitiver Ansatz und Verhaltenstherapie

7 Andreas Fassler TCM 7 Grundlagen des Task-centered Modell 1 Empirisch Integrativ Kontextorientiert Gegenwartsorientiert

8 Andreas Fassler TCM 8 Grundlagen des Task-centered Modell 2 Geplante Kürze Strukturiertes Vorgehen AdressatInnen orientiert (Arbeit an Problemen, die von AdressatInnen anerkannt werden) Kollaboration Rollenerwartung (Eigenaktivität)

9 Andreas Fassler TCM 9 Zentrale Begriffe: Task Problemverändernde Aktivität (Aufgabe) Zentrale Rolle der Aufgabe zwischen den Gesprächen Beschaffenheit AdressatInnen und SozialarbeiterInnen Aufgaben

10 Andreas Fassler TCM 10 Phasen Anfangsphase Mittelphase Beendigung

11 Andreas Fassler TCM 11 Ablauf Anfangsphase 1 Rollenklärung Erwartungen benennen Ziel der Zusammenarbeit Zeitbegrenzung/Anzahl der Gespräche

12 Andreas Fassler TCM 12 Ablauf Anfangsphase 2 Problemidentifikation: Problemliste erstellen Prioritäten setzen

13 Andreas Fassler TCM 13 Ablauf Anfangsphase 3 Problemeinschätzung Kontext-und Ursachenklärung Vertiefende Problemerkundung Präzisierung der Problemstellung Ermitteln der Problemstärke (Messung)

14 Andreas Fassler TCM 14 Entwickeln eines Handlungszieles Wichtig für die AdressatInnen Konkret (klar) In beobachtbaren Begriffen beschreibbar (und messbar) Erreichbar, realistisch (klein genug: Zeit und Ressourcen) Zeitlich fassbar / terminierbar In der Hand der AdressatInnen Positiv formuliert (was stattdessen?) In eigenen Worten formuliert

15 Andreas Fassler TCM 15 Ablauf Anfangsphase 4 Vertrag Vereinbarung über Arbeitsweise Vereinbarung über Ziele (mündlich oder schriftlich)

16 Andreas Fassler TCM 16 Mittelphase1: Arbeiten mit Aufgaben Aufgabenentwicklung Aufgabenauswahl aufstellen Aufgabenvereinbarung Umsetzungsplanung Detailplanung Vorbereitung, Vorbesprechung Anreize, Gründe, Motivation klären Hindernisse vorwegnehmen Bearbeitung möglicher Lösungsschwierigkeiten Simulation (Rollenspiel) Zusammenfassung (durch AdressatIn)

17 Andreas Fassler TCM 17 Mittelphase2: Arbeiten mit Aufgaben Durchführung Alternativ: Soforterledigung SozialarbeiterInnen-Aufgabe

18 Andreas Fassler TCM 18 Mittelphase3: Arbeiten mit Aufgaben Nächstes Gespräch: Bewertung des Standes der Aufgabenbewältigung Mit Aufgabenevaluationsskalen und Zielerreichungsskalen Reflexion des Lösungserfolges (Nutzbarmachen zur Kompetenzerweiterung), Reflexion der Lösungsschwierigkeit Bearbeiten der Lösungsschwierigkeit

19 Andreas Fassler TCM 19 Mittelphase4 : Arbeiten mit Aufgaben Weiterarbeitsoptionen: Ggf. Revision der Aufgabenstellung: Erneute Anstrengung mit gleicher Aufgabe Veränderte Aufgabe Entwicklung einer neuen Aufgabe

20 Andreas Fassler TCM 20

21 Andreas Fassler TCM 21 Beendigung 1 Rückblick auf alle Aufgabenbewertungen Reflexion der Lernerfahrung Be- und Verstärkung des Lernerfolges (erweiterte Problemlösungskompetenz) Förderung der Selbstwirksamkeitserwartung Motivationsverstärkung

22 Andreas Fassler TCM 22 Beendigung 2 Rückblick auf die Zielerreichungsbewertungen Reflexion der Problemveränderung und Lösungsannäherung Entscheidung über Weiterarbeit oder Verabschiedung Überweisung an weiterführende Stelle Möglichkeit der Weiterarbeit in der Zukunft

23 Andreas Fassler TCM 23 Mittelphase1: Arbeiten mit Aufgaben Aufgabenentwicklung Aufgabenauswahl aufstellen Aufgabenvereinbarung Umsetzungsplanung Detailplanung Vorbereitung, Vorbesprechung Anreize, Gründe, Motivation klären Hindernisse vorwegnehmen Bearbeitung möglicher Lösungsschwierigkeiten Simulation (Rollenspiel) Zusammenfassung (durch AdressatIn)


Herunterladen ppt "Andreas FasslerTCM1 Das Task-centered Modell der Sozialen Arbeit."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen