Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Veränderungen der Arzt-Patientenbeziehung mit der Einführung der Telemedizin Dr. Stefan Neumann Universität Lüneburg - M.B.A.-Kurs 3 Modul 7a Medizinische.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Veränderungen der Arzt-Patientenbeziehung mit der Einführung der Telemedizin Dr. Stefan Neumann Universität Lüneburg - M.B.A.-Kurs 3 Modul 7a Medizinische."—  Präsentation transkript:

1 Veränderungen der Arzt-Patientenbeziehung mit der Einführung der Telemedizin Dr. Stefan Neumann Universität Lüneburg - M.B.A.-Kurs 3 Modul 7a Medizinische Ethik und Unternehmensethik

2 Universität Lüneburg Modul 7a) Med. Ethik und Unternehmensethik MBA Kurs Arzt-Patient und Telemedizin - Dr. Stefan Neumann Was ist Telemedizin? Einsatz von technologischen Anwendungen in der Medizin, mit denen medizinische Daten über Entfernungen hinweg elektronisch ausgetauscht werden, um eine diagnostische oder therapeutische Interaktion zu ermöglichen

3 Universität Lüneburg Modul 7a) Med. Ethik und Unternehmensethik MBA Kurs Arzt-Patient und Telemedizin - Dr. Stefan Neumann Distanz zwischen Arzt und Patient in Diagnostik und Therapie  Arzt-Patienteninteraktion auf Distanz

4 Universität Lüneburg Modul 7a) Med. Ethik und Unternehmensethik MBA Kurs Arzt-Patient und Telemedizin - Dr. Stefan Neumann

5 Universität Lüneburg Modul 7a) Med. Ethik und Unternehmensethik MBA Kurs Arzt-Patient und Telemedizin - Dr. Stefan Neumann Situation der Telemedizin  Informationen für Bürger und Gesundheit  Fachinformation/Entscheidungsunterstützung  Patientenorientierte Versorgungsabläufe/Vernetzung  Telekonsultationen  Karten im Gesundheitswesen  HomeCare/ Telemanagement  Krankenhauskommunikationssysteme

6 Universität Lüneburg Modul 7a) Med. Ethik und Unternehmensethik MBA Kurs Arzt-Patient und Telemedizin - Dr. Stefan Neumann Telemedizinische Anwendungen

7 Universität Lüneburg Modul 7a) Med. Ethik und Unternehmensethik MBA Kurs Arzt-Patient und Telemedizin - Dr. Stefan Neumann Implikation Telematik verändert die Distanz in der Arzt- Patientenbeziehung Einführung einer medialen Komponente in die Arzt- Patientenbeziehung Folgen in Hinblick auf die Vertraulichkeit von Informationen und deren Schutz Veränderung der Quantität und Qualität von Informationen im diagnostischen Prozess

8 Universität Lüneburg Modul 7a) Med. Ethik und Unternehmensethik MBA Kurs Arzt-Patient und Telemedizin - Dr. Stefan Neumann Elektronische Patientenakte Ziel: Zusammenführung von Datenbeständen über Patienten Risiko: Verunsicherung, Misstrauen in Arzt-Patient- Beziehung

9 Universität Lüneburg Modul 7a) Med. Ethik und Unternehmensethik MBA Kurs Arzt-Patient und Telemedizin - Dr. Stefan Neumann Patienteninformationssysteme Ziel : Erhöhung der Partizipation Risiko: Verunsicherung durch nicht-verifizierte Informationen

10 Universität Lüneburg Modul 7a) Med. Ethik und Unternehmensethik MBA Kurs Arzt-Patient und Telemedizin - Dr. Stefan Neumann Studien zu Gesundheitsportalen Positive Akzeptanz bei Patienten Hinweise auf eher kritische Haltung bei Ärzten Spezielle Charakteristika von Patienten in Hinblick auf Inanspruchnahme

11 Universität Lüneburg Modul 7a) Med. Ethik und Unternehmensethik MBA Kurs Arzt-Patient und Telemedizin - Dr. Stefan Neumann Personale Voraussetzungen der Patienten  Kognitive Anforderungen  Bereitschaft zum Umgang mit Computer (Berücksichtigung in der Ausbildung?)  Bereitschaft, entdeckte Fehler zu beseitigen  Verantwortung für die Korrektheit der eigenen Eingaben

12 Universität Lüneburg Modul 7a) Med. Ethik und Unternehmensethik MBA Kurs Arzt-Patient und Telemedizin - Dr. Stefan Neumann Studien zu Gesundheitsportalen Möglichkeit der Beantwortung von Fragen über Portale mit -Beratung 40% durch Assistenten, 28% durch einen Arzt per 27% direkter Kontakt erfoderlich (Eysenbach & Diepgen, 1999)

13 Universität Lüneburg Modul 7a) Med. Ethik und Unternehmensethik MBA Kurs Arzt-Patient und Telemedizin - Dr. Stefan Neumann Telekonsultationen  Distanz in der Arztpatientenkommunikation  Kommunikation zwischen Patient und Arzt vor Ort und externem Spezialisten

14 Universität Lüneburg Modul 7a) Med. Ethik und Unternehmensethik MBA Kurs Arzt-Patient und Telemedizin - Dr. Stefan Neumann Telemonitoring in der Kardiologie

15 Universität Lüneburg Modul 7a) Med. Ethik und Unternehmensethik MBA Kurs Arzt-Patient und Telemedizin - Dr. Stefan Neumann Telemonitoring Kardiologie (Artinian et al., 2001) Asthma bronchiale (Finkelstein et al., 2000) Diabetes Hochrisikoschwangere (Dawson et al. 1999) Fazit: Positive Akzeptanz, kaum Unterschiede zu konventioneller Behandlung

16 Universität Lüneburg Modul 7a) Med. Ethik und Unternehmensethik MBA Kurs Arzt-Patient und Telemedizin - Dr. Stefan Neumann Telechirurgie

17 Universität Lüneburg Modul 7a) Med. Ethik und Unternehmensethik MBA Kurs Arzt-Patient und Telemedizin - Dr. Stefan Neumann Telechirurgie Ziel: nicht erreichbare Orte nicht erreichbare Patienten höhere Präzision Risiko: Fehlende Präsenz des Experten, Erforderliche Risikoeinschätzungen Kommunizierbar für Patienten

18 Universität Lüneburg Modul 7a) Med. Ethik und Unternehmensethik MBA Kurs Arzt-Patient und Telemedizin - Dr. Stefan Neumann Telepsychiatrie

19 Universität Lüneburg Modul 7a) Med. Ethik und Unternehmensethik MBA Kurs Arzt-Patient und Telemedizin - Dr. Stefan Neumann Telemedizin und Arzt-Patientbeziehung Dichotomie zwischen kurativen/ technischen und psychosozialen Funktionen des ärztlichen Gesprächs

20 Universität Lüneburg Modul 7a) Med. Ethik und Unternehmensethik MBA Kurs Arzt-Patient und Telemedizin - Dr. Stefan Neumann Gläserner Arzt versus gläserner Patient

21 Universität Lüneburg Modul 7a) Med. Ethik und Unternehmensethik MBA Kurs Arzt-Patient und Telemedizin - Dr. Stefan Neumann Wie wird die Distanz überwunden?

22 Universität Lüneburg Modul 7a) Med. Ethik und Unternehmensethik MBA Kurs Arzt-Patient und Telemedizin - Dr. Stefan Neumann Gesellschaftliche Kritik  Interessengeleitete Etablierung  Marginalisierung klinischer Praxis  Stärkung der Autorität des Arztes  Ignoranz gegenüber der Bedeutung der „dialogischen Medizin“

23 Universität Lüneburg Modul 7a) Med. Ethik und Unternehmensethik MBA Kurs Arzt-Patient und Telemedizin - Dr. Stefan Neumann Fazit Neue Betrachtungsweise der Arzt- Patientenbeziehung Möglichkeit der Variation der Distanz und der technologischen Komponente Chance: Identifikation der Bedeutung psychosozialer Funktionen

24 Universität Lüneburg Modul 7a) Med. Ethik und Unternehmensethik MBA Kurs Arzt-Patient und Telemedizin - Dr. Stefan Neumann „Wenn die Maschinen, die die Menschen so im Laufe der Zeit erfunden haben, nun auch noch funktionierten: was wäre das für ein angenehmes Leben!“ Kurt Tucholsky

25 Universität Lüneburg Modul 7a) Med. Ethik und Unternehmensethik MBA Kurs Arzt-Patient und Telemedizin - Dr. Stefan Neumann Thanks to Fr. Dr. phil. Silke Schmidt – UKE Hamburg Institut für Med. Psychologie – Prof. Dr. Koch-Gromus

26 Universität Lüneburg Modul 7a) Med. Ethik und Unternehmensethik MBA Kurs Arzt-Patient und Telemedizin - Dr. Stefan Neumann

27 Universität Lüneburg Modul 7a) Med. Ethik und Unternehmensethik MBA Kurs Arzt-Patient und Telemedizin - Dr. Stefan Neumann


Herunterladen ppt "Veränderungen der Arzt-Patientenbeziehung mit der Einführung der Telemedizin Dr. Stefan Neumann Universität Lüneburg - M.B.A.-Kurs 3 Modul 7a Medizinische."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen