Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

3. HeBIS Verbundkonferenz

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "3. HeBIS Verbundkonferenz"—  Präsentation transkript:

1 3. HeBIS Verbundkonferenz
Bericht der Verbundzentrale 1 Risch, 1

2 Leistungen der HeBIS-Verbundzentrale
Repositorien und Infrastruktur Vermittlungs- und Recherchelösungen Metadaten und Standardisierung

3 Repositorien und Infrastruktur
Management zentraler Bestände Migrationsprojekte, Neuaufnahmen Herder Institut Marburg, Literaturdatenbank CIBEDO MPI für empirische Ästhetik Bibliotheken der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (derzeit: Görlitz) Bibliothek des Hoch-Taunus-Kreises Stadtarchiv Mainz Archiv der deutschen Jugendbewegung Fritz Bauer Institut Sigmund Freud Institut Schader-Stiftung 3 3

4 Repositorien und Infrastruktur
Online-Fernleihe nehmend Rückgang 9% (6%), Erledigungsquote 84% (84%) 4 4

5 Repositorien und Infrastruktur
Online-Fernleihe gebend -4,7 -7,2 -11,3 -8,7 5 5

6 Repositorien und Infrastruktur
Online-Fernleihe Blanko -27 -20 6 6

7 Repositorien und Infrastruktur
Online-Fernleihe – neue Dienste WebTransfer zur Nutzerverwaltung UB Marburg, HLB Fulda , BHRM Wiesbaden, ULB Darmstadt Hochschule Frankfurt (10/2014), StB Mainz (11/2014), StB Worms (04/2015), UB Mainz/Germersheim (09/2015), UB Frankfurt, UB Kassel, UB Mainz (1/2016), Testumgebung: UB Gießen VFL: Vormerkungen mit GBV möglich (03/2016) Fernleihe auf elektronische Ressourcen HeBIS intern: , verbundübergreifend: (gebend) Anzahl Kopienbestellungen Druck E-Ressourcen Juli August (davon 87 aus dem BVB) 7 7

8 Repositorien und Infrastruktur

9 Repositorien und Infrastruktur
Digitalisierung und Erschließung hessischer Regionalzeitungen aus der Zeit des 1. Weltkrieges 1. Projektphase (2015) Digitalisierung von 75 Zss-Titeln des Jhgs 1914, ca Seiten 2. Projektphase (2016) Gesamter Jahrgang 1918 Eine Zeitung pro Projektpartner aus der Zeitspanne 1915 bis 1917 Umfang: ca Seiten

10 Repositorien und Infrastruktur
Digitalisierung und Erschließung hessischer Regionalzeitungen aus der Zeit des 1. Weltkrieges 3. Projektphase – in Beantragung Jahrgänge 1915 bis 1917 vollständig Umfang: ca Seiten Ggf. ‚Leitzeitungen‘ über 1918 hinaus Überarbeitung Web-Layout Inhaltsbezogene Informationsmodule?

11 Repositorien und Infrastruktur
HeBIS Digitali­sierungs­platt­form Zum Leistungsumfang des von der HeBIS Verbundzentrale angebotenen Dienstes gehört: Kauf und Einrichtung der Software „Visual Library“ Betrieb des Mandanten inkl. Standard-Rechercheoberfläche im corporate design des Teilnehmers Betrieb einer Speicherinfrastruktur inkl. Backup Kopplung an das CBS zur Übermittlung von Titeldaten Integration der CBS-Katalogisate in den Index des HeBIS Disvovery Systems

12 Repositorien und Infrastruktur
HeBIS Digitali­sierungs­platt­form Pilotinstallationen Bibliotheken UB Gießen HLB RheinMain Thematische Sammlungen Historical Financial Data

13

14

15

16 Langzeitarchivierung
Repositorien und Infrastruktur Langzeitarchivierung Erhebung des Bedarfs über Fragebogen

17 HeBIS Discovery System (HDS)
Vermittlungs- und Recherchelösungen HeBIS Discovery System (HDS)

18 HeBIS Discovery System - HDS
Installationen UB Frankfurt UB Kassel UB Mainz UB Marburg UB Gießen ULB Darmstadt HLB RheinMain HLB Fulda TH Mittelhessen h_da Frankfurt University of Applied Sciences Herder Institut Marburg in Planung 18

19 Vermittlungs- und Recherchelösungen

20

21 HDS - Webstatistik Teilnehmer: 10 von 11 HDS-Instanzen
Welche Facetten werden wie oft verwendet Wie oft und wann werden welche Seiten besucht Welche Publikationsarten werden wie oft gewählt Wie sieht das Nutzungsverhältnis von „Einfache Suche vs. Erweiterte Suche“ aus uvm Datenschutz wird u.a. durch Pseudonymisierung der IP gewährleistet. Nutzer können der Erhebung von Daten widersprechen („opt out“)

22

23 HDS - Webstatistik

24 Weiterentwicklung HDS
Stärken erhalten! Datenabbildung und Indexierung Aktualität hohe Datenqualität/Erschließungstiefe effizienter Betrieb und Weiterentwicklung

25 ca. 1 Jahr Weiterentwicklung HDS
Umstellung auf nächste Technikgeneration der Oberfläche (VuFind3) „Responsives Webdesign“ – automatische Anpassung an Displaygrößen Bessere Anbindung an LBS und AAI(en) Integrierte Präsentation heterogener Medien Präsentation von Sammlungen

26 Nationaler Statistikserver
Entwicklung gemeinsam mit ReDI (Regionale Datenbank-Information Baden-Württemberg, UB Freiburg) Nutzungsstatistiken für National- und Allianzlizenzen für angemeldete Nutzer Zusätzlich - und zunächst nur für das HeBIS-Konsortium und ReDI - – Statistiken eigener konsortialer Pakete – Statistiken lokaler Pakete Aktuell ca. 220 Teilnehmer

27 Nationaler Statistikserver

28 Nationaler Statistikserver

29 Nationaler Statistikserver

30 RDA Metadaten und Standardisierung Seit 1. Januar 2016 katalogisieren
alle HeBIS-Bibliotheken nach RDA

31 Glückwunsch - und Dank an alle Beteiligten!

32 Metadaten und Standardisierung
Schulungen Anwenderschulungen (Module 1 bis 5) wurden in den Lokalsystemen im Dezember 2015 abgeschlossen Schulungen für Nichtkatalogisierer im 1. Quartal 2016 Zentral von der VZ organisierte/angebotene Spezialschulungen: Musik (Januar 2016) Aufsatzkatalogisierung (März 2016) Alte Drucke (April 2016) HeBIS-Classroom bietet weiter Zugang zu Schulungsunterlagen

33 Metadaten und Standardisierung
RDA lebt! Arbeitshilfen für die Praxis RDA-Toolkit (mehrere Releases pro Jahr!) Integration kontrollierten Vokabulars und Kodierungen in die WinIBW Ausbau Formatdokumentation zu Erfassungsleitfaden (ELF) neues Katalogisierungshandbuches mit thematischen Kapiteln „RDA-Mitteilungen“ zur schnellen Übersicht über Änderungen in RDA und in den D-A-CH-Anwendungsrichtlinien Daueraufgabe: Regelwerksentwicklung und –implementierung!

34 Drittmittelprojekte Cloudbasierte Infrastruktur für Bibliotheksdaten
Electronic Ressource Management System (ERMS) Nationales Hosting elektronischer Ressourcen Forschungsdateninfrastrukturen

35 Drittmittelprojekte Cloudbasierte Infrastruktur für Bibliotheksdaten
DFG, gemeinsam mit BVB und KOBV

36 Fazit CIB GND-Integration fortgeschritten
Datenschutz-Probleme weitgehend gelöst Gemeinsames Datenmodell in Bearbeitung Plattform-Synchronisation: Varianten erarbeitet und getestet Internationale Datenbasis: Primärkatalogisierung im WorldCat Die erste Förderphase des Projektes endete am 31. August Ein Folge­antrag ist nicht beabsichtigt.

37 Transformation – nächste Schritte
HeBIS Evaluierung von „NGLS“ / Erprobung WMS BVB Pilotierung WMS HBZ Erprobung Alma (NZ) / Kuali OLE BSZ Pilotierung Alma (NZ) / CBS GBV CBS / Kuali OLE EBSCO OLE? -> FOLIO https://americanlibrariesmagazine.org/2016/04/22/ebsco-kuali-open-source-project/

38 Bibliothekssysteme CIB-Modell
Global Primärkatalogisierung aller (CIB-)Bibliotheken im WorldCat Alma GNZ National Nationales Datenfenster Regional (Verbund) Bibliothek 38

39 Bibliothekssysteme NCIB-Modell
Global CZ Copy Cataloging WorldCat National ZDB / EZB Alma C B D Z Regional (Verbund) OCLC CBS GBV / BSZ Bibliothek 39

40 Migrationspfad HeBIS Evaluierung von (cloudbasierten) Systemen
Erster Schritt: Erprobung von OCLC WMS 1. Zwischenbericht der AG Evaluierung liegt vor

41 Drittmittelprojekte Electronic Ressource Management System (ERMS)
Aufbau eines ERMS (für die Konsortialverwaltung) DFG, gemeinsam mit HBZ (Konsortialführer), GBV und UB Freiburg Folgeantrag bewilligt

42 Drittmittelprojekte Nationales Hosting elektronischer Ressourcen
„Doppelter Boden“ zur kurzfristige Bereitstellung von Inhalten bei Ausfall des primären Anbieters Übergang zur Langzeitarchivierung wird konzeptionell mit bedacht DFG, gemeinsam mit BSB (Konsortialführer) , FIZ Karlsruhe, UB KIT, HU Berlin, UB Erlangen Folgenantrag wird aktuell vorbereitet

43 Drittmittelprojekte „Hessische Forschungsdateninfrastrukturen“
Förderung durch Land Hessen (4 Jahre) Federführung Uni Marburg Aufbau einer Forschungsdateninfrastruktur an den hessischen Hochschulen Aufgaben der Verbundzentrale: Erschließung und Interoperabilität, Nachnutzung der Daten ermöglichen, zentraler Nachweis, Langzeitarchivierung gemeinsam mit Hochschulrechenzentren

44 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Fragen?
44 44


Herunterladen ppt "3. HeBIS Verbundkonferenz"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen