Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Warum Abfall? Eine Präsentation zu Konsum, Littering, Abfall und Recycling.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Warum Abfall? Eine Präsentation zu Konsum, Littering, Abfall und Recycling."—  Präsentation transkript:

1 Warum Abfall? Eine Präsentation zu Konsum, Littering, Abfall und Recycling

2 Warum gibt es Abfall? Zuerst du! Was glaubst du: 1.Warum gibt es überhaupt Abfall? 2.Wer verursacht Abfall? 3.Wo entsteht Abfall? 4.Woher kommt Abfall? Diskutiere diese Fragen!

3 Wo alles beginnt... Konsum: Einkauf Die meisten Produkte, die wir im Alltag verwenden, kaufen wir irgendwo ein:  in einem Laden, Geschäft, Warenhaus, Supermarkt... Beim Einkaufen kommen wir meistens das erste Mal mit einem Produkt in Berührung...

4 Worauf schaust du? Konsum: Einkauf Beim Einkaufen entscheiden wir uns für ein Produkt, sehr oft aufgrund dieser Kriterien:  Preis  Geschmack, Aussehen  Marke ... Schaust du auch auf die Verpackung? Denkst du da schon an Recycling?

5 Ab nach Hause... Konsum: Transport Wenn das Produkt nicht sofort verbraucht wird, muss es nach Hause transportiert werden. Dort wird das Produkt von der Verpackung getrennt und schliesslich konsumiert.

6 Mmmmmhhhh...! Konsum: Verbrauch Wir verbrauchen das Produkt. Oder es geht kaputt... Und nun? Wie weiter?

7 Wie weiter? Nun du! 1.Wie geht es nun weiter? 2.Welche Möglichkeiten hast du, wenn ein Produkt verbraucht oder kaputt ist? Wohin damit?

8 Abfall (Nicht-Rezyklierbares) Littering Recycling Yeah! NO! Es gibt drei Möglichkeiten

9 Das geht gar nicht... Ab auf den Boden Wird etwas achtlos weggeworfen oder liegen gelassen, spricht man von Vermüllung oder «Littering»; «to litter» bedeutet «ferkeln» oder eben «wegwerfen»!

10 Schon besser... Ab in den Abfall Nicht-Rezyklierbares gehört in den Abfallbehälter.

11 Der Königsweg! Recycling Das verbrauchte Produkt wird getrennt entsorgt. Die Wertstoffe sind keine Abfälle, sie werden wieder verwendet!

12 n n N N N Abfall (für Nicht- Rezyklierbares) Littering Recycling Kauf Das Produkt wird eingekauft. Konsum Das Produkt wird verbraucht. Entsorgung Das Produkt wird entsorgt. Drei Möglichkeiten: Wofür entscheidest du dich?

13 n n N N N Abfall Littering Recycling Und was dann?

14 n n N N N Abfall Littering Recycling Und was dann? Abfall bleibt liegen

15 Littering Schlimme Folgen: Littering verschmutzt die Umwelt: Tiere können Abfälle fressen oder sich daran verletzen.

16 Littering Auswirkungen: Ein weggeworfener Zigarettenfilter verschmutzt ca. 60 Liter Wasser in einem stehenden Gewässer.

17 Littering Schlimme Folgen: Littering verursacht hohe Kosten: Die Beseitigung von Littering kostet in der Schweiz ca. 200 Millionen Franken pro Jahr. 200 Mio.

18 200 Mio. Rechenbeispiel: Mit 200 Millionen Franken könnte man z. B. 1’000’000 iPods für 200 Franken oder 100’000 Mountainbikes für 2’000 Franken kaufen. Littering

19 Schlimme Folgen: Abfälle schaden den Menschen: Abfälle beeinträchtigen die Lebensqualität und das Sicherheitsgefühl, bedeuten den Verlust von Freiräumen und die Gefahr von Verletzungen.

20 Littering Schlimme Folgen: Abfälle schaden den Menschen: Fische verwechseln Abfall-Teilchen mit Futter. So gelangt Plastik in die Nahrungskette. Wenn Menschen dann diese Fische essen, essen sie indirekt auch das Plastik mit...

21 n n N N N Abfall Littering Recycling Und was dann? Abfall wird verbrannt

22 Abfall Verbrennung für Nicht-Rezyklierbares Abfall wird in Kehricht- Verwertungsanlagen verbrannt. Die Energie wird genutzt, um Strom und Wärme zu erzeugen. Einmal verbrannt, sind die Stoffe jedoch nicht wieder verwertbar.

23 n n N N N Abfall Littering Recycling Und was dann? Wertstoffe werden stofflich wiederverwertet!

24 Recycling sinnvoll Das verbrauchte Produkt wird vom Abfall getrennt gesammelt. Wertstoffe sind keine Abfälle. Sie werden stofflich wiederverwertet und sind daher wertvoll!

25 Recycling umweltschonend Vorteile Recycling: Reduktion des Energieverbrauchs Reduktion der Treibhausgase Reduktion der Abfallmenge Rohstoffschonung

26 n n N N N Abfall Littering Recycling Kauf Das Produkt wird eingekauft. Konsum Das Produkt wird verbraucht. Entsorgung Das Produkt wird entsorgt. Zusammenfassung Wertstoffe werden wieder verwertet! Abfall wird verbrannt......oder bleibt liegen.

27


Herunterladen ppt "Warum Abfall? Eine Präsentation zu Konsum, Littering, Abfall und Recycling."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen