Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Unser Planet kann nicht schnell genug nachproduzieren – der Konsum ist seit 1980 zu hoch Ein paar Windräder im Wirtschaftswald sollten uns lieber sein.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Unser Planet kann nicht schnell genug nachproduzieren – der Konsum ist seit 1980 zu hoch Ein paar Windräder im Wirtschaftswald sollten uns lieber sein."—  Präsentation transkript:

1 Unser Planet kann nicht schnell genug nachproduzieren – der Konsum ist seit 1980 zu hoch Ein paar Windräder im Wirtschaftswald sollten uns lieber sein als verbrannte Erde! Warum verschließen so viele einflussreiche Menschen die Augen?

2 Windrad Hymne – ein Lob der alternativen Energie Refrain: Windrad, Windrad, dreh´ dich fort im Kreis! Wandelst Wind in grünen Strom, was schon jeder weiß. Windrad, Windrad, dreh´ dich fest, steh nie! Schütz die Welt vor dem Kollaps durch saub´re Energie! Uns´re geschundene Umwelt schreit nach Menschen, die jetzt akzeptier´n, Noch mehr Schäden durch Öl und Atom, kann niemand mehr reparier´n. Höchste Zeit für die Wende in den Köpfen der Großen der Welt, stirbt unser Bruder der Baum, bleibt uns zum Essen nur mehr das Geld! Refrain: Windrad, Windrad, …

3 Das Schwarze Gold hat uns in kurzer Zeit einen Fortschritt der Technik geschenkt. Sparsam und klug damit umzugeh´n ist, was man prophetisch jetzt denkt. Schickt doch die Sonne von ihrer unendlich währenden Energie Wind, Wärme Fotovoltaik, eine Rechnung verlangt sie nie! Refrain2: Fotozelle, schau zur Sonne auf! Wandle ihre Strahlen um, bring und Strom zu Hauf! Fotozelle, die Technologie, schützt die Welt vor dem Kollaps durch saub´re Energie!

4 Neben den großen Konzernen, deren Netzwerk manch Vorteil verschafft, brauchen wir Zellen der Sicherheit in der Nähe, der Windräder Kraft. Frei von dem Druck der Verletzlichkeit bleibt den Denkern genug Phantasie, Lösungen fortzuentwickeln für das Speichern der Windenergie. Refrain: Windrad, Windrad, dreh´ dich fort im Kreis! Wandelst Wind in grünen Strom, was schon jeder weiß. Windrad, Windrad, dreh dich fest, steh nie! Schütz die Welt vor dem Kollaps durch saub´re Energie!

5 Windmill, windmill, turn around and ´round! Keep our world in health and peace, hope and lovely sound! Windmill, windmill, make the wind to be For our world´s atmosphere the better energie! Text und Musik: Josef Wiesinger Rechnung für Umweltsünden Hinter dieser Entwicklung stehen die großen Umweltprobleme der Gegenwart, allen voran die Treibhausgase, deren Ausstoß heute elfmal höher ist als Prozent der Fischgründe sind durch die industrielle Fischerei stark geschädigt (pressetext berichtete), was 520 Mio. Menschen, die von der Fischerei leben, gefährdet. Die Abholzung schreitet voran, wobei Quadratkilometer Wald jährlich in Weide- und Ackerland umgewandelt werden. Das entspricht der gemeinsamen Größe von Österreich und der Schweiz.


Herunterladen ppt "Unser Planet kann nicht schnell genug nachproduzieren – der Konsum ist seit 1980 zu hoch Ein paar Windräder im Wirtschaftswald sollten uns lieber sein."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen